Rosenlust

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Liriophe
Beiträge: 3060
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 22:21

Re: Rosenlust

Beitrag von Liriophe » Mo 4. Nov 2019, 21:20

Dankeschön ihr Lieben. Es sind noch acht :kuss_aufdrueck: Hab jede Rosenfarbe zweimal. Bin selbst total gespannt auf sie, wie ich die viele Lamecreme empfinde.

Dankeschön Petra für die Form und Henni fürs schnelle zuschicken. Bringe sie am Wochenende mit. Und ich bin auf der Suche nach kleineren Röschen :auge_zudrueck: Normal bekomme ich aus der Form 15 Stk wenn ich sie ganz nutze. Bei den großen Blüten sind es nur 10 geworden. Gibt es Röschen die ein bissel weniger als 2cm im Durchmesser haben?
:blumen_ueberreich: Liebe Grüße von Birte :gibt_rose:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
saj
Beiträge: 2518
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:30

Re: Rosenlust

Beitrag von saj » Mo 4. Nov 2019, 21:44

Meine Güte, das sieht mir ganz nach einem Luxusstückchen aus ! :schwaermt2:
Gruss von Steffi

Benutzeravatar
wildrosenfrau
Beiträge: 1035
Registriert: Di 6. Okt 2015, 07:16

Re: Rosenlust

Beitrag von wildrosenfrau » Di 5. Nov 2019, 04:22

sie sieht wunderschön aus! Ich liebe ja Rosen!
Herzliche Grüße wildrosenfrau :gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6580
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Rosenlust

Beitrag von Petra Trautes » Di 5. Nov 2019, 08:24

Sehr schön umgesetzt
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Liriophe
Beiträge: 3060
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 22:21

Re: Rosenlust

Beitrag von Liriophe » Di 5. Nov 2019, 08:32

Bin leider gerade etwas angefressen von der Seife. Meine schöne Acrylform ist hin. Risse in einer Längsseite und beiden Kopfteilen. Verstehe überhaupt nicht woher die kommen. Eigentlich wäre die einzige Möglichkeit zu große Hitze. Ob die Lamecreme zu sehr aufheizt? Eingepackt war sie nicht, nur mit Folie abgedeckt. Ich achte bei der Form auf die Hitzeentwicklung und fühle immer mal wieder. Wenn Hitze dann mit starker Zeitverzögerung über Nacht. Hm oder denkt sich der Leim durch Lame aus?
Angiebas hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 15:21
Angie hast du da vielleicht eine Idee?
:blumen_ueberreich: Liebe Grüße von Birte :gibt_rose:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2187
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Rosenlust

Beitrag von Angiebas » Di 5. Nov 2019, 10:30

Hallo liebe Birte...
Oh, das ist ja echt Mist... Das tut mir leid... :kopf_taetschel:
Ich denke es ist evtl ein Materialfehler oder Ermüdungsbruch...
Aber sowas habe ich schon mal gehört (weiß aber nicht von wem) da hat die Acrylform, gleich beim ersten Mal böse Risse, bekommen...

Bei mir wurden die Seifen mit Lame nie sonderlich heiß, habe teilweise sogar angestuppst im Ofen, weil sie einfach nicht gelen wollten...
Allerdings habe ich auch nur Silikonformen / Plastikformen oder Holzformen...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 3861
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rosenlust

Beitrag von Frau M. » Di 5. Nov 2019, 11:23

Birte, deine Seife ist ein Traum! So feine Zutaten und in diese Röschen habe ich mich verliebt! engel_rosa_wolke:
Dieses Schätzchen würde ich auch nicht vom Badewannenrand schubsen! :bravo:
Blöd, dass deine Form jetzt hinüber ist! :betruebt_guck:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6162
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Rosenlust

Beitrag von Erdbeerblondes » Di 5. Nov 2019, 12:24

Eine wunderschöne Seife liebe Birte. Ich liebe Rosen und Rosenseife sowieso. Wunderschön.

Aber schade, dass deine Form hinüber ist. Das ist ja sehr ärgerlich. Da würde ich doch direkt beim Hersteller mal nachfragen, normalerweise dürfte das nicht passieren. Die sind bis mind. 80 Grad temperaturbeständig.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3647
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Rosenlust

Beitrag von henni » Di 5. Nov 2019, 15:43

Liriophe hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 08:32
Bin leider gerade etwas angefressen von der Seife. Meine schöne Acrylform ist hin. Risse in einer Längsseite und beiden Kopfteilen. Verstehe überhaupt nicht woher die kommen. Eigentlich wäre die einzige Möglichkeit zu große Hitze. Ob die Lamecreme zu sehr aufheizt? Eingepackt war sie nicht, nur mit Folie abgedeckt. Ich achte bei der Form auf die Hitzeentwicklung und fühle immer mal wieder. Wenn Hitze dann mit starker Zeitverzögerung über Nacht. Hm oder denkt sich der Leim durch Lame aus?
Lamecreme habe ich noch nie verseift kann deshalb dazu nichts sagen ob dadurch der Seifenleim aufheizt- Aber meine Acrylform stelle ich zum gelen in den Backofen es ist noch nie was passiert, seltsam bei Dir. Kommt vielleicht auch das Acryl an, meine Acrylform ist von Ronny und schon viel im Einsatz gewesen ohne Schaden zu nehmen. Seide heizt natürlich auch sehr auf.

Wie sind eigentlich die Seifen mit Lamecreme, gibt es gravierende Unterschiede?
LG Henni

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2187
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Rosenlust

Beitrag von Angiebas » Di 5. Nov 2019, 15:50

henni hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 15:43

Lamecreme habe ich noch nie verseift kann deshalb dazu nichts sagen ob dadurch der Seifenleim aufheizt- Aber meine Acrylform stelle ich zum gelen in den Backofen es ist noch nie was passiert, seltsam bei Dir. Kommt vielleicht auch das Acryl an, meine Acrylform ist von Ronny und schon viel im Einsatz gewesen ohne Schaden zu nehmen. Seide heizt natürlich auch sehr auf.

Wie sind eigentlich die Seifen mit Lamecreme, gibt es gravierende Unterschiede?
Wenn du hier schaust findest du das Exeriment dazu... viewtopic.php?f=23&t=7916&hilit=Lamecreme#p172806
:rot_werd_und_herzchen:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“