Gänseblümchen-Honig-Seife

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 434
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Gänseblümchen-Honig-Seife

Beitrag von Seibara » Sa 27. Jun 2020, 10:18

Hallo ihr Lieben,
schon wieder ein Kräuterseifchen von mir :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf:
Ich habe noch ein paar Ölauszüge in meiner Küche rumstehen, die verseift werden wollen nicken_freudig:
Gänseblümchen sollen ganz fein in Seifen sein. Sie enthalten viele Saponine und wirken somit schaumunterstützend. Gänseblümchen werden auch als "Arnika des Nordens" bezeichnet, da sie bei kleineren Verletzungen und Ausschlägen als Wund- und Heilmittel verwendet werden können. Durch die Gerb- und Bitterstoffe sollen sie die Haut geschmeidig machen und bei Pilzen, Entzündungen, Unreinheiten und Ekzemen wirksam sein.

Innere Werte sind:

Laugenflüssigkeit: Hafermilch mit etwas Salz
Fette: Raps (Gänseblümchenmazerat), Babassu, Olive, Shea, Kokos nativ, Kakaobutter, Rizinus, Bienenwachs
Zusätze: 10% Honig auf die GFM im SL und getrocknete Gänseblümchen - nur die weißen Blütenblätter und den gelben Teil davon (zerkleinert und mit den Fetten püriert)
Duft: Geranium, Amyris, Ylang Ylang und Vetiver. Die ÄÖ- Mischung heißt "Alluring" und ich habe das Rezept dafür hier gefunden. Ich liebe diese Seite :herzchen_in_den_augen: Da findet man super Kombinationen von ÄÖ in Prozentangabe :freund_faeuste_schwing:
LU: 14%

Genug gequasselt... :zwinker: hier ist die Seife. Ist jetzt optisch nichts Besonders, mir kam es in erster Linie auf die Inhaltsstoffe an...
Gänseblümchen-Honig-Seife verkleinert.jpg
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 6272
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Gänseblümchen-Honig-Seife

Beitrag von Sylvie » Sa 27. Jun 2020, 10:36

Die sieht wundervoll aus. Ich bin grad hin und weg :schwaermt2:
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Vin
Beiträge: 581
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 08:10
Wohnort: Rheinland - Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Gänseblümchen-Honig-Seife

Beitrag von Vin » Sa 27. Jun 2020, 11:57

Wieder eine wunderschöne Kräuterseife mit bestimmt ganz tollem Duft in perfekter Präsentation.

Die Seite mit den Duftmischungen kenne ich. Hatte sie aber ganz
vergessen. Danke fürs Erinnern.

Ich hatte kürzlich kürzlich auch Geranie und Vetiver in einer Seife. Dabei war noch wenig Lemongras und Lavendel.
:blume_und_schmetterling:
Margit

Ihr dürft mich gerne auf meinem Blog besuchen.
meinerezepte

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5083
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Gänseblümchen-Honig-Seife

Beitrag von Hecuba » Sa 27. Jun 2020, 13:51

sehr hübsch!
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Wingmama
Beiträge: 494
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 23:14

Re: Gänseblümchen-Honig-Seife

Beitrag von Wingmama » Sa 27. Jun 2020, 14:21

Sehr schöne Seife und das Rezept gefällt mir. :bravo:
Ich habe auch noch Gänseblümchenmazerat, ich glaub daraus mache in meinem VHS Kurs im September eine Seife. Du hast mich jetzt auf eine gute Idee gebracht.
Seifige Grüße Christine :besen_reiter:

Benutzeravatar
hugofly
Beiträge: 3488
Registriert: Di 6. Okt 2015, 16:41

Re: Gänseblümchen-Honig-Seife

Beitrag von hugofly » Sa 27. Jun 2020, 14:31

Sie ist wunderschön geworden. :schwaermt2:
Herzliche Grüße :besen_reiter:
Evi

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 434
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Gänseblümchen-Honig-Seife

Beitrag von Seibara » Sa 27. Jun 2020, 16:40

Sylvie hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 10:36
Die sieht wundervoll aus. Ich bin grad hin und weg :schwaermt2:
Vielen Dank, Sylvie :rot_werd_und_herzchen:
Vin hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 11:57
Wieder eine wunderschöne Kräuterseife mit bestimmt ganz tollem Duft in perfekter Präsentation.

Die Seite mit den Duftmischungen kenne ich. Hatte sie aber ganz
vergessen. Danke fürs Erinnern.

Ich hatte kürzlich kürzlich auch Geranie und Vetiver in einer Seife. Dabei war noch wenig Lemongras und Lavendel.
Dankeschön, liebe Margit :rot_werd_und_herzchen: Deine Duftmischung klingt auch sehr fein, die werde ich mir mal merken nicken_freudig:
Kennst du zufällig noch eine ähnliche Seite mit ÄÖ Duftmischungen für Seife?
Hecuba hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 13:51
sehr hübsch!
Dir auch ganz lieben Dank, Sonja :kuss:
Wingmama hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 14:21
Sehr schöne Seife und das Rezept gefällt mir. :bravo:
Ich habe auch noch Gänseblümchenmazerat, ich glaub daraus mache in meinem VHS Kurs im September eine Seife. Du hast mich jetzt auf eine gute Idee gebracht.
Vielen lieben Dank, Christine. Freut mich, dass ich dir eine Anregung geben konnte :rot_werd_und_herzchen:
hugofly hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 14:31
Sie ist wunderschön geworden. :schwaermt2:


Dir auch ganz lieben Dank, Evi :umarmung:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 2253
Registriert: Do 8. Okt 2015, 15:27
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: Gänseblümchen-Honig-Seife

Beitrag von Susanne » Sa 27. Jun 2020, 16:52

Dein Seifchen macht mich voll an :herz_2:
Sie duftet bestimmt sensationell und sieht sehr stimmig aus.
Liebe Grüsse :blume_und_schmetterling:
Susanne

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6600
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Gänseblümchen-Honig-Seife

Beitrag von Gerti » Sa 27. Jun 2020, 18:27

Deine Seife sieht super schön aus und ganz toll in Szene gesetzt. engel_rosa_wolke:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1363
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: Gänseblümchen-Honig-Seife

Beitrag von Tryit » Sa 27. Jun 2020, 19:32

Die Seife ist ein Traum, schade, dass ich nicht an ihr schnuppern kann.
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“