Roggi

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Wingmama
Beiträge: 434
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 23:14

Roggi

Beitrag von Wingmama » Do 21. Mai 2020, 18:19

Hallo ihr Lieben, :herz:
nach meiner Schulter OP kann ich seit ca 2 Wochen meinen Arm wieder fast ganz benutzen und habe jetzt auch wieder Lust hier aktiv mit zu mischen. Dann habe ich fleißig geseifelt. Hatte zwar jedesmal danach Schmerzen, aber ich war glücklich und das war wichtiger. Als erstes entstand eine Haarseife "Roggi" , angelehnt an Kathrins Rezept.
30% Avocadoöl grün (Verseifer)
20% Olive
25% Rizinus
25% Kokos
LU 4%
Zusätze 10% Roggenmehl, 3% Zitronensäure
Duft: 4% Bergwiesenheu von Waldehoe
Das Roggenmehl habe ich in den Seifenleim püriert, nach zugeben der Lauge (mit Zitronensäure) und etwas pürieren hatte ich einen tollen SL, Cremesuppe. Das änderte sich jedoch ganz schnell nach Zugabe des PÖ's.
2 Einzelformen schaffte ich noch einigermaßen zu füllen, den Rest in eine Blockform gespachtelt. Ließ sich am nächsten Tag gut Ausformen und mir gefällt sie auch gut.
20200421_154325.jpg
Freue mich auf eure Kommentare
Seifige Grüße Christine :besen_reiter:

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1173
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: Roggi

Beitrag von Tryit » Do 21. Mai 2020, 18:38

Das Rezept der Haarseife hört sich sehr pflegend an. Das rustikale Aussehen gefällt mir sehr gut und passt genau zu einer Haarseife mit Roggenmehl.
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 5756
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Roggi

Beitrag von Petra Trautes » Do 21. Mai 2020, 19:21

Klingt gut dein Rezept und eine Haarseife darf bei mir auch gerne mal etwas rustikaler sein, also ich meine wegen spachteln, ist aber doch gut geworden so von der Optik
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 562
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Roggi

Beitrag von Jules » Do 21. Mai 2020, 21:35

Das ist ein tolles Haarseifen - Rezept! Ich mache meine auch mit Roggenmehl und bin total glücklich damit. Deine gefällt mir sehr - ich finde rustikale Optik wunderschön. :bravo:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 991
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: Roggi

Beitrag von Freesie » Fr 22. Mai 2020, 08:18

Der Wellenschnitt passt sehr gut zur rustikalen Seife und der Duft auch. Gefällt mir.
Liebe Grüße
Freesie

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6165
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Roggi

Beitrag von Gerti » Fr 22. Mai 2020, 23:52

Interessante Zutaten hast du verwendet, die rustikale Optik passt sehr gut. :bravo: :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Vin
Beiträge: 472
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 08:10
Wohnort: Rheinland - Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Roggi

Beitrag von Vin » Fr 22. Mai 2020, 23:55

Roggenmehl als Zusatz zu einer Haarseife hört sich interessant an.
:blume_und_schmetterling:
Margit

Ihr dürft mich gerne auf meinem Blog besuchen.
meinerezepte

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 5756
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Roggi

Beitrag von Petra Trautes » Sa 23. Mai 2020, 13:14

Vin hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 23:55
Roggenmehl als Zusatz zu einer Haarseife hört sich interessant an.
Wir hatten mal ne TSH mit Mehlzusätzen... vielleicht findest du da noch weitere Infos zu Vin. Ich hatte damals auch eine gemacht, die hab ich neulich noch mal in Gebrauch genommen, anfangs hatte sie meinen Kopf nicht überzeugt, jetzt nach langer Lagerung komm ich besser mit ihr zurecht
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

Benutzeravatar
Vin
Beiträge: 472
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 08:10
Wohnort: Rheinland - Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Roggi

Beitrag von Vin » Sa 23. Mai 2020, 20:52

Was ist eine TSH, Petra.
:blume_und_schmetterling:
Margit

Ihr dürft mich gerne auf meinem Blog besuchen.
meinerezepte

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6165
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Roggi

Beitrag von Gerti » Sa 23. Mai 2020, 22:04

Vin hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 20:52
Was ist eine TSH, Petra.
Ich erlaube mir einfach mal darauf zu antworten....TSH ist die Traum-Schaum-Hütte, unser monatliches Gruppenseifeln hier im 4um nach einem vorher gewählten Thema.
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“