Zimt in Zimt

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
nyx
Beiträge: 941
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 16:10
Wohnort: Mengen
Kontaktdaten:

Zimt in Zimt

Beitrag von nyx » Mi 12. Feb 2020, 23:18

Hallöchen ihr Lieben :wink_mit_muetze:

Kurz vor Weihnachten kam einmal eine Freundin zu mir und berichtete von einer gekauften Seife, die gemahlene Zimtrinde als Inhalt hatte. Und da sie Zimt besonders gerne hat, war die Idee zu dieser Seife geboren. Falls ihr euch erinnert, ich hatte hier nach der möglichen Dosierung von Zimtrinde gefragt.

Schließlich habe ich mich für 4 gehäufte TL auf 550gr GFM entschieden. Diese habe ich allerdings nur einem Teil des SL - so ungefähr der Hälfte hinzugefügt. In diesen Teil kam auch das Zimt-PÖ.

Das sind die Inhalte der Seife: Distelöl, Reiskeimöl, Kokosöl, Kakaobutter, Sonnenblumenöl HO, überfettet ist sie mit 15%.
Bis auf die Zimtrinde habe ich keine weitere Farbe genommen.
IMG_0223-1.jpg
Im ersten Schritt habe ich einen Teil des SL in meine Blockform gegossen und danach den Rest mit Zimtrinde und PÖ vermischt.
Bereits beim Gießen konnte ich schon zusehen, wie alles angedickt hat. Glücklicherweise jedoch hat die Zeit ausgereicht, um alles ohne Probleme und Luftlöcher in die Form zu bekommen.

Belohnt wurde die moderate Hektik mit recht hübsch anzusehenden Seifenstücken, die nach ihrer Reifezeit hervorragenden Zimtduft verströmen werden. Und ein wenig Shrubbel gibt es durch die gemahlene Rinde auch nicken_freudig:

Vielen Dank fürs Schauen und danke an alle, die mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben :rot_werd_und_herzchen:
Liebe Grüße aus dem Donautal
Saskia
:gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief
Götterseifen auf Facebook

Benutzeravatar
Liriophe
Beiträge: 3032
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 22:21

Re: Zimt in Zimt

Beitrag von Liriophe » Do 13. Feb 2020, 08:01

Der Farbton denn Zimt gibt der ist ja Klasse. Wie ein Moorboden, gewachsen und natürlich schaut es aus. Tolle Stücke, gefallen mir ausgesprochen gut! :rot_werd_und_herzchen:
:blumen_ueberreich: Liebe Grüße von Birte :gibt_rose:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 3545
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zimt in Zimt

Beitrag von Frau M. » Do 13. Feb 2020, 09:30

Die sieht klasse aus! :bravo:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6150
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Zimt in Zimt

Beitrag von Erdbeerblondes » Do 13. Feb 2020, 16:59

Wow, die ist ja toll. Sieht klasse aus.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 1273
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: Zimt in Zimt

Beitrag von Freesie » Do 13. Feb 2020, 19:07

Gefällt mir, schöne Farbe
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1360
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: Zimt in Zimt

Beitrag von Tryit » Do 13. Feb 2020, 19:33

Ein toller Kontrast, das gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Moonlight
Beiträge: 29
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 21:23
Wohnort: Kitzingen
Kontaktdaten:

Re: Zimt in Zimt

Beitrag von Moonlight » Do 13. Feb 2020, 19:51

Die Seife sieht sehr interessant aus :daumen_hoch: Ich bekomm meine Seife nur hell wenn ich Sie zusätzlich aufhelle.
Liebe Grüße Katrin :hexenkessel:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6150
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Zimt in Zimt

Beitrag von Erdbeerblondes » Do 13. Feb 2020, 19:55

Moonlight hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 19:51
Die Seife sieht sehr interessant aus :daumen_hoch: Ich bekomm meine Seife nur hell wenn ich Sie zusätzlich aufhelle.
Wenn du helle Seife haben möchtest, dann solltest du helle Öle verwenden.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Moonlight
Beiträge: 29
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 21:23
Wohnort: Kitzingen
Kontaktdaten:

Re: Zimt in Zimt

Beitrag von Moonlight » Do 13. Feb 2020, 20:01

Erdbeerblondes hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 19:55
Moonlight hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 19:51
Die Seife sieht sehr interessant aus :daumen_hoch: Ich bekomm meine Seife nur hell wenn ich Sie zusätzlich aufhelle.
Wenn du helle Seife haben möchtest, dann solltest du helle Öle verwenden.

Liebe Grüße Simone
Das mit den hellen Ölen hab ich auch schon gelesen, muss mich da mal schlau machen,kann ja nich im Laden jedes Öl auf machen un erstmal nach der Farbe schauen :breit_grins: Dankeschön :gibt_rose:
Liebe Grüße Katrin :hexenkessel:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6150
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Zimt in Zimt

Beitrag von Erdbeerblondes » Do 13. Feb 2020, 20:06

Moonlight hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 20:01
Das mit den hellen Ölen hab ich auch schon gelesen, muss mich da mal schlau machen,kann ja nich im Laden jedes Öl auf machen un erstmal nach der Farbe schauen :breit_grins: Dankeschön :gibt_rose:
Also „helle“ Öle sind:
Avocadoöl raffiniert
Sonnenblumenölen ho
Distelöl
Rapsöl
Sheabutter
Kakaobutter raffiniert
Mangobutter
Babassu
Kokosöl
Schmalz
Reiskeimöl
Rindertalg
Helles Olivenöl

So mal als schnelle Liste.

Liebe Grüße Simone

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“