Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4589
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Beitrag von Trude » Di 11. Feb 2020, 17:46

Henni, was habe ich nun wieder falsch gemacht????????? Es hat wieder nicht geklappt.
Ich sollte nichts abkühlen lassen, hattest du geschrieben. Ich habe also die heiße Lauge in die heißen Öle geschüttet......
..... und hatte augenblicklich so einen dicken Brei, dass ich gar nicht mehr mit dem Püri da rein gekommen bin.
Den vorbereiteten Duft habe ich auch weg lassen müssen.
Pampe in die Form gelöffelt und schon wieder innerhalb von 2 Tagen Formen-Aufklatschen gemacht. Löcher hat sie ja keine, aber die ganze Masse sieht doch ziemlich eigenartig aus, so als ob da jeder für sich geblieben wäre und sich nix mit dem anderen verbunden hat.
Schaun wir mal, was draus wird.
Dateianhänge
k-IMG_3674.JPG
k-IMG_3675.JPG
k-IMG_3676.JPG

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 6272
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Beitrag von Sylvie » Di 11. Feb 2020, 18:27

Oh Mann, soo schade. Aber gut, dass du uns hier drauf hinsweist, dass es doch nicht ganz so einfach ist die Lamecreme zu händeln.
Habs bisher noch nicht probiert und dein Versuch schreckt mich weiterhin ab.
Die Seife allerdings finde ich sieht sehr schön aus. Jetzt wünsch ich dir, dass sich der Ärger wenigstens gelohnt hat und du mit einer traumhaften Seife belohnt wirst. :kopf_taetschel:
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3532
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Beitrag von henni » Di 11. Feb 2020, 18:51

:wink_mit_muetze: Trude keine Ahnung warum Du so Probleme mit der Lamecreme in der hast :kopfschuettel: Du hast es genau so gemacht wie ich sagte :nicken_traurig: aber ausgeformt und gestempelt sieht sie doch super aus.

Die ausgeformte Blockform sieht im ganzen grießelig aus aber die Stücke sind super glatt. Eine Erklärung für das grießelige habe ich nur noch dafür es kommt oft darauf an in welches Material man die Seifenmasse füllt, habe ich bei mir schon einige male beobachtet und oft schon den Kopf geschüttelt. Obwohl die Seifenmasse die selbe ist sieht sie in verschiedenen Formen ganz unterschiedlich aus z. B. dunkler als die anderen oder so fein löchrig wie Dein Block und in anderen Formen schön hell und glatt.

Ansonsten habe ich keine Erklärung dafür. Ich wollte sie ja schon lange noch mal nachsieden aber im Moment habe ich andere Sorgen als Seife sieden aber ich siede sie definitiv noch mal nach.
LG Henni

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1360
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Beitrag von Tryit » Di 11. Feb 2020, 18:52

Geschnitten und gestempelt gefällt mir die Seife aber sehr gut.
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4589
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Beitrag von Trude » Di 11. Feb 2020, 19:43

henni hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 18:51
:wink_mit_muetze: Trude keine Ahnung warum Du so Probleme mit der Lamecreme in der hast :kopfschuettel: Du hast es genau so gemacht wie ich sagte :nicken_traurig: aber ausgeformt und gestempelt sieht sie doch super aus.

Die ausgeformte Blockform sieht im ganzen grießelig aus aber die Stücke sind super glatt. Eine Erklärung für das grießelige habe ich nur noch dafür es kommt oft darauf an in welches Material man die Seifenmasse füllt, habe ich bei mir schon einige male beobachtet und oft schon den Kopf geschüttelt. Obwohl die Seifenmasse die selbe ist sieht sie in verschiedenen Formen ganz unterschiedlich aus z. B. dunkler als die anderen oder so fein löchrig wie Dein Block und in anderen Formen schön hell und glatt.

Ansonsten habe ich keine Erklärung dafür. Ich wollte sie ja schon lange noch mal nachsieden aber im Moment habe ich andere Sorgen als Seife sieden aber ich siede sie definitiv noch mal nach.
Na, dann drücke ich dir die Daumen, dass es bei deinem 2. Versuch wieder so gut klappt.
Oder hast du eventuell nur die heiße Lauge über die noch ungeschmolzenen Fette gekippt? Das wäre jetzt die einzige Idee, die ich hätte, woran es bei mir liegen könnte.

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 794
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Beitrag von Jules » Di 11. Feb 2020, 19:48

Ich muss ich anschließen - geschnitten und gestempelt sieht die Seife toll aus! Schlicht und edel... :daumen_hoch:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6597
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Beitrag von Gerti » Di 11. Feb 2020, 20:30

Finde auch, dass sie geschnitten super aussieht und toll gestempelt :bravo: :daumen_hoch:
Aber ehrlich gesagt, verstehe ich den Hype um Lamecreme nicht. :kopfschuettel:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
rrexcell
Beiträge: 238
Registriert: So 17. Nov 2019, 22:57
Wohnort: Wien

Re: Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Beitrag von rrexcell » Di 11. Feb 2020, 21:54

Auch diese finde ich sehr hübsch :bravo:
Liebe (seifige) Grüße,
Renate

evagomeznu
Beiträge: 2203
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 03:35
Wohnort: Böblingen

Re: Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Beitrag von evagomeznu » Mi 12. Feb 2020, 08:10

gerettet ist die Seife schon und die Optik ist erstmal nicht schlecht! Lamecreme in Seife sollte ich auch mal versuchen!

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6150
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Seife mit Lamecreme - der definitiv letzte Versuch

Beitrag von Erdbeerblondes » Mi 12. Feb 2020, 13:30

Trude die sieht für den ganzen Ärger super aus. Auch wenn die Lamecreme soviel Ärger macht.

Liebe Grüße Simone

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“