Fenjal-Seife reloaded

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Purgatori
Beiträge: 330
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 12:46
Wohnort: München

Re: Fenjal-Seife reloaded

Beitrag von Purgatori » Sa 30. Nov 2019, 12:59

Was ist das für eine wunderschöne Form? Und machst du das Fenjalöl einfach in den Seifenleim? Wieviel nimmst du da?
Eine fantastische Seife, vor allem das Gold! :herz_2:

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 3825
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Fenjal-Seife reloaded

Beitrag von Trude » Sa 30. Nov 2019, 16:47

Purgatori hat geschrieben:
Sa 30. Nov 2019, 12:59
Was ist das für eine wunderschöne Form? Und machst du das Fenjalöl einfach in den Seifenleim? Wieviel nimmst du da?
Eine fantastische Seife, vor allem das Gold! :herz_2:
Ja. Du rechnest dir einfach ein Seifenrezept mit Sojaöl aus, was dir gefällt. (ich habe ein Rezept mit 15 % Sojaöl gemacht).
Dann musst du beachten, dass in dem Fenjal-Badeöl nur 82 % Sodaöl enthalten sind. Der Rest ist was weiß ich was und will es auch glaube ich gar nicht wissen. Dementsprechend rechnest du dir die Menge an Fenjal-Badeöl aus, was du brauchst.
Und das gieße ich ganz normal zu den anderen Ölen.
Der Leim dickt durch die Zusätze im Badeöl natürlich schneller an, also nur kurz pürieren und fix in die Formen füllen.

Meinst du die Sonnenwind-Form, das ist die mit der Spitze?
Die gab es bei Etsy. Und sie wurde verkauft von Soapcityru, ein russischer Verkäufer. Aber momentan finde ich sie nicht in der Liste seiner Plastic-Molds.

Benutzeravatar
just puli
Beiträge: 2317
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:09
Wohnort: Rheinland

Re: Fenjal-Seife reloaded

Beitrag von just puli » Sa 30. Nov 2019, 16:57

Die sieht toll aus und mit dem Gold hat so was Antikes, gefällt mir sehr.
Liebe Grüße und Licht auf all Euren Wegen
Norma

mein Wichtelsteckbrief

Mein Blog bzw. der vom kleinen Gespenst

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 5551
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Fenjal-Seife reloaded

Beitrag von Erdbeerblondes » Mo 2. Dez 2019, 06:41

Purgatori hat geschrieben:
Sa 30. Nov 2019, 12:59
Was ist das für eine wunderschöne Form? Und machst du das Fenjalöl einfach in den Seifenleim? Wieviel nimmst du da?
Eine fantastische Seife, vor allem das Gold! :herz_2:
Ich habe die Sonnenwindform und würde sie auch verkaufen, da ich die als Nachbau aus Silikon habe. Ich mag die Kunststoffformen so gar nicht mehr und lass mir die nachbauen.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Purgatori
Beiträge: 330
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 12:46
Wohnort: München

Re: Fenjal-Seife reloaded

Beitrag von Purgatori » Mo 2. Dez 2019, 18:50

Ich habe gerade nochmal geschaut, welches die Sonnenwindform ist, aber ich meinte die andere Tropfenform mit dem Rüschenrand.

Benutzeravatar
arwenabendstern
Beiträge: 1999
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:45
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Fenjal-Seife reloaded

Beitrag von arwenabendstern » Mo 2. Dez 2019, 22:04

Sehr chic geworden, passt perfekt zum Namen.
LG
Marianne
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40& ... t=10#p2269

http://www.arwenskreativesdiesunddas.blogspot.de/

Da Bella
Beiträge: 17
Registriert: Do 24. Okt 2019, 10:13

Re: Fenjal-Seife reloaded

Beitrag von Da Bella » Di 3. Dez 2019, 11:54

So, das Badeöl habe ich gestern geholt, ich hoffe, daß ich im Weihnachtsurlaub Zeit finden werden, die Seife zu sieden.

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 3825
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Fenjal-Seife reloaded

Beitrag von Trude » Di 3. Dez 2019, 22:10

Purgatori hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 18:50
Ich habe gerade nochmal geschaut, welches die Sonnenwindform ist, aber ich meinte die andere Tropfenform mit dem Rüschenrand.
Die ist auch von Etsy, gleicher Verkäufer: soapcityru.
Als ich die gekauft habe, haben die alle noch etwa die Hälfte gekostet.

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 3825
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Fenjal-Seife reloaded

Beitrag von Trude » Di 3. Dez 2019, 22:11

Da Bella hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 11:54
So, das Badeöl habe ich gestern geholt, ich hoffe, daß ich im Weihnachtsurlaub Zeit finden werden, die Seife zu sieden.
Dann drücke ich dir die Daumen, dass du mal eine Zeitlücke zum Sieden hast.

Benutzeravatar
Purgatori
Beiträge: 330
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 12:46
Wohnort: München

Re: Fenjal-Seife reloaded

Beitrag von Purgatori » Di 3. Dez 2019, 23:24

Trude hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 22:10
Purgatori hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 18:50
Ich habe gerade nochmal geschaut, welches die Sonnenwindform ist, aber ich meinte die andere Tropfenform mit dem Rüschenrand.
Die ist auch von Etsy, gleicher Verkäufer: soapcityru.
Als ich die gekauft habe, haben die alle noch etwa die Hälfte gekostet.
Super, vielen Dank!

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“