11/2019 Seife mit Reiswasser

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Liriophe
Beiträge: 2101
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 22:21

Re: 11/2019 Seife mit Reiswasser

Beitrag von Liriophe » Fr 13. Sep 2019, 22:26

Boah ich hoffe sehr, sie wird noch etwas. Ihr Aussehen ist jedenfalls genial, was für eine irre Farbe und so schön die Goldadern. Sehr besonders!
:blumen_ueberreich: Liebe Grüße von Birte :gibt_rose:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 4660
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: 11/2019 Seife mit Reiswasser

Beitrag von Gerti » Fr 13. Sep 2019, 22:45

Wow, was für eine tolle Optik. :glotz: :augen_fliegen_raus: Meine Däumchen sind auch feste gedrückt. nicken_freudig:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 5839
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: 11/2019 Seife mit Reiswasser

Beitrag von Sylvie » Fr 13. Sep 2019, 23:03

Ihr Lieben, ich danke euch für eure aufbauenden Worte. Ja vielleicht hilft die Zeit. Ich lass sie jetzt einfach mal liegen.
Angiebas hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 22:23
Die Farbe ist ja mal ENDKRASS... Hoffe es wird noch was, mit dir und deiner super schönen Seife... :schwaermt2:
Angie die Farbe kommt ausschließlich von dem Reiswasser. Da hab ich sonst nix an Pigmenten dazugegeben.

Ja Optisch gefällt sie mir auch sehr gut. Nur halt der Rest...
Aber etwas ist ja immer. Wenn die Optik nicht passt, dann passt der Duft und umgekert.
Jetzt heißt es Abwarten und :kaffee_trinkt_gemuetlich:
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 3963
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: 11/2019 Seife mit Reiswasser

Beitrag von Hecuba » Mo 16. Sep 2019, 14:37

die ist wirklich etwas Besonderes
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10859
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 11/2019 Seife mit Reiswasser

Beitrag von Petra » Mo 16. Sep 2019, 15:51

Was für ein Anblick! :herzchen_in_den_augen:
Wahnsinnig schön, liebe Sylvie! :ausflipp:
Was für ein Braun! Und mit dem Gold dabei. Ich kann kaum wegschauen, so schön finde ich deine Seifenstücke!

Umso bedauerlicher ist es aber, dass die Seife dein Waschbecken so versaut und der Duft auch nicht mehr wahrnehmbar ist. Das tut mir sehr leid. Und hält mich jetzt auch davon ab, es dir (mit deiner wie ich beim Lesen fand genialen Idee) nachzutun.

Eine Frage: Weißt du ob der SL wegen des Dufts angedickt hat oder wegen des Reiswassers? Ich habe noch nie Seife mit Reiswasser gemacht, und wäre gerne vorbereitet, falls der SL schwierig zu händeln ist.

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 5839
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: 11/2019 Seife mit Reiswasser

Beitrag von Sylvie » Mo 16. Sep 2019, 17:38

Petra hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 15:51
Was für ein Anblick! :herzchen_in_den_augen:
Wahnsinnig schön, liebe Sylvie! :ausflipp:
Was für ein Braun! Und mit dem Gold dabei. Ich kann kaum wegschauen, so schön finde ich deine Seifenstücke!

Umso bedauerlicher ist es aber, dass die Seife dein Waschbecken so versaut und der Duft auch nicht mehr wahrnehmbar ist. Das tut mir sehr leid. Und hält mich jetzt auch davon ab, es dir (mit deiner wie ich beim Lesen fand genialen Idee) nachzutun.

Eine Frage: Weißt du ob der SL wegen des Dufts angedickt hat oder wegen des Reiswassers? Ich habe noch nie Seife mit Reiswasser gemacht, und wäre gerne vorbereitet, falls der SL schwierig zu händeln ist.
Liebe Petra,
ganz lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freu mich über die Maßen über deine Worte.
Ob Reiswasser andickt kann ich nicht sagen. Ich hab es das erste Mal verseift.
Ich vermute es liegt am Rezept. Ich hab 5 % Stearin drin. Das Rezept hab ich bei meiner Perfect Man auch genommen. Da hatte ich nur Wasser als Laugenflüssigkeit. Damals dachte ich es wär ein FT der Sl hat auch sofort angezogen so wie bei dieser Seife auch. Ob der Duft von den Verseifern andickt müsste ich erst schauen. Aber bei der Männerseife hab ich ja einen braven Duft genommen. Deshalb die Vermutung, dass es ein schwieriges Rezept ist und zum Swirlen ungeeignet.
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3081
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: 11/2019 Seife mit Reiswasser

Beitrag von henni » Mo 16. Sep 2019, 20:19

Ich hoffe die Seife wird noch nach Deinen Wünschen und sie hat eine Hammerfarbe, ich finde sie super klasse :herz_3:
LG Henni

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10859
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 11/2019 Seife mit Reiswasser

Beitrag von Petra » Di 17. Sep 2019, 15:48

Sylvie hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 17:38
Liebe Petra,
ganz lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freu mich über die Maßen über deine Worte.
Ob Reiswasser andickt kann ich nicht sagen. Ich hab es das erste Mal verseift.
Ich vermute es liegt am Rezept. Ich hab 5 % Stearin drin. Das Rezept hab ich bei meiner Perfect Man auch genommen. Da hatte ich nur Wasser als Laugenflüssigkeit. Damals dachte ich es wär ein FT der Sl hat auch sofort angezogen so wie bei dieser Seife auch. Ob der Duft von den Verseifern andickt müsste ich erst schauen. Aber bei der Männerseife hab ich ja einen braven Duft genommen. Deshalb die Vermutung, dass es ein schwieriges Rezept ist und zum Swirlen ungeeignet.
Von Herzen, liebe Sylvie! :gibt_herz:
Sie ist aber auch wirklich so unglaublich schön! :herzchen_in_den_augen:

Für den Duft gibt es laut unserer Duftverhaltensliste zwei konträre Erfahrungen. Bei einer Erfahrung war es ein starkes andicken nach etwa 30 Sekunden, bei der anderen Erfahrung kaum bis kein andicken. Beide haben um die 26 Grad gearbeitet und beide hatten eine Einsatzkonzentration von 3 %. So könnte es auch der Duft gewesen sein. Und dein Rezept ebenfalls. Vielleicht auch eine Kombi aus beidem. Mal sehen wenn ich selbst mal eine mit Reiswasser mache, welche Erfahrungen ich sammle. nicken_freudig:

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 5839
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: 11/2019 Seife mit Reiswasser

Beitrag von Sylvie » Di 17. Sep 2019, 22:12

Petra hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 15:48
Sylvie hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 17:38
Liebe Petra,
ganz lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freu mich über die Maßen über deine Worte.
Ob Reiswasser andickt kann ich nicht sagen. Ich hab es das erste Mal verseift.
Ich vermute es liegt am Rezept. Ich hab 5 % Stearin drin. Das Rezept hab ich bei meiner Perfect Man auch genommen. Da hatte ich nur Wasser als Laugenflüssigkeit. Damals dachte ich es wär ein FT der Sl hat auch sofort angezogen so wie bei dieser Seife auch. Ob der Duft von den Verseifern andickt müsste ich erst schauen. Aber bei der Männerseife hab ich ja einen braven Duft genommen. Deshalb die Vermutung, dass es ein schwieriges Rezept ist und zum Swirlen ungeeignet.
Von Herzen, liebe Sylvie! :gibt_herz:
Sie ist aber auch wirklich so unglaublich schön! :herzchen_in_den_augen:

Für den Duft gibt es laut unserer Duftverhaltensliste zwei konträre Erfahrungen. Bei einer Erfahrung war es ein starkes andicken nach etwa 30 Sekunden, bei der anderen Erfahrung kaum bis kein andicken. Beide haben um die 26 Grad gearbeitet und beide hatten eine Einsatzkonzentration von 3 %. So könnte es auch der Duft gewesen sein. Und dein Rezept ebenfalls. Vielleicht auch eine Kombi aus beidem. Mal sehen wenn ich selbst mal eine mit Reiswasser mache, welche Erfahrungen ich sammle. nicken_freudig:
Ja, darauf wäre ich sehr gespannt. :wink_mit_muetze:
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“