Meißner Mohnblüte

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 477
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Meißner Mohnblüte

Beitrag von Tryit » Di 13. Aug 2019, 20:12

Eigentlich ein mißlungener Kaleidoskopversuch im Rahmen der TSH mit Geschichte:

Bei meinem Besuch von Schlafmohnfeldern mit riesigen herrlich rosa Blütenfeldern habe ich mir natürlich ein Fläschchen Mohnöl mitgebracht. Die Idee: Mit der Kaleidoskoptechnik eine Blüte fabrizieren und die Farbe der Mohnblüten nachempfinden. Die Kaleidoskoptechnik hat schon einmal nicht funktioniert, da das Sieb schräg hochgezogen wurde und der Seifenleim viel zu flüssig war. Die drei Farben sind auch nicht wirklich zu erkennen. Dann hat der Seifenleim bestimmt eine knappe Woche zum Verseifen gebraucht, und selbst dann wurden die Schnitte sehr unschön.
Das Gute daran: Der Mond hat in dieser Zeit am Rand eine Patina aus Sodaasche bekommen, die mich begeistert. Und so wirklich misslungen finde ich die Seife dann doch nicht, auch weil die Seife für mich eine Erinnerung an einen schönen Urlaubstag ist.

Verseift habe ich 30 % Rindertalg, 25 % Kokosöl, 25 % Mandelöl und 20 % Mohnöl. Beduftet ist mit PÖ Torso.
Die Farben sind ein wildes Gemisch von Mica Fiery Fusion, Farbpigment Rosenrot, Fuchsia WEP und schwarzes Eisenoxid.

20190813_194117-579x579.jpg
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Meißner Mohnblüte

Beitrag von Angiebas » Di 13. Aug 2019, 20:55

Sehr schön geworden, mir gefallen die Runden sehr gut... Und ja die Sodaasche steht der Sonne/Mond ausgezeichnet...
Hatte gedacht das Torso Blitzbeton verursacht...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 4931
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Meißner Mohnblüte

Beitrag von Erdbeerblondes » Di 13. Aug 2019, 20:59

Die Seife ist wunderschön. Sowohl die runde, als auch der Mond. Die gefällt mit unheimlich gut.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Liriophe
Beiträge: 1956
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 22:21

Re: Meißner Mohnblüte

Beitrag von Liriophe » Di 13. Aug 2019, 22:42

Schönes Rezept mit ordentlich Mohnöl, das mag ich mittlerweile sehr. Ranzig ist es übrigens auch mit 20% bisher bei mir nicht geworden. Die Mondsonne finde ich besonders schön, steht ihr sehr gut die Sodaasche. Ist ja fast schon Schade, das sie sich abwäscht :zwinker:
:blumen_ueberreich: Liebe Grüße von Birte :gibt_rose:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Kessia
Beiträge: 1926
Registriert: Di 16. Okt 2018, 15:04
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Meißner Mohnblüte

Beitrag von Kessia » Mi 14. Aug 2019, 08:25

Der Mond mit Soda Asche sieht richtig toll aus. Schöne Seifen. :schwaermt2:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 7316
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Meißner Mohnblüte

Beitrag von Regina1 » Mi 14. Aug 2019, 09:47

Der Mond ist etwas Nebel was mir sehr gut gefällt.
Die Runden Seifen sind doch schön.
Möchtest du einen Stempel drauf setzten.?
Hat bei mir gut funktioniert.
viewtopic.php?f=14&t=8527
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 4485
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Meißner Mohnblüte

Beitrag von Gerti » Mi 14. Aug 2019, 10:46

Auch wenn nicht wie geplant, ist deine Seife sehr schön geworden. :bravo: Du hast die Farben der Mohnblüten sehr gut getroffen. mir gefällt sie sehr. :schwaermt2:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Frau M.
Beiträge: 2374
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Meißner Mohnblüte

Beitrag von Frau M. » Mi 14. Aug 2019, 13:31

Schade, dass die Kaleidoskoptechnik nicht so geklappt hat wie geplant. Das Ergebnis ist dennoch sehr schön! Die Farben hast du super getroffen! :daumen_hoch: Den bereiften Mond finde ich auch sehr hübsch! :bravo:

Aber sag mal, kann man die Mohnfelder einfach so betreten? Ich dachte, da ist überall Sicherheitszaun drumherum, damit niemand auf dumme Ideen kommt.

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 477
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: Meißner Mohnblüte

Beitrag von Tryit » Mi 14. Aug 2019, 20:19

Angiebas hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 20:55
Sehr schön geworden, mir gefallen die Runden sehr gut... Und ja die Sodaasche steht der Sonne/Mond ausgezeichnet...
Hatte gedacht das Torso Blitzbeton verursacht...
Danke schön. Bei mir hat sich Torso ganz brav verhalten, fast schon zu brav. :breit_grins: Ich habe das PÖ vor kurzem bei Manske mitbestellt.

Liriophe hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 22:42
Schönes Rezept mit ordentlich Mohnöl, das mag ich mittlerweile sehr. Ranzig ist es übrigens auch mit 20% bisher bei mir nicht geworden. Die Mondsonne finde ich besonders schön, steht ihr sehr gut die Sodaasche. Ist ja fast schon Schade, das sie sich abwäscht :zwinker:
Gut zu wissen, da habe ich mir schon Gedanken gemacht, ob der Anteil vielleicht zu hoch ist. Die Mondsonne werde ich mir wahrscheinlich wirklich länger aufheben, damit ich den Rand aus Sodaasche bewundern kann.

Regina1 hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 09:47
Der Mond ist etwas Nebel was mir sehr gut gefällt.
Die Runden Seifen sind doch schön.
Möchtest du einen Stempel drauf setzten.?
Hat bei mir gut funktioniert.
viewtopic.php?f=14&t=8527
Die Stempel bei Deinen Seifen sind wirklich toll und geben den Seifen den letzten Schliff. Leider habe ich bisher nur einen Stempel, zwei weitere sind aber bestellt, dann kann ich mich im Stempeln üben.

Frau M. hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 13:31
Schade, dass die Kaleidoskoptechnik nicht so geklappt hat wie geplant. Das Ergebnis ist dennoch sehr schön! Die Farben hast du super getroffen! :daumen_hoch: Den bereiften Mond finde ich auch sehr hübsch! :bravo:

Aber sag mal, kann man die Mohnfelder einfach so betreten? Ich dachte, da ist überall Sicherheitszaun drumherum, damit niemand auf dumme Ideen kommt.
Vielen Dank, schön, dass das Ergebnis gefällt. Die Mohnfelder kann man tatsächlich betreten, es sind sogar Strohwege in die Felder gelegt. Es ist eine richtige Touristenattraktion. Hier ist die Homepage mit mehr Informationen und Bildern :
https://www.mohnbluetefrauholle.land/
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 3887
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Meißner Mohnblüte

Beitrag von Hecuba » Mi 14. Aug 2019, 20:35

hmmm, ich liebe das PÖ!
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“