Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Doozer2020
Beiträge: 49
Registriert: So 2. Jun 2019, 12:18

Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Beitrag von Doozer2020 » So 14. Jul 2019, 12:10

Hallo ihr Lieben!
Dank meiner "Studien" und all eurer großartigen Hilfe habe ich nun endlich meine erste richtige Seife hergestellt!
Ich hatte fleißig eingekauft, für den ersten Versuch aber nur ein recht simples 25er Rezept im HP-Verfahren im Crock Pot umgesetzt:
25% Kokosöl (Alnatura)
25% Palmfett (rot von Behawe)
25% Olivenöl (Alnatura)
25% Rapsöl (Alnatura)
Dann natürlich NaOH (10% LU) und destilliertes Wasser
Zudem 2 EL rote Tonerde (Behawe) und 15g von dem PÖ ScentSationals Incense and Myrrh (Behawe)
Während ich nicht an die saure Sahne gedacht habe (die ich vorher noch extra eingekauft hatte... :kopf_vor_wand: ), habe ich die Tonerde stattdessen in etwas Olivenöl gelöst. Das Ergebnis sieht ein wenig aus wie eine Art Kurkuma Kuchen:
Meine erste HP Seife - S.jpg
Gestern Abend abgefüllt, fühlte sie sich heute Morgen beim Schneiden etwas ölig an (was sich allerdings mit jeder Stunde verbessert) und sie riecht etwas krass (ich hoffe, das PÖ verfliegt noch ein wenig), aber ich glaube, sie ist tatsächlich etwas geworden! :vor_freude_huepf:
Zur Ausführung selbst: Ich bin begeistert von dem Prock Pot (Russell Hobbs, 3,5 Liter, ca. 40 Euro), für eine Menge von 500-800g GFM perfekt geeignet, ich habe hier mit 500g angefangen, das war schon eher zu wenig, auch für die Form (Levivo Backform im Angebot für nur 7,77 Euro auf Amazon ergattert). Vom sogenannten Vulkan habe ich ehrlich gesagt gar nicht so viel mitbekommen und war mir nicht so ganz sicher, ob der schon abgeschlossen war, in den Videos sah das irgendwie immer spektakulärer aus. :am_kopf_kratz: Jedenfalls habe ich den starken Verdacht, dass ich den SL im Anschluss etwas zu lange gekocht habe, da er beim "Gießen" eher etwas schwergängig war (daher auch die Oberfläche, die so sehr an Streuselkuchen erinnert).
Bitte entschludigt, dass ich dieser Seife keinen wirklichen Namen gebeben habe, sie ist immerhin meine erste und es ging hauptsächlich um die Umsetzung selbst, die übringens nicht annähernd so katastrophal verlaufen ist wie erwartet... Küche steht noch :daumen_hoch: :breit_grins:
Liebe Grüße,

Doris

Immer schön mit Schwung... :pfanne_schwaenk:

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 5073
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Beitrag von Gerti » So 14. Jul 2019, 19:35

Ach Doris, die ist doch super gelungen und ich gratuliere zur 1. HP. :daumen_hoch: :bravo: Die Farbe sieht echt aus wie Kurkuma. nicken_freudig:
So weit ich weiß, wäre der SL mit dem Milchprodukt etwas fließfähiger gewesen und hätte das Einfüllen erleichtert.
Aber Hauptsache die Küche steht noch. :kichern:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Zauberbär
Beiträge: 121
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 18:33
Wohnort: Berlin

Re: Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Beitrag von Zauberbär » So 14. Jul 2019, 19:50

Deine erste Seife ist doch toll geworden !!!
Die sieht richtig lecker aus ... wie Möhrenkuchen !
Und gut das deine Küche nocht steht, dann kann es nämlich bald weiter gehen mit dem Seifeln .. nicken_freudig: :lachend_auf_den_tisch_hau:

Und mit dem regulären 25er Rezept kann man/frau auch nichts falsch machen.
Ich habe es auch zwischendurch immer wieder mal gesiedet. Keine exotischen Zutaten und alles im Supermarkt zu beschaffen.
Wobei ich keine Bio-Qualitäten verseife. Bio-Öle sind bei uns für Salate und Körperöle. :breit_grins:
Herzallerliebste Grüße vom Zauberbär Christine
:herz:

Benutzeravatar
Doozer2020
Beiträge: 49
Registriert: So 2. Jun 2019, 12:18

Re: Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Beitrag von Doozer2020 » So 14. Jul 2019, 20:31

Vielen Dank ihr zwei! Das ist so lieb von euch! :kuss:
Ja, das mit der Sahne war echt einfach zu blöd, das war der Klassiker von: Ich muss beim Einkaufen unbedingt an diese eine Sache denken und dann kommt man zu Hause an und hat genau das eine Teil vergessen :lachend_auf_den_tisch_hau: Jetzt hatte ich es sogar hier und dann einfach im Kühlschrank vergessen, schön doof :kichern:

Die Öle waren alle im Angebot (und somit günstiger als die Supermarktpreise), zusammen mit dem Kokosöl und Sonnenblumenöl sah das an der Kasse echt zum Schreien aus, ich glaube die Kassiererin dachte, ich will in dem Zeug baden :schaemt_sich: :kichern:
Nach einem Tag am Fenster ist der Geruch schon angenehmer geworden, trotzdem würde ich von diesem PÖ oder ähnlich intensiven Düften wirklich nur höchstens 2% nehmen (hier waren es 3%). Insgesamt ist der Duft männlicher, als ich gedacht hätte, mein Freund mag ihn, das hat mich auch überrascht, da er bei Seife normalerweise eher nach frischen Düften greift. Dieses hier ist sehr warm und holzig und hat fast eine Moschusnote.

Wir haben übrigens schon ein Endstück für's Händewaschen benutzt. Sie schäumt super gut, dicht und angenehm. Der Schaum, bzw. das Wasser ist leicht verfärbt, auf der Haut bleibt aber nichts davon zurück. Meine Hände sind nach dem Waschen immer eher etwas trocken (Handekzem, z.Z. zum Glück nur in einem sehr leichten Status), aber mein Freund sagte, sie sei sehr angenehm auf der Haut, trocknet nicht aus, ist aber auch nicht zu fettig oder ölig.

Ich kann die nächste Session gar nicht erwarten! Dann kommen auch nach und nach die feineren Öle zum Einsatz! :freund_faeuste_schwing:
Liebe Grüße,

Doris

Immer schön mit Schwung... :pfanne_schwaenk:

Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 2038
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Beitrag von Galadrielh » So 14. Jul 2019, 22:01

wow, gratuliere, die wird nach 2-3 Wochen nur noch besser, - weil sie noch nachreift. Wie hoch hast du überfettet? Sie sieht auch super aus! :schwaermt2: :wink_mit_muetze:
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
OHP = Ohne grossen Abwasch, Husch-husch fertig, Perfekt und sofort nutzbar, tolle ÜF-Möglichkeiten, keine Probleme mit Zusätzen und keine wochenlange Warterei

mein Blog und Youtube Kanal

Benutzeravatar
Doozer2020
Beiträge: 49
Registriert: So 2. Jun 2019, 12:18

Re: Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Beitrag von Doozer2020 » So 14. Jul 2019, 23:52

Danke dir! :gibt_herz:
Ja, das mit der ÜF war etwas abenteuerlich:
Geplant war ein ganz normaler LU von 10%. Beim Abwiegen der Öle habe ich spontan meiner neuen Waage misstraut (die machte irgendwie ein paar komische Sprünge). Meine Feinwaage hat eine zu kleine Fläche, da hatte ich keinen passenden Behälter für größere Mengen. Als eigentlich alles im Keramiktopf schon flüssig war, habe ich also doch noch einmal auf meiner älteren Küchenwaage nachgewogen, das ergab dann plötzlich nur 485g... Mein Verdacht fiel auf das Kokosöl, welches zwar sehr weich, jedoch nicht flüssig war. Ich versuche immer noch herauszufinden, ob das einen Unterschied beim Gewicht macht.
Jedenfalls gab ich noch 15g Kokosöl hinzu, plus einen Schluck Olivenöl für das Anrühren der Tonerde. Ich denke die ÜF könnte also doch ca. 15% erreicht haben... wie gesagt, etwas abenteuerlich :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf: aber hey, es besteht immerhin keine Gefahr von zu viel Lauge :daumen_hoch: :breit_grins:
Ich glaube, das kam mir auch zugute, als ich dann die Sahne vergessen hatte, sie war zwar etwas schwer in die Form zu kriegen, ich habe die Form dann ein paar mal ordentlich auf den Tisch geklopft, aber die Seife hat sich im Inneren doch noch sehr gut geschlossen, nur der obere Teil sieht so streuselig aus.
Liebe Grüße,

Doris

Immer schön mit Schwung... :pfanne_schwaenk:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 5464
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Beitrag von Erdbeerblondes » Mo 15. Jul 2019, 06:02

Die sieht klasse aus. Schön rustikal. Und wie Gerti geschrieben hat, mit dem Milchprodukt wird der Leim fließfähiger.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1976
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Beitrag von Angiebas » Mo 15. Jul 2019, 07:57

Sehr schön geworden...
Leider ist HP nicht so meins... Bei mir wird das nix... :gelangweilt_wartend:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 2038
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Beitrag von Galadrielh » Mo 15. Jul 2019, 08:47

Doozer2020 hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 23:52
Danke dir! :gibt_herz:
Ja, das mit der ÜF war etwas abenteuerlich:
Geplant war ein ganz normaler LU von 10%. Beim Abwiegen der Öle habe ich spontan meiner neuen Waage misstraut (die machte irgendwie ein paar komische Sprünge). Meine Feinwaage hat eine zu kleine Fläche, da hatte ich keinen passenden Behälter für größere Mengen. Als eigentlich alles im Keramiktopf schon flüssig war, habe ich also doch noch einmal auf meiner älteren Küchenwaage nachgewogen, das ergab dann plötzlich nur 485g... Mein Verdacht fiel auf das Kokosöl, welches zwar sehr weich, jedoch nicht flüssig war. Ich versuche immer noch herauszufinden, ob das einen Unterschied beim Gewicht macht.
Jedenfalls gab ich noch 15g Kokosöl hinzu, plus einen Schluck Olivenöl für das Anrühren der Tonerde. Ich denke die ÜF könnte also doch ca. 15% erreicht haben... wie gesagt, etwas abenteuerlich :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf: aber hey, es besteht immerhin keine Gefahr von zu viel Lauge :daumen_hoch: :breit_grins:
Ich glaube, das kam mir auch zugute, als ich dann die Sahne vergessen hatte, sie war zwar etwas schwer in die Form zu kriegen, ich habe die Form dann ein paar mal ordentlich auf den Tisch geklopft, aber die Seife hat sich im Inneren doch noch sehr gut geschlossen, nur der obere Teil sieht so streuselig aus.
hihi,das klingt abenteuerlich:) ich geh davon aus, dass du ursprünglich 500gramm hattest und dann plötzlich nur noch 485g? Beim Umtopfen kann sowas auch passieren, wenn man nicht jedes Tröpfchen der Seitenwände mit dem Silikonschaber abnimmt, bleibt gerne was hängen, was dann fehlt....ich finds gut dass du dich zuerst an eines der gängigen Rezepte hälst zu Beginn, und nicht gleich halb Europa in eine Seife versenken willst - denn so kannst du Schritt für Schritt dich steigern und auch Fehler besser "verarbeiten" oder herausfinden:) Zumal wir ja einen Riesigen Fundus an erprobten einfachen Rezepten haben, die eigentlich sehr gelingsicher sind. :vor_freude_tanz:
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
OHP = Ohne grossen Abwasch, Husch-husch fertig, Perfekt und sofort nutzbar, tolle ÜF-Möglichkeiten, keine Probleme mit Zusätzen und keine wochenlange Warterei

mein Blog und Youtube Kanal

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 3466
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Erste HP... sieht nur aus wie Kurkuma ;-)

Beitrag von Karin B. » Mo 15. Jul 2019, 09:57

Schön geworden. Die Farbe erinnert mich ein wenig an goldene Milch.
Liebe Grüße von Karin. :wink_mit_muetze:

Mein kleiner Blog zum Thema Knetbeton.

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“