Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Amber
Beiträge: 1619
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:56
Wohnort: südlich vom Süden
Kontaktdaten:

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Amber » Fr 7. Dez 2018, 22:02

Da staune ich Bauklötze!!! So tolle Seifen - echt, die gefallen mir alle sehr, sehr gut!

Die Seife auf den 1. Bild finde ich UM - WERF - END SCHÖÖÖÖÖN!

Wie hast du da geswirlt, das würde mich doch sehr interessieren! Aber wahrscheinlich geht es dir wie mir, ich kann mich meistens nicht mehr richtig erinnern, wie ich es gemacht habe......
Herzliche Grüsse, Maria :sonne:


Ohne Freund ist unser Leben kein richtiges Leben
Dante Alighieri

Benutzeravatar
IrinaG
Beiträge: 12
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:34
Wohnort: Dresden

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von IrinaG » Sa 8. Dez 2018, 10:32

Frau M. hat geschrieben:
Fr 7. Dez 2018, 10:59
Sag, wie hast du bei der Ozean-Seife dieses geniale Muster hinbekommen? Das ist ja der Hammer!
Diese Methode wird hier gut gezeigt:
https://www.youtube.com/watch?v=Pkb2t8eTlXc

Hier habe ich das folgende Rezept verwendet.
Mandelöl - 100
Kokosöl - 100
Olivenöl - 100
Palmöl - 100
Palmkernöl - 150
Wasser - 149
NaOH - 77,67

Ich Danke allen :schwaermt2:

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 917
Registriert: Do 25. Feb 2016, 14:23
Wohnort: Aargau/ Oberbayern

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Waldhexe » Sa 8. Dez 2018, 10:47

Die sind ja wunderschön geworden!
Da hast du dich aber ordentlich darauf vorbereitet.
Habe gerade das Video angeschaut, hm, aber ein Zebra hast du nicht fabriziert. Dein Muster ist viel genialer. Jetzt können wir rätseln wie das wohl entstanden ist. Ist der SL zu dick geworden? Oder was war nicht so wie auf dem Video?

Das Muster schaut so toll aus, als wenn der Wind ganz stark bläst.
Da freue ich mich schon, was du uns noch für "Anfängerseiferl" präsentieren wirst.

Benutzeravatar
IrinaG
Beiträge: 12
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:34
Wohnort: Dresden

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von IrinaG » Sa 8. Dez 2018, 10:57

Waldhexe hat geschrieben:
Sa 8. Dez 2018, 10:47
Da bin ist ja gespannt, was du uns noch für "Anfängerseiferl" präsentieren wirst.
nicken_freudig: OK.
Gerne, dann zum Beispiel - "Lavandel"

Und ja, kann man alle meine erste Probe hier aussehen :besen_reiter: :
https://www.ebay.de/usr/ilmax15?_trksid=p2047675.l2559
Es ist schade, dass Dawanda geschlossen hat.
Dateianhänge
2 Seife.jpg

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 917
Registriert: Do 25. Feb 2016, 14:23
Wohnort: Aargau/ Oberbayern

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Waldhexe » Sa 8. Dez 2018, 13:01

Ja vaflixt, die ist ja auch so was von wunderschön! :schwaermt2:
Kannst du uns dazu genaueres verraten, wie du sie gemacht hast? Für dieses Seiferl musst du doch einen eigenen Thread aufmachen, das hat es sehr verdient.
Auf dem Link seh ich nichts von Bedeutung....
Dankeschön Irina

Benutzeravatar
Bigisue
Beiträge: 374
Registriert: So 24. Jul 2016, 09:43
Wohnort: Erlangen/Las Vegas

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Bigisue » Sa 8. Dez 2018, 15:14

Irgendwie verstehe ich das hier nicht
Hier wird erzählt das das die ersten Seifen sein sollen und für weitere Bilder ist ein Link angegeben der zu einen ebay Shop führt wo man genau diese abgebildeten Seifen Käuflich erwerben kann.
Wie ist das zu verstehen?

Benutzeravatar
IrinaG
Beiträge: 12
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:34
Wohnort: Dresden

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von IrinaG » Sa 8. Dez 2018, 17:03

Waldhexe hat geschrieben:
Sa 8. Dez 2018, 13:01
Ja vaflixt, die ist ja auch so was von wunderschön! :schwaermt2:
Kannst du uns dazu genaueres verraten, wie du sie gemacht hast? Für dieses Seiferl musst du doch einen eigenen Thread aufmachen, das hat es sehr verdient.
Auf dem Link seh ich nichts von Bedeutung....
Dankeschön Irina
Es ist schwer für mich, den gesamten Prozess zu beschreiben, mein Deutsch ist nicht so gut.
Aber diese Wirbel werden Tiger genannt (Tiger Swirl).
Natürlich jedes Mal kommt etwas anderer Effekt erzielt werden.
Sie können ähnliche "Tiger Swirl" hier sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=o73Yw2YghVM
https://www.youtube.com/watch?v=PNt3sO_a_fs
nicken_freudig:

Benutzeravatar
IrinaG
Beiträge: 12
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:34
Wohnort: Dresden

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von IrinaG » Sa 8. Dez 2018, 17:10

Bigisue hat geschrieben:
Sa 8. Dez 2018, 15:14
Irgendwie verstehe ich das hier nicht
Liebe Bigisue
Ich habe meine erste Mal die Seife gemacht und versuche es zu verkaufen in Ebay.

Benutzeravatar
Bigisue
Beiträge: 374
Registriert: So 24. Jul 2016, 09:43
Wohnort: Erlangen/Las Vegas

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Bigisue » So 9. Dez 2018, 00:01

IrinaG hat geschrieben:
Sa 8. Dez 2018, 17:10
Bigisue hat geschrieben:
Sa 8. Dez 2018, 15:14
Irgendwie verstehe ich das hier nicht
Liebe Bigisue
Ich habe meine erste Mal die Seife gemacht und versuche es zu verkaufen in Ebay.
Bist du dann eine gewerbliche Siederin?

Benutzeravatar
IrinaG
Beiträge: 12
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:34
Wohnort: Dresden

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von IrinaG » So 9. Dez 2018, 09:33

Nein.

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“