Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 955
Registriert: Do 25. Feb 2016, 14:23
Wohnort: Aargau/ Oberbayern

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Waldhexe » Sa 8. Dez 2018, 13:01

Ja vaflixt, die ist ja auch so was von wunderschön! :schwaermt2:
Kannst du uns dazu genaueres verraten, wie du sie gemacht hast? Für dieses Seiferl musst du doch einen eigenen Thread aufmachen, das hat es sehr verdient.
Auf dem Link seh ich nichts von Bedeutung....
Dankeschön Irina

Benutzeravatar
Bigisue
Beiträge: 408
Registriert: So 24. Jul 2016, 09:43
Wohnort: Las Vegas/ Erlangen

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Bigisue » Sa 8. Dez 2018, 15:14

Irgendwie verstehe ich das hier nicht
Hier wird erzählt das das die ersten Seifen sein sollen und für weitere Bilder ist ein Link angegeben der zu einen ebay Shop führt wo man genau diese abgebildeten Seifen Käuflich erwerben kann.
Wie ist das zu verstehen?

Benutzeravatar
Bigisue
Beiträge: 408
Registriert: So 24. Jul 2016, 09:43
Wohnort: Las Vegas/ Erlangen

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Bigisue » So 9. Dez 2018, 00:01

IrinaG hat geschrieben:
Sa 8. Dez 2018, 17:10
Bigisue hat geschrieben:
Sa 8. Dez 2018, 15:14
Irgendwie verstehe ich das hier nicht
Liebe Bigisue
Ich habe meine erste Mal die Seife gemacht und versuche es zu verkaufen in Ebay.
Bist du dann eine gewerbliche Siederin?

IrinaG
Beiträge: 8
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:34

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von IrinaG » So 9. Dez 2018, 09:33

Nein.

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderatorin
Beiträge: 8881
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Juli intheSky » So 9. Dez 2018, 10:06

IrinaG hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 09:33
Nein.
Liebe Irina, die Seifen sind wirklich schön und erstaunliche Anfängerseifen. :daumen_hoch:
das du nicht verkaufen darfst, wenn du kein Gewerbe hast, scheinst du nicht zu wissen. Deshalb von mir der Rat, dich damit nicht in Teufelsküche zu begeben. Du machst dich strafbar und das kann teuer werden. Bitte lösche auch den Link zu deinem Shop hier aus dem 4um.

Dein Hobby soll dir ja weiterhin Freude bereiten und nicht durch Unwissenheit vermiest werden. Vielleicht ist es dein Weg deine Seifen mal zu verkaufen, bis dahin musst du aber noch reichlich Auflagen erfüllen.

Liebe Grüße Juli

Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 1842
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Galadrielh » So 9. Dez 2018, 16:06

.
Zuletzt geändert von Galadrielh am Mo 10. Dez 2018, 02:08, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 955
Registriert: Do 25. Feb 2016, 14:23
Wohnort: Aargau/ Oberbayern

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Waldhexe » So 9. Dez 2018, 18:42

Wir haben es vielleicht falsch verstanden,
Irina schreibt: " ihr erste mit rein pflanzlichen Ölen".
Ich verstand auch, vom flüchtig lesen, ihre erste Seife damit, was sie aber vielleicht gar nicht so meinte.

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderatorin
Beiträge: 8881
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Juli intheSky » So 9. Dez 2018, 18:55

Waldhexe hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 18:42
Wir haben es vielleicht falsch verstanden,
Irina schreibt: " ihr erste mit rein pflanzlichen Ölen".
Ich verstand auch, vom flüchtig lesen, ihre erste Seife damit, was sie aber vielleicht gar nicht so meinte.
Sie schreibt, daß sie vorher mit einer soapbase gearbeitet hat. Zu Beginn des Jahres, fragte sie bereits nach einer Art Transparentseife.

Ist ja bewundernswert, wenn jemand so schöne Seifen zaubern kann, nur verkaufen ist in D ja sehr gut geregelt.

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 4512
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Erdbeerblondes » Mo 10. Dez 2018, 12:13

Die Seifen sind wunderschön. Und ich habe es auch so verstanden, dass sie bereits vorher mit einer Soap Base gearbeitet hat, ihr die aber nicht gefallen hat, vom Aussehen. Daher gehe ich davon aus, dass sie bereits mit den Techniken Erfahrung hat, aber noch keine CP Seifen gemacht hat.

Liebe Grüße Simone

Angiebas
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Meine erste mit rein Pflanzliche Öle

Beitrag von Angiebas » Mo 10. Dez 2018, 22:15

RESPEKT....
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“