Aloe Vera Gel in Seife

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Leeloo
Beiträge: 14
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 20:48

Re: Aloe Vera Gel in Seife

Beitrag von Leeloo » Sa 11. Aug 2018, 21:00

henni hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 20:33
Leeloo hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 15:45
Darf ich an dieser Stelle nochmal kurz nachfragen, wie viel frisch geerntetes Aloe Vera Gel ihr in den fertigen SL gebt? Bei 1000 g Fette wie viel Gel? Ich hab noch nie das Aloe Gel verwendet und hab keine Ahnung wie viel nötig ist, dass es eine Wirkung hat (sollte ich das irgendwo überlesen haben, tut es mir leid).
Eine gute Frage leider habe ich noch nie die Menge gewogen was ich in die Seife frisch von meiner Aloe verseift habe. Meine echte Aloe ist eine große Pflanze ein Blatt hat eine Länge von ca 40 cm das Gel eines Blatt von dieser Pflanze gebe ich dann auf 1000 GFM. Hoffe konnte Dir damit weiter helfen.
Ok ja, das kann ich mir vorstellen. Vielen Dank!

Benutzeravatar
Medi
Beiträge: 35
Registriert: So 15. Sep 2019, 12:50
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aloe Vera Gel in Seife

Beitrag von Medi » Fr 11. Okt 2019, 20:05

Ich habe auch so eine tolle Aloe Vera Pflanze und plane schon seit paar Wochen das Gel in einer Seife zu versenken. Wusste nur nicht wie ich das genau berechne.. Nun habe ich den Thread hier entdeckt und weiß es.

Von mir noch ein Tipp.. Wenn man ein großes Blatt hat und das Gel da rausgelöst hat, dann kann man es ja pürieren (stand schon hier) .. dann wird es flüssig.. ich habe nun das flüssige einfach in ein Eiswürfelbehälter gegossen und eingeforen.. So bleibt es frisch und ich kann es bei Bedarf portionsweise rausnehmen.

Im Moment bin ich krank, aber wenn es mir wieder besser geht, dann werde ich meine Aloe Vera Gel Eiswürfel in die Seife bringen. :) :am_herd:
Viele Grüße Karin :badezimmer72:

Wichtelsteckbrief

Kharma
Beiträge: 98
Registriert: Do 26. Sep 2019, 23:07

Re: Aloe Vera Gel in Seife

Beitrag von Kharma » Fr 11. Okt 2019, 22:09

Oh ja, ich hab auch noch ein paar Aloe Vera Pflanzen bei mir herumstehen, wo ich mir auch schon die ganze Zeit gedacht hab, das Gel kann man doch sicher in Seifen packen :breit_grins:

Ich werde das ausgelöste Gel auch auf jeden Fall pürieren und dann einfrieren, sodass ich länger etwas davon habe. Habe vor kurzem auf Youtube ein Video gesehen, wo eine Siederin Aloe Vera Seife gemacht hat. Sie hat das NaOH zu den gefrorenen Gelstücken gegeben. Ich werde es wohl auch so machen. :)

Gute Besserung!!

Kati
Beiträge: 26
Registriert: So 12. Mai 2019, 13:50

Re: Aloe Vera Gel in Seife

Beitrag von Kati » Sa 12. Okt 2019, 11:23

:wink_mit_muetze:

ja, das Einfrieren funktioniert prima! Am liebsten gebe ich das Gel am Schluss mit dem Duft zu meinen OHP Seifen dazu, da bilde ich mir den besten Pflegeeffekt ein.
LG
Kati

Benutzeravatar
Medi
Beiträge: 35
Registriert: So 15. Sep 2019, 12:50
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aloe Vera Gel in Seife

Beitrag von Medi » Sa 12. Okt 2019, 17:29

Kharma hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 22:09
Oh ja, ich hab auch noch ein paar Aloe Vera Pflanzen bei mir herumstehen, wo ich mir auch schon die ganze Zeit gedacht hab, das Gel kann man doch sicher in Seifen packen :breit_grins:

Ich werde das ausgelöste Gel auch auf jeden Fall pürieren und dann einfrieren, sodass ich länger etwas davon habe. Habe vor kurzem auf Youtube ein Video gesehen, wo eine Siederin Aloe Vera Seife gemacht hat. Sie hat das NaOH zu den gefrorenen Gelstücken gegeben. Ich werde es wohl auch so machen. :)

Gute Besserung!!
Ich glaube Das ist das Video ..Sie hatte ne riesige gefrorene Aloe Vera Menge ( alles kleine Päckchen)
So werde ich das machen...Wenn ich wieder gesund bin.
https://youtu.be/MPSggtV3-vo

Ich mach cp...HP hab ich noch nie probiert
Viele Grüße Karin :badezimmer72:

Wichtelsteckbrief

Antworten

Zurück zu „Zusätze“