Die Öle werden einfach nicht alle

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4608
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Die Öle werden einfach nicht alle

Beitrag von Trude » Do 11. Apr 2019, 20:53

Erdbeerblondes hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 21:01
Total genial, der Errötende Buddha ist der beste.

Liebe Grüße Simone
Danke, Simone. Ich find den auch süß. Schade, dass die süßen Burschen mir von den Yoga-Mädels immer so schnell aus den Händen gerissen werden.

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4608
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Die Öle werden einfach nicht alle

Beitrag von Trude » Do 11. Apr 2019, 20:58

Gerti hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 22:37
Oh, noch so ein süßes Schweinchen, sehr schöne Seifen. :daumen_hoch:
Danke, Gerti. Die Schweineform war eigentlich nur mal eine Probe. Das finde ich gar nicht so süß. Bei Etsy gibt es in einem Shop so herrliche Schweinchenformen, in die ich mich mal wieder echt verliebt habe. Aber mit Versand würde da eine etwas mehr als 35 Euro kosten. Und das ist mir einfach zu fett. Dieses hier war wesentlich preiswerter und weit unter der Zollgrenze.
Frau M. hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 09:25
Das mit dem nicht zur Neige gehenden Ölvorrat kenne ich auch. Irgendwie hopst beim Einkauf dann doch wieder die ein oder andere Flasche in den Einkaufswagen! :auslachen:

Deine Seifchen sind wieder sehr putzig geworden, liebe Trude! :schwaerm: Auf dem Handybildschirm betrachtet sehen sie sehr schön hellgrün aus, am Laptop wiederum eher cremeweiß. :am_kopf_kratz: Hübsch in jedem Fall! nicken_freudig:
Hab vielen Dank. Ja, die Seife selbst gefällt mir auch prima, ich mag es, wenn sie sich so leicht pudrig angreifen.

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4608
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Die Öle werden einfach nicht alle

Beitrag von Trude » Do 11. Apr 2019, 21:03

Liriophe hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 22:46
Diese Ohren! Das Schweinderl ist ja herrlich. Wobei mir für die Hand das andere besser gefällt. Dein Nilpferd ist auch so schnuffig. Da muss ich immer an meinen Papa denken, der hat Nilis gesammelt. Den Hellen sieht man richtig an dass sie cremig und schmusig sind.
Vielen Dank. Bei dem Schwein hatte ich eigentlich arge Bedenken, dass beim Ausformen die Ohren weg brechen, denn die sind wirklich ziemlich dünn. Aber die Form ist so aufgeschnitten, dass sie genau an den schwierigen Stellen wie aufklappt und man das Schwein unbeschädigt wunderbar ausformen kann. Die Nilis-Form ist ja auch von dem Shop und auch dort sind die Schnitte wirklich prima gesetzt. Das platt liegende Schwein ist bei näherem Betrachten aber auch kein richtiger Handschmeichler. Dafür ist es erstens zu klein und zweitens ist es ja unten doch relativ flach, so dass es beim in der Hand drehen, immer irgendwo stockt. Aber egal, ich finde es auch ganz niedlich.

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4608
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Die Öle werden einfach nicht alle

Beitrag von Trude » Do 11. Apr 2019, 21:05

Regina1 hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 00:52
Ich find alle super :freund_faeuste_schwing:
Aber das liegende Schwein könnte ich dir stibitzen. :herzchen_in_den_augen:
Danke, danke. Ja, das guckt so lieb und völlig relaxt, was?

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4608
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Die Öle werden einfach nicht alle

Beitrag von Trude » Do 11. Apr 2019, 21:07

Juli intheSky hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 09:55
Oh Gott sind die süß :augen_fliegen_raus: :augen_fliegen_raus: :augen_fliegen_raus: Diese Schweinchen :ausflipp: :ausflipp: :ausflipp:
Und das Rezept ist ein ganz Feines :daumen_hoch: :bravo:
Danke, Juli. Von dem Rezept hoffe ich nun nur noch, dass die Seifen dann auch ordentlich schäumen. Ich will Seifen mit viel Schaum.
Ich wollte die neue Flasche Rizi aus England jetzt nicht noch aufmachen, sonst hätte das Rezept sicher noch einen Schwupps Rizi bekommen für besseren Schaum.

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4608
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Die Öle werden einfach nicht alle

Beitrag von Trude » Do 11. Apr 2019, 21:09

Sylvie hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 15:37
Oh ich hab mich sofort in das Nilpferd verliebt.
Sehen aber alle Seifen ganz toll glatt und cremig aus. :cheerleader:
Vielen Dank, liebe Sylvie.
Das Hippo wird bei mir auch ganz oft mit Leimresten befüllt, weil ich das so knuffig finde, wie es seinen dicken Pops so völlig entspannt in die Luft reckt. Wie der Buddha ist das auch so eine Form, bei der ich beim Ausformen immer schmunzeln muss.

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Die Öle werden einfach nicht alle

Beitrag von Petra Trautes » Fr 12. Apr 2019, 14:29

Wirklich sehr schön und die sehen allesamt herrlich glatt aus
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Seepferdchen
Beiträge: 1537
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:51
Wohnort: Hohenmölsen

Re: Die Öle werden einfach nicht alle

Beitrag von Seepferdchen » Fr 12. Apr 2019, 21:17

Was ist denn nun los... Trude, ich glaub der Garten ruft? Hab selten einen Sieder erlebt, der sich beschwert, dass Öle nicht alle werden. Hihi. Dann mach halt noch paar Kaninchen... sind doch hübsch.
Herzliche schaumige Grüße
Vera
:kann_nicht_abwarten:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Manu71
Moderatorin
Beiträge: 2566
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Die Öle werden einfach nicht alle

Beitrag von Manu71 » Fr 12. Apr 2019, 21:57

Trude hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 21:03
Liriophe hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 22:46
Diese Ohren! Das Schweinderl ist ja herrlich. Wobei mir für die Hand das andere besser gefällt. Dein Nilpferd ist auch so schnuffig. Da muss ich immer an meinen Papa denken, der hat Nilis gesammelt. Den Hellen sieht man richtig an dass sie cremig und schmusig sind.
Vielen Dank. Bei dem Schwein hatte ich eigentlich arge Bedenken, dass beim Ausformen die Ohren weg brechen, denn die sind wirklich ziemlich dünn. Aber die Form ist so aufgeschnitten, dass sie genau an den schwierigen Stellen wie aufklappt und man das Schwein unbeschädigt wunderbar ausformen kann. Die Nilis-Form ist ja auch von dem Shop und auch dort sind die Schnitte wirklich prima gesetzt. Das platt liegende Schwein ist bei näherem Betrachten aber auch kein richtiger Handschmeichler. Dafür ist es erstens zu klein und zweitens ist es ja unten doch relativ flach, so dass es beim in der Hand drehen, immer irgendwo stockt. Aber egal, ich finde es auch ganz niedlich.
Liebe Trude..Du bist doch Schäfchen und Schweinchen Expertin :cheerleader:
Bei mir passiert es auch hin und wieder das ein Ohr abbricht...hast du einen Tipp...wann formst du aus, frierst du die Formen ein
:liest:
:gibt_herz:
Liebe Grüße Manu

Mein Wichtelsteckbrief :viewtopic.php?f=40&t=104&p=125446#p125446

Benutzeravatar
Seifenprinzessin
Beiträge: 891
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:36

Re: Die Öle werden einfach nicht alle

Beitrag von Seifenprinzessin » Sa 13. Apr 2019, 00:25

:wink_mit_muetze: Trude,
die Buddhastaffel ist wieder 'ne Show.........,
aber auch die anderen Seifen bringen mich zum Schwärmen.
LG Seifenprinzessin

:wink_mit_muetze:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“