Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Hier werden Zusätze gemeinschaftlich getestet und die Ergebnisse dokumentiert.
Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10397
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Beitrag von Petra » Sa 2. Apr 2016, 21:17

SandraliebtSeife hat geschrieben:Juhuuu...da bin ich wieder :breit_grins: . 4 g Seide auf 1 kg GFM (bitte nich auf 1000 kg :lachend_auf_den_tisch_hau: ) hört sich für mich auch sehr gut an. Das gibt ein seidiges Seifchen :freund_faeuste_schwing: .

Hach...ich freu mich...bald ist es soweit :am_herd:

LG Sandra
Ganz wunderbar, liebe Sandra! Ein Seiden-Träumchen gibt das! :vor_freude_tanz:
Falls jemand noch Einwände gegen meine Empfehlung hat, aber bitte gerne, denn sind nur meine Beobachtungen! nicken_freudig:
Wenn keine Einwände kommen, müsste das aber gut passen, denn ich habe es auch schon ausprobiert mit 4 g in 1 kg (nicht 1000 kg :lachend_auf_den_tisch_hau: :lachend_auf_den_tisch_hau: :lachend_auf_den_tisch_hau:)

Freu mich so, Sandra! :kuss_aufdrueck:

Benutzeravatar
saj
Beiträge: 2335
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:30

Re: Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Beitrag von saj » Sa 2. Apr 2016, 22:10

Huhu ihr Lieben, ich freue mich, dass ich euch doch noch beim Forschen unterstützen kann. :cheerleader: :cheerleader:

Ich gehe jetzt mal bei der Milch davon aus, dass Kuhvollmilch gemeint ist, oder ?
Gruss von Steffi

Benutzeravatar
hugofly
Beiträge: 3120
Registriert: Di 6. Okt 2015, 16:41

Re: Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Beitrag von hugofly » So 3. Apr 2016, 09:25

Guten Morgen,

ich würde gerne mehr Zucker in der Lauge probieren. Wir nehmen ja immer ca 10% (4 Tl auf 500g Gfm), dies würde ich gerne auf 15% erhöhen oder hat jemand schon negative Erfahrungen mit zuviel Zucker gemacht?
Wir sieden dann 1 kg Gfm?
Herzliche Grüße :besen_reiter:
Evi

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
BumbleBee
Beiträge: 860
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:36
Wohnort: Chaotistan

Re: Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Beitrag von BumbleBee » So 3. Apr 2016, 10:40

Hi. Nur ganz kurz, ich ersticke in Arbeit:
Ich würde die Flüssigkeit zu 100% durch das Aloe Vera Gel ersetzen.
Geht das?
*** seid lieb gegrüßt von der Hummel ***
*** Vergreif dich niemals am Kaffee eines Marines, wenn du überleben willst! ***
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10397
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Beitrag von Petra » So 3. Apr 2016, 11:43

saj hat geschrieben:Huhu ihr Lieben, ich freue mich, dass ich euch doch noch beim Forschen unterstützen kann. :cheerleader: :cheerleader:

Ich gehe jetzt mal bei der Milch davon aus, dass Kuhvollmilch gemeint ist, oder ?
Ich freue mich auch so sehr, liebe Saj! So schön, das Du dabei bist und mitforschen willst und wirst. :cheerleader: :cheerleader:
*indenlaborkittelhelf* :kichern:

Ja, genau, Kuhmilch. nicken_freudig:
hugofly hat geschrieben:Guten Morgen,

ich würde gerne mehr Zucker in der Lauge probieren. Wir nehmen ja immer ca 10% (4 Tl auf 500g Gfm), dies würde ich gerne auf 15% erhöhen oder hat jemand schon negative Erfahrungen mit zuviel Zucker gemacht?
Wir sieden dann 1 kg Gfm?
Eine möglichst hohe Einsatzkonzentration fände ich gut, liebe Evi! nicken_freudig:
4 TL auf 500 g GFM nehme ich immer, das geht, das kann ich versichern!
Bitte nimm normalen Haushaltszucker, keinen Puderzucker (das habe ich mal eine Zeitlang gemacht, und es gab Probleme mit der Lauge, weil handelsüblichem Puderzucker Maisstärke zugesetzt ist)... nur für den Fall, dass Du das in Erwägung gezogen hast (hast Du aber gewiss gar nicht - wegen meiner eigenen Erfahrung wollte ich es aber unbedingt erwähnt haben).

Die genaue GFM müssen wir noch ermitteln. geben wir dann gemeinsam mit dem Rezept bekannt. Ich glaube es wird etwas mehr als 1 kg.
BumbleBee hat geschrieben:Hi. Nur ganz kurz, ich ersticke in Arbeit:
Ich würde die Flüssigkeit zu 100% durch das Aloe Vera Gel ersetzen.
Geht das?
Da hoffe ich auf fachkundigen Rat. Ich habe damit keine Erfahrung, da ich das Aloe Vera Gel bisher immer in den fertigen SL geben habe (und diese Menge in der Laugenflüssigkeit zuvor abgezogen habe).

Aber ich meine gelesen zu haben, dass man das auf dem Weg machen kann, den Du wählen würdest, liebe BumbleBeee. Und wenn das so ist, fände ich das für unsere Testreihe optimaler.

Wie sehen die anderen das? Und vor allem: Weiß jemand ob es geht?

Benutzeravatar
BumbleBee
Beiträge: 860
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:36
Wohnort: Chaotistan

Re: Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Beitrag von BumbleBee » So 3. Apr 2016, 12:00

Petra hat geschrieben:
BumbleBee hat geschrieben:Hi. Nur ganz kurz, ich ersticke in Arbeit:
Ich würde die Flüssigkeit zu 100% durch das Aloe Vera Gel ersetzen.
Geht das?
Da hoffe ich auf fachkundigen Rat. Ich habe damit keine Erfahrung, da ich das Aloe Vera Gel bisher immer in den fertigen SL geben habe (und diese Menge in der Laugenflüssigkeit zuvor abgezogen habe).

Aber ich meine gelesen zu haben, dass man das auf dem Weg machen kann, den Du wählen würdest, liebe BumbleBeee. Und wenn das so ist, fände ich das für unsere Testreihe optimaler.

Wie sehen die anderen das? Und vor allem: Weiß jemand ob es geht?
Ja. Vielleicht ist das aber auch eine gute Idee (und va rohstoffschonender).
Also dann Wasser auf 1:1 reduzieren und den Rest als AVG in den Leim!
*** seid lieb gegrüßt von der Hummel ***
*** Vergreif dich niemals am Kaffee eines Marines, wenn du überleben willst! ***
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5961
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Beitrag von Skyler » So 3. Apr 2016, 12:01

Fänd ich so sehr gut BumbleBee :daumen_hoch:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10397
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Beitrag von Petra » So 3. Apr 2016, 12:38

Ich schließe mich Dir und Sandra an, liebe BumbleBee! :daumen_hoch:

Das ist auch der Grund warum ich es so mache mit dem Aloe Vera Gel, bzw. mit der anderen Alternative noch nicht näher beschäftigt habe. Denn so bleibt möglicht viel vom Aloe Vera Gel erhalten.

Fände ich somit auch optimal 1:1 Wasser, und den Rest in Form des Aloe Vera Gels in den fertigen SL. nicken_freudig:

Benutzeravatar
saj
Beiträge: 2335
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:30

Re: Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Beitrag von saj » So 3. Apr 2016, 14:22

Fände ich auch so besser das Aloe Vera Gel erst nachher dazuzugeben, denn das käme dann auch so hin, wenn man es normalerweise einsetzen würde.

Leider weiss ich auch nicht, wieviel Zucker man nehmen kann. Ich finde ja bisher, dass sich meine übliche Menge (2Tl auf 500g GFM) nicht spürbar auswirkt. Daher bin ich echt auf einen Direktvergleich gespannt.
Gruss von Steffi

Benutzeravatar
hugofly
Beiträge: 3120
Registriert: Di 6. Okt 2015, 16:41

Re: Testreihe "Zusätze" - Einsatzkonzentration (D/CH)

Beitrag von hugofly » So 3. Apr 2016, 15:24

Ich habe eben gerade einmal 4 TL. Zucker abgewogen, sind nicht ganz 30g, diese Menge verwende ich immer bei 400g Gfm. Ich könnte ja auch eine Zuckerlösung herstellen 3:1, wie man es bei Sole ja auch macht? Würde das NaOh ganz langsam in die kalte Zuckerlösung rühren. :am_kopf_kratz:
Was meint ihr.
Herzliche Grüße :besen_reiter:
Evi

Wichtelsteckbrief

Antworten

Zurück zu „Zusätze Testreihen“