Lebensmittelfarbe

Wer sich in der Gestaltung verbessern möchte, wird sich dafür interessieren, wie man Farben effektiv einsetzen kann. Alles rund um die Farben in den Seifen wird hier gesammelt.
Uschi
Beiträge: 102
Registriert: So 18. Okt 2015, 19:44
Wohnort: Herdorf

Lebensmittelfarbe

Beitrag von Uschi » Mo 19. Okt 2015, 22:40

Habt ihr schon mal Seife mit Lebensmittelfarbe eingefärbt??

Habe irgendwo mal gehört oder gelesen, dass das funktionieren soll :am_kopf_kratz:

Wäre schön wenn´s ging, hab nämlich noch drei Päckchen mit verschiedenen Farben
:wink_mit_muetze: LG Uschi :herz_2:

Benutzeravatar
Kitty-Curl
Beiträge: 7631
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lebensmittelfarbe

Beitrag von Kitty-Curl » Di 20. Okt 2015, 06:03

Hallo Uschi :winkt_lieb:
In meinem Übereifer beim Sieden meiner ersten Seife hab ich - da keine Zeit zum Warten auf die Seifenfarben - Lebensmittelfarbe genommen. Ich hatte auch bei mehreren Stellen gelesen, dass einige Farben recht gut funktionieren... nicken_freudig:
Ich teilte damals den Leim in zwei Hälften und benutzte Gelb und Grün. Sobald ich die Farben im Leim hatte wurde das Gelb orange und das Grün wurde gelb :haare_zu_berge: Ich versuchte noch ein bisschen mamorieren und legte sie dann schlafen... Gegelt hat sie gut und rausgekommen ist das:
share_tempory-640x481.jpg
Also du siehst, bei mir hat's nicht gefunzt... Man sieht nicht mal mehr zwei Farben... :augen_zuhalt_und_weint:
Also ich habs dann nie wieder gemacht... :kopfschuettel:
Aber ich hab zB aus Seifenschnipsel eine Duschbutter gemacht, oder ein Zuckerpeeling und da hab ich mit ein bisschen Lebensmittelfarbe gefärbt - das geht...
Ich hoff, ich konnt dir ein bisschen weiter helfen und viel Erfolg beim Probieren... Gggglg deine Kitty... :winkt_lieb:
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Demi90

Re: Lebensmittelfarbe

Beitrag von Demi90 » Di 20. Okt 2015, 07:57

Hallo Uschi,
Also ich habe für meine erste Seife auch Lebensmittelfarben verwendet und bei mir hat es super geklappt!
Ich habe ganz normal den fertigen Leim geteilt und dann gefärbt - sowohl gelb und grün als auch blau und lila sind super geworden. Das einzige was bei mir nicht gehalten war meine rote Farbe. Ich dachte erst es hat nicht funktioniert da die Farben nach dem mischen sehr verblasst sind und das ganze in der Form mehr pastellige Töne hatte aber jetzt nach dem Reifen ist die Farbe wunderschön intensiv und sieht gut aus und hat auch schön gehalten :)

(Siehe Demi90 - die erste) :)

Uschi
Beiträge: 102
Registriert: So 18. Okt 2015, 19:44
Wohnort: Herdorf

Re: Lebensmittelfarbe

Beitrag von Uschi » Di 20. Okt 2015, 20:04

Danke für eure Antworten, werde es bestimmt mal ausprobieren, wie gesagt habe noch welche im Schrank und weiß nicht so recht wofür ich sie benutzen soll....Bin nicht so der "Bäcker", sonst könnte man sie für Kuchen usw. benutzen, koche und esse lieber... :essen:
Möchte am Wochenende zwar noch eine Seife sieden, eine Freundin von mir hat sich Seife mit Mandelkleie gewünscht, bin noch die Farbzusammenstellung dafür am überdenken.... :auge_zudrueck:
:wink_mit_muetze: LG Uschi :herz_2:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10599
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Lebensmittelfarbe

Beitrag von Petra » Di 20. Okt 2015, 20:23

Ein interessanter Thread, vielen Dank fürs eröffnen, liebe Uschi! :daumen_hoch:

Ich habe erst eine einzige Erfahrung mit Lebensmittelfarbe gemacht, und zwar mit Amaranth. Ich habe es bei behawe bestellt, und bin der Dosierungsempfehlung gefolgt (0,05 g von der GFM ausgehend), die dort empfohlen wird, damit die Farbe nicht ausblutet. Aber sie blutete trotzdem aus, Ziemlich sogar.

Wie verhält sich das mit anderen Lebensmittelfarben? Das würde mich sehr interessieren. nicken_freudig:

Und Danke für Eure Erfahrungsberichte hier!

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 3453
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Lebensmittelfarbe

Beitrag von Trude » Di 20. Okt 2015, 23:05

Also, diese Lebensmittelfarben scheinen ja bei jedem anders zu funktionieren oder aber auch nicht.
Ich habe meine ersten Seifen mit Lebensmittelfarben von Brauns und Heitmann gefärbt.
Bis auf orange und blau haben alle Farben funktioniert. Blau ist grün geworden und von orange hat man gar nichts gesehen. Rot wurde sogar sehr schön.
Aber seit ich Pigmente habe, benutze ich keine Lebensmittelfarben mehr, ist mir persönlich zu unsicher.
LG
Trude

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10599
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Lebensmittelfarbe

Beitrag von Petra » Mi 21. Okt 2015, 20:07

Trude hat geschrieben:Aber seit ich Pigmente habe, benutze ich keine Lebensmittelfarben mehr, ist mir persönlich zu unsicher.
Vielen Dank für Deine Erfahrungen mit Lebensmittelfarben, liebe Trude!

Ich glaube mir geht es wie Dir: Letztlich bin ich mit meinen Pigmenten zu zufrieden, um da allzu experimentierfreudig zu sein. Das Amaranth soll ein schönes Altrosa erzeugen können, aber das nützt mir persönlich nichts, wenn die Seife dann ausblutet. So bin ich auch von dieser Lebensmittelfarbe wieder abgekommen.

gaensebraten
Beiträge: 67
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 19:55
Wohnort: Obwalden

Re: Lebensmittelfarbe

Beitrag von gaensebraten » Mi 30. Mär 2016, 12:20

Ich habe auch schon Lebensmittelfarbe benutzt. Die gleiche Farbe mit unterschiedlichem Erfolg. Und zwar blau. Die ist bei mir violett geworden. Ausgeblutet hat da aber nix. Beim nächsten Mal, gleiche Farbe, gleiche Flasche -Farbe eher schmutzig grau. Ich machs nicht mehr.
Viele Grüsse

Katrin

Alleinsein ist schön, wenn man allein sein will, nicht, wenn man es muss.

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 3453
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Lebensmittelfarbe

Beitrag von Trude » Fr 1. Apr 2016, 23:08

Hallo Uschi,
ich erinnere mich, dass bei mir Rot von Heitmann gut funktioniert hat. Blau ging mal ja mal nein. Rot ist sogar ganz hübsch geworden.
Mit Grün habe ich mal eine eingeschmolzene Seife gefärbt. Die war dann aber auch sowas von Ostergras-grün, dass es schon fast in den Augen weh tat. Und beim Waschen hat sie auch noch ausgefärbt, diese giftgrüne Katastrophe.
Gelb, Orange und Violett gingen bei mir nicht durch die Gelphase. Und andere habe ich nicht probiert. War mir zu unsicher.
LG
Trude

Pamina01
Beiträge: 2
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 10:04

Re: Lebensmittelfarbe

Beitrag von Pamina01 » Fr 25. Mai 2018, 05:54

Ich habe meine ersten Seifen auch aus ungeduld auf Pigmente zu warten mit den lebensmittelfarbpasten von Rainbow gefärbt (ich mache sonst auch viel mit Fondant) und sie wurden hübsch und bluteten nicht aus. Was ich immer wieder gerne nehme ist das Schneeweiss, ich komme mit TiOx nicht wirklich klar, das schluckt so viel Farbe im vergleich zum weißegrad.

Antworten

Zurück zu „Farben“