Schwarze Seife ohne ausbluten

Wer sich in der Gestaltung verbessern möchte, wird sich dafür interessieren, wie man Farben effektiv einsetzen kann. Alles rund um die Farben in den Seifen wird hier gesammelt.
Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 2940
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Schwarze Seife ohne ausbluten

Beitrag von Karin B. » Di 5. Jun 2018, 19:58

Bei dem Schmetterlingversuch hat es geklappt. Aber da war es ja auch nur eine kleine Menge, die ich schwarz haben wollte. Ich hab dafür das Seidenschwarz von behawe und zusätzlich noch die schwarze Lebensmittelfarbe vom Pati-Versand genommen. Der kleine Teil war auch tiefschwarz. Ob das jetzt aber ausblutet, weiß ich noch nicht, weil die Seife noch in der Reifephase ist.
Eine komplett schwarze Seife hab ich noch nicht gemacht. Das probier ich aber mit genau dieser Farbkombi (also Pigment und LMF) noch einmal aus.
Liebe Grüße von Karin. :wink_mit_muetze:

Mein kleiner Blog zu dem Thema Knetbeton.

Benutzeravatar
linchen
Beiträge: 2142
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 20:39

Re: Schwarze Seife ohne ausbluten

Beitrag von linchen » Di 5. Jun 2018, 20:10

:wink_mit_muetze: Liebe Gemeinde,

Schwarze Oliven machen so:
20180605_200614.jpg
Schwarze Oliven Seife
:lautsprecher: Seife für Alle ! :helau:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 4671
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Schwarze Seife ohne ausbluten

Beitrag von Erdbeerblondes » Di 5. Jun 2018, 20:36

linchen hat geschrieben::wink_mit_muetze: Liebe Gemeinde,

Schwarze Oliven machen so:
20180605_200614.jpg
:kuss_aufdrueck: :kuss: Du bist die Beste....

Benutzeravatar
schwibo7
Beiträge: 324
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:37

Re: Schwarze Seife ohne ausbluten

Beitrag von schwibo7 » Di 5. Jun 2018, 20:48

Ich hab auch mal wieder schwarze Seife gemacht. Mein Stiefsohn ist Las Vegas-Fan und wollte gern einige schwarze Seifen mit der Silhouette der Stadt verschenken.

Ich habe diesmal Kokosnuss-Aktivkohle genutzt. Ein staubfeines Pulver, was die Seifen auch superschön schwarz gemacht hat. Mit den Buchenholzkohletabletten aus der Apotheke war ich ja nie so richtig zufrieden.
Da ich 2 TL auf 500g GFM verwendet habe hat sie leider auch einen leicht grauen Schaum, aber das kann man nicht ändern.

Leider hab ich nur ein Foto der schon eingepackten Seifen.
Ich persönlich finde sie sehr ansprechend und edel.
Schade nur, daß es nach dem Anwaschen dann eben nur eine schwarze Seife ist...aber das ist bei Stempelseifen nun mal so.
Beduftet sind die Seifen mit Signature von Behawe...ein Pö von dem hier keiner genug haben kann und was ich nach wie vor sehr gern verwende.
IMG-20180605-WA0000.jpg
:herz_2: Ich bin übrigens nicht perfekt, und ich arbeite auch nicht dran!!! :herz_2:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 4671
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Schwarze Seife ohne ausbluten

Beitrag von Erdbeerblondes » Di 5. Jun 2018, 20:54

Eine sehr schöne Seife. Die ist wirklich richtig edel.

Liebe Grüße Simone

vioSOAPia
Beiträge: 23
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 23:22

Re: Schwarze Seife ohne ausbluten

Beitrag von vioSOAPia » Di 5. Jun 2018, 20:58

Hmmm, die sieht in der Tat edel aus.
Auch dass sie mit natürlichen Mitteln gefärbt wurde ist ein dickes Plus.

Du hast da nicht zufällig "gute" Fotos vom Schaum?

Ich meine, die Pigmente von Petra sehen ja perfekt aus, aber ich hab mir noch nicht die Inhaltsstoffe gegeben.
Und wenn diese nicht zu unserem Ziel "biologisch, seifig, vegan" passen, dann brauch ich eh Ersatz...
Joar, meine zwei Lieblingsprojekte

Seifen: https://www.facebook.com/vioSOAPia/

Bücher: https://www.facebook.com/libradecorax

Benutzeravatar
schwibo7
Beiträge: 324
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:37

Re: Schwarze Seife ohne ausbluten

Beitrag von schwibo7 » Di 5. Jun 2018, 21:19

vioSOAPia hat geschrieben:Hmmm, die sieht in der Tat edel aus.
Auch dass sie mit natürlichen Mitteln gefärbt wurde ist ein dickes Plus.

Du hast da nicht zufällig "gute" Fotos vom Schaum?

Ich meine, die Pigmente von Petra sehen ja perfekt aus, aber ich hab mir noch nicht die Inhaltsstoffe gegeben.
Und wenn diese nicht zu unserem Ziel "biologisch, seifig, vegan" passen, dann brauch ich eh Ersatz...
Leider nicht. Ich hab die Seife geschnitten und gehobelt und dann ein Randstück angewaschen. Da es aber nur eine sehr dünne Scheibe war ist sie mir beim Anwaschen zerbröselt.
Ich mache sehr selten Anwaschfotos....meist notiere ich mir nur, was ich als wichtig erachte.

Ich kann die Jungs aber mal fragen, ob sie noch ein Stück behalten haben. Vielleicht können die einige Fotos machen.
:herz_2: Ich bin übrigens nicht perfekt, und ich arbeite auch nicht dran!!! :herz_2:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10651
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Seife ohne ausbluten

Beitrag von Petra » Di 5. Jun 2018, 23:36

Karin B. hat geschrieben:Bei dem Schmetterlingversuch hat es geklappt. Aber da war es ja auch nur eine kleine Menge, die ich schwarz haben wollte. Ich hab dafür das Seidenschwarz von behawe und zusätzlich noch die schwarze Lebensmittelfarbe vom Pati-Versand genommen. Der kleine Teil war auch tiefschwarz. Ob das jetzt aber ausblutet, weiß ich noch nicht, weil die Seife noch in der Reifephase ist.
Eine komplett schwarze Seife hab ich noch nicht gemacht. Das probier ich aber mit genau dieser Farbkombi (also Pigment und LMF) noch einmal aus.
Ich bin gespannt auf deinen Versuch mit dieser Kombi eine komplett schwarze Seife zu sieden. Da es im Kleinen geklappt hat, klappt es bei einer kompletten Seife bestimmt auch. Sollte sie deutlich ausbluten, versuche mal wenn du magst nur das Seidenschwarz (in hoher Dosierung - wenn der SL Tiefschwarz ist, hat die Seife gute Aussichten auch tiefschwarz zu sein). Das ist nicht völlig frei vom ausbluten, aber für mich bisher die Färbemöglichkeit mit dem geringsten ausbluten.

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 2940
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Schwarze Seife ohne ausbluten

Beitrag von Karin B. » Mi 6. Jun 2018, 05:52

Klar probier ich das noch aus und natürlich zeig ich dann auch. Wer weiß, vielleicht findet sich ja so eine Möglichkeit, SL tiefschwarz und ohne ausbluten zu färben. Versuch ist es auf jeden Fall wert.

So sah das schwarze von dem missglückten Schmetti aus.
IMG_4210.JPG
Liebe Grüße von Karin. :wink_mit_muetze:

Mein kleiner Blog zu dem Thema Knetbeton.

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 4671
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Schwarze Seife ohne ausbluten

Beitrag von Erdbeerblondes » Mi 6. Jun 2018, 06:29

Das Seidenschwarz von behawe ist Eisenoxid.

Liebe Grüße Simone

Antworten

Zurück zu „Farben“