Naturfarben

Wer sich in der Gestaltung verbessern möchte, wird sich dafür interessieren, wie man Farben effektiv einsetzen kann. Alles rund um die Farben in den Seifen wird hier gesammelt.
Benutzeravatar
ramasita
Beiträge: 310
Registriert: So 6. Dez 2015, 12:35

Re: Naturfarben

Beitrag von ramasita » Fr 5. Feb 2016, 15:26

Aber bitte, gerne. :kuss_aufdrueck:
Die haben auch Alkanna, Indigo, Krapp, Drachenblut .... jede Menge Zeugs für Experimente :freund_faeuste_schwing:
Freude erwächst aus Wunschlosigkeit und nicht aus der Erfüllung unserer Wünsche.

Lavendel

Re: Naturfarben

Beitrag von Lavendel » Fr 19. Feb 2016, 06:20

Arusha hat geschrieben:Hier noch eine Seife die ihre Farbe durch 20 % Avocadoöl und einen geraspelten Avocadokern (vorher in Avocadoöl eingelegt) bekommt:

[ externes Bild ]

Leider keine perfekten Rosen da der Leim ziemlich angedickt ist :hexenkessel: .
Liebe Arusha,
deine Idee mit dem Avocadokern geht mir jetzt nicht mehr aus dem Kopf, :daumen_hoch: :auge_zudrueck:
wie lange hast du den Kerne eingelegt? Hast du den Kern vorher trocknen lassen oder kann man den gut direkt raspeln? Auch stelle ich mir noch die Frage ob man das Ganze nicht auch wieder filtrieren könnte und die Farbe trotzdem so schön dunkel wird. :sabber:

Benutzeravatar
Amy14
Beiträge: 322
Registriert: Di 19. Jan 2016, 11:41

Re: Naturfarben

Beitrag von Amy14 » Fr 19. Feb 2016, 06:43

Rotholz, Blauholz und Krapp bekommst du auch, gerade vor Ostern, in der Apotheke. Das wird auch zum Ostereierfärben genommen.

Benutzeravatar
Arusha
Beiträge: 518
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:43
Wohnort: OWL

Re: Naturfarben

Beitrag von Arusha » Fr 19. Feb 2016, 10:38

Ich hatte den Kern 1 oder 2 Tage trocknen lassen aber nur damit man die braune Haut besser abziehen kann, du kannst die Haut aber auch runterkratzen und den Kern sofort reiben.

Da ich immer Angst habe dass mir etwas schimmelt habe ich den Kern nur 1 Tag vorher in einen Teil der Öle gegeben. Du kannst die Raspel bestimmt auch wieder rausfiltern.

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3024
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Naturfarben

Beitrag von henni » Fr 19. Feb 2016, 15:09

Wenn man alles abfiltert kann man doch die Haut dran lassen oder?
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Arusha
Beiträge: 518
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:43
Wohnort: OWL

Re: Naturfarben

Beitrag von Arusha » Sa 20. Feb 2016, 10:55

Ich habe meinen Kern mit der Parmesanreibe gerieben und war mir nicht sicher ob die Haut sich gut reiben lässt oder sich in den Minizähnchen verfängt deshalb habe ich sie vorher abgemacht :auge_zudrueck: .

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10267
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Naturfarben

Beitrag von Petra » So 28. Feb 2016, 12:28

Arusha hat geschrieben:Hier noch eine Seife die ihre Farbe durch 20 % Avocadoöl und einen geraspelten Avocadokern (vorher in Avocadoöl eingelegt) bekommt:

Leider keine perfekten Rosen da der Leim ziemlich angedickt ist :hexenkessel: .
Wie jetzt? Du hast einen Avocadokern geraspelt, in Avocadoöl eingelegt, und dann das Öl ausgesiebt und in eine Seife gebracht, und dadurch hat sie diese irre Farbe bekommen? Verstehe ich das richtig?! Wenn ja, dann ist das der OBERHAMMER! :kniefall:

Liebe Arusha, ich kann ja wegen meiner Augen derzeit nur sporadisch mitlesen, und wurde jetzt durch Joys Seifchen darauf gebracht, dass Du diese Idee hier geschrieben hattest. Ich bin überwältigt! Ganz, ganz toll! :herz_blink:
Besten Dank fürs zeigen und erklären! :kuss_aufdrueck:

PS: Das muss ich auch mal machen! nicken_freudig:

Benutzeravatar
Arusha
Beiträge: 518
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:43
Wohnort: OWL

Re: Naturfarben

Beitrag von Arusha » Mo 29. Feb 2016, 10:09

Da ich den Kern so superfein gerieben hatte (wie ein Pulver) habe ich ihn nicht ausgesiebt sondern dringelassen nicken_freudig: , heute Abend mache ich den ersten Anwaschversuch und werde berichten ob es schrubbelt :wink_mit_muetze: .

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10267
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Naturfarben

Beitrag von Petra » Mo 29. Feb 2016, 10:17

Arusha hat geschrieben:Da ich den Kern so superfein gerieben hatte (wie ein Pulver) habe ich ihn nicht ausgesiebt sondern dringelassen nicken_freudig: , heute Abend mache ich den ersten Anwaschversuch und werde berichten ob es schrubbelt :wink_mit_muetze: .
Au ja, bitte! Ich freu mich sehr auf Deinen Anwaschbericht, liebe Arusha! :cheerleader:
Und bin auch gespannt ob es schrubbelt! Vielen Dank fürs berichten, wie Du es genau gemacht hast. :kuss_aufdrueck:
Ich werde Dir das irgendwann nach tun. Einfach so schön! :herz_blink:

PS: Beim Anwasch-Bericht wäre ich auch sehr neugierig, ob sie ausblutet.

Benutzeravatar
Arusha
Beiträge: 518
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:43
Wohnort: OWL

Re: Naturfarben

Beitrag von Arusha » Di 1. Mär 2016, 09:02

Zwei gute und eine schlechte Nachricht :zwinker: - die guten zuerst: die Seife blutet nicht aus und schrubbelt klasse :freund_faeuste_schwing: , leider als Haarseife (wie eigentlich gemacht) nicht zu gebrauchen :nicken_traurig: . Egal, dann habe ich eine Peelingseife mehr und ein Stück davon geht ins Seifenwanderpaket nicken_freudig: .

Ein geraspelter Avocadokern ist als Peelingzusatz unbedingt empfehlenswert :cheerleader: .

Antworten

Zurück zu „Farben“