Dosierung von Pigmenten und Micas

Wer sich in der Gestaltung verbessern möchte, wird sich dafür interessieren, wie man Farben effektiv einsetzen kann. Alles rund um die Farben in den Seifen wird hier gesammelt.
Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 8256
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Dosierung von Pigmenten und Micas

Beitrag von Gerti » Di 25. Mai 2021, 15:02

Sally78 hat geschrieben:
Di 25. Mai 2021, 13:19
Ich decke die frisch eingeformte Seife sofort mit Frischhaltefolie ab, nach dem Ausformen kommt sie dann auf ein Gitter zum trocknen und wird dabei locker mit einem Geschirrtuch aus Baumwolle abgedeckt.
Meine Seifen decke ich nach dem Ausformen noch mehrere Stunden bis zu 1 Tag (je nachdem, wann ich wieder nach ihnen schaue) mit Frischhaltefolie ab (fest draufgelegt, auch an den Seiten). Danach kommt nur noch Küchenpapier drauf bis sie fertig gereift sind.
Ich besprühe nur selten mit Alkohol, hab aber auch nur sehr selten Sodaasche.
Probiere es doch einfach mal mit der Frischhaltefolie statt dem Baumwolltuch aus. Und bitte berichten, falls du es versucht hast.
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Sally78
Beiträge: 103
Registriert: Mi 18. Nov 2020, 11:49

Re: Dosierung von Pigmenten und Micas

Beitrag von Sally78 » Di 25. Mai 2021, 17:03

Gerti hat geschrieben:
Di 25. Mai 2021, 15:02
Sally78 hat geschrieben:
Di 25. Mai 2021, 13:19
Ich decke die frisch eingeformte Seife sofort mit Frischhaltefolie ab, nach dem Ausformen kommt sie dann auf ein Gitter zum trocknen und wird dabei locker mit einem Geschirrtuch aus Baumwolle abgedeckt.
Meine Seifen decke ich nach dem Ausformen noch mehrere Stunden bis zu 1 Tag (je nachdem, wann ich wieder nach ihnen schaue) mit Frischhaltefolie ab (fest draufgelegt, auch an den Seiten). Danach kommt nur noch Küchenpapier drauf bis sie fertig gereift sind.
Ich besprühe nur selten mit Alkohol, hab aber auch nur sehr selten Sodaasche.
Probiere es doch einfach mal mit der Frischhaltefolie statt dem Baumwolltuch aus. Und bitte berichten, falls du es versucht hast.
Das mache ich eigentlich auch. (Diesen Schritt habe ich hier leider unterschlagen) Die ausgeformten Seifen bleiben unter Frischhaltefolie, bis sie zum Trocknen ins Regal kommen (meist nach ca. 5 Tagen).

Ich werde wohl etwas experimentieren müssen mit den Micas. Vielleicht probiere ich erstmal einfarbige Seifen, um ein Gespür zu bekommen?
Drink coffee - do stupid things faster with more energy :kaffee_trink_muede:

Benutzeravatar
Da Bella
Beiträge: 402
Registriert: Do 24. Okt 2019, 10:13

Re: Dosierung von Pigmenten und Micas

Beitrag von Da Bella » Mi 26. Mai 2021, 13:57

Ich rühre die Micas nicht vorher an, sondern rühre sie mit dem Teigschaber direkt in den Leim. Die Dosierung mache ich nach Gefühl, ich gebe so lange Mica dazu, bis mir die Farbe gefällt. Leider kann man sich aber nicht darauf verlassen, daß die Farbe auch so bleibt. Oft ist die Farbe nach der Verseifung viel blasser, da meine Seifen in Einzelformen nicht gelen. Salz schluckt auch viel Farbe, aber letztens habe ich trotzdem eine farbenfrohe Seife hinbekommen, da muß man halt von vornherein die Farben kräftiger dosieren.

Meine Micas sind von Umu und aus China. Die von Aliexpress sind genauso kräftg wie die von Umu, aber ich hatte auch mal so ein Set wie oben gezeigt, von ebay, die Micas müssen wohl gestreckt sein, da muß man höher dosieren.

Zur Sodaasche, ja, die bildet sich, wenn das NAOH noch nicht verseift ist und Luft dran kommt, also auch, wenn man zu früh ausformt. Mittlerweile habe ich die Vermutung, daß Seifen mit einem hohen Anteil an Olivenöl eher Sodaasche ansetzen, vielleicht, weil Olivenöl langsamer verseift wird? Ist aber nur eine Theorie von mir, ich muß es mal weiter beobachten.

Benutzeravatar
Sally78
Beiträge: 103
Registriert: Mi 18. Nov 2020, 11:49

Re: Dosierung von Pigmenten und Micas

Beitrag von Sally78 » Mi 26. Mai 2021, 17:50

Da Bella hat geschrieben:
Mi 26. Mai 2021, 13:57

Zur Sodaasche, ja, die bildet sich, wenn das NAOH noch nicht verseift ist und Luft dran kommt, also auch, wenn man zu früh ausformt. Mittlerweile habe ich die Vermutung, daß Seifen mit einem hohen Anteil an Olivenöl eher Sodaasche ansetzen, vielleicht, weil Olivenöl langsamer verseift wird? Ist aber nur eine Theorie von mir, ich muß es mal weiter beobachten.
An deiner Theorie könnte durchaus was dran sein. Die betroffene Seife hat tatsächlich einen großen Anteil Olivenöl. :geht_licht_auf:
Drink coffee - do stupid things faster with more energy :kaffee_trink_muede:

Benutzeravatar
Da Bella
Beiträge: 402
Registriert: Do 24. Okt 2019, 10:13

Re: Dosierung von Pigmenten und Micas

Beitrag von Da Bella » Mi 26. Mai 2021, 18:00

Sally78 hat geschrieben:
Mi 26. Mai 2021, 17:50
Da Bella hat geschrieben:
Mi 26. Mai 2021, 13:57

Zur Sodaasche, ja, die bildet sich, wenn das NAOH noch nicht verseift ist und Luft dran kommt, also auch, wenn man zu früh ausformt. Mittlerweile habe ich die Vermutung, daß Seifen mit einem hohen Anteil an Olivenöl eher Sodaasche ansetzen, vielleicht, weil Olivenöl langsamer verseift wird? Ist aber nur eine Theorie von mir, ich muß es mal weiter beobachten.
An deiner Theorie könnte durchaus was dran sein. Die betroffene Seife hat tatsächlich einen großen Anteil Olivenöl. :geht_licht_auf:
Ich werde das auf jeden Fall weiter beobachten, scheint ja wirklich was dran zu sein.

Antworten

Zurück zu „Farben“