Farbentests von Eva

Wer sich in der Gestaltung verbessern möchte, wird sich dafür interessieren, wie man Farben effektiv einsetzen kann. Alles rund um die Farben in den Seifen wird hier gesammelt.
Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 4374
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Farbentests von Eva

Beitrag von Frau M. » Mo 15. Feb 2021, 15:45

Das ist ja wieder eine interessante Testreihe, liebe Eva! :daumen_hoch:

Ich bin von der Farbe begeistert, die durch das Rhabarberpulver entstanden ist! :rot_werd_und_herzchen: Wie hast du das Pulver verarbeitet? Als Tee/Abkochung (wässriger Auszug) oder als Ölmazerat? Oder gar direkt in den Leim gerührt wie die Micas? :am_kopf_kratz:

Die vom Moor hat geschrieben:
So 14. Feb 2021, 15:42
Hallo Eva und auch alle anderen, hatte an diesem WE eine Panne mit mit Turquoise Delight und Tropical Temptations. Habe die beiden gemischt( in etwas Mandelöl) hatte einen zauberhaften Blauton und als ich das ganze mit dem Püri einarbeitete wurde der Leim grün mit_faeusten_auf_boden_hau: , nicht schön, wenn man einen Himmel machen möchte. Was war bei mir anders? Deine Farbteste sehen doch prima aus. Kann es auch an den ÄÖ liegen, die fast zeitgleich dazu kamen?
LG Silvia
Wie sieht die Farbe jetzt in der fertigen Seife aus? Im frischen Leim lässt sich die Farbe oft nicht gut beurteilen. Blau sieht da gern mal grün aus. Bei Blautönen achte ich besonders darauf, dass die Grundfarbe der verwendeten Öle schon sehr hell ist und der Duft nicht verfärbt. Welche ÄÖ hast du denn verwendet?

Benutzeravatar
Die vom Moor
Beiträge: 246
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 19:33

Re: Farbentests von Eva

Beitrag von Die vom Moor » Mo 15. Feb 2021, 19:44

Frau M. hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 15:45
Das ist ja wieder eine interessante Testreihe, liebe Eva! :daumen_hoch:

Ich bin von der Farbe begeistert, die durch das Rhabarberpulver entstanden ist! :rot_werd_und_herzchen: Wie hast du das Pulver verarbeitet? Als Tee/Abkochung (wässriger Auszug) oder als Ölmazerat? Oder gar direkt in den Leim gerührt wie die Micas? :am_kopf_kratz:

Die vom Moor hat geschrieben:
So 14. Feb 2021, 15:42
Hallo Eva und auch alle anderen, hatte an diesem WE eine Panne mit mit Turquoise Delight und Tropical Temptations. Habe die beiden gemischt( in etwas Mandelöl) hatte einen zauberhaften Blauton und als ich das ganze mit dem Püri einarbeitete wurde der Leim grün mit_faeusten_auf_boden_hau: , nicht schön, wenn man einen Himmel machen möchte. Was war bei mir anders? Deine Farbteste sehen doch prima aus. Kann es auch an den ÄÖ liegen, die fast zeitgleich dazu kamen?
LG Silvia
Wie sieht die Farbe jetzt in der fertigen Seife aus? Im frischen Leim lässt sich die Farbe oft nicht gut beurteilen. Blau sieht da gern mal grün aus. Bei Blautönen achte ich besonders darauf, dass die Grundfarbe der verwendeten Öle schon sehr hell ist und der Duft nicht verfärbt. Welche ÄÖ hast du denn verwendet?
Die Farbe ist immer noch grün. Ich hatte gehofft,dass es vielleicht nur ein kurzzeitiger Farbenmorph war und sich die Farbe nach der Verseifung wieder in ein hübsches Blau verwandelt. An ÄÖ hatte ich: Lavendel, Citronella,Palmarosa, Rosenholz, Eichenmoos und Sandelholz. Öle und Fette: Kokos, Olive, Shea, Mango, Diestel h.o., Rizi, Mandel

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 6524
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Farbentests von Eva

Beitrag von Sylvie » Di 16. Feb 2021, 08:35

Eva ich bin begeistert.
Am Meisten gespannt war ich auf die roten Farben. .ir hat es das Rhabarberpulver Rhubarbpowder angetan. Wo hadt du es gekauft?
Hast du alle Farben gleichhoch konzentiert?
Und kann man schon was über das Ausbluten der Seifen sagen?
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Zitroneneis
Beiträge: 421
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 03:38
Wohnort: Nähe Augsburg

Re: Farbentests von Eva

Beitrag von Zitroneneis » Di 16. Feb 2021, 08:43

Die Farben kommen echt toll raus, gut zur Orientierung :daumen_hoch:

Das mit dem Rhabarberpulver würde mich auch interessieren.

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 4001
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Farbentests von Eva

Beitrag von henni » Di 16. Feb 2021, 09:26

Zitroneneis hat geschrieben:
Di 16. Feb 2021, 08:43
Die Farben kommen echt toll raus, gut zur Orientierung :daumen_hoch:

Das mit dem Rhabarberpulver würde mich auch interessieren.
Rhabarberpulver würde mich auch interessieren hab ich glaube noch hier rum stehen muss mal suchen :am_kopf_kratz:
LG Henni

Benutzeravatar
Die Karierte
Beiträge: 168
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 09:22

Re: Farbentests von Eva

Beitrag von Die Karierte » Do 18. Feb 2021, 11:13

Vielen Dank! :blumen_ueberreich:
Schon Wahnsinn, was da für ein Unterschied ist vom Pigment zur Seife.

evagomeznu
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 03:35
Wohnort: Böblingen

Re: Farbentest blau

Beitrag von evagomeznu » Do 4. Mär 2021, 19:06

Die vom Moor hat geschrieben:
So 14. Feb 2021, 15:42
evagomeznu hat geschrieben:
Mo 28. Dez 2020, 06:38
Rezept: 25% Oliven, Distel Ho, 25% Schweineschmalz, 25% Kokos
LF: 25% in Bezug auf der GFM

Bilder: 3-5 Tagen nach dem Sieden. Grund: Starke Reduktion der LF. Bei der grüne Testreihe (die ist schon seit über 5 Wochen her) habe ich keine Farbunterschiede festgestellt.zu den Originalbilder. Sie sehen genauso aus

Bilder nach der Reifezeit: noch nicht geschehen aber optisch sehe ich kaum ein Unterschied. Kann man aber noch machen

Duft: unbeduftet

Gelphase: ja
Dosierung: 0,75g Micas pro 65g Seifenleim bei den groesseren Formen
bei den kleinere Formen
25g SL*1,15%=0,28
Faktor: 1,15

Abkürzungen
UMU: Umakeitup

Vorgehensweise: CP Verseifung. Becher mit Micas im Voraus verteilt

Farbtreue: es täuscht total. Ich kann meine eigene Micas für zukünftige Testreihen fografieren. Sie sehen in Wirklichkeit bei manchen Farben anders aus. Neptune (blaue Reihe);von Umakeitup hat mich sehr gewundert. Neptune sieht auf den Hersteller Bilder grünlich aus und hässlich, ist aber meine Lieblings blaue Farbe. (siehe Testreihe blau)
Hallo Eva und auch alle anderen, hatte an diesem WE eine Panne mit mit Turquoise Delight und Tropical Temptations. Habe die beiden gemischt( in etwas Mandelöl) hatte einen zauberhaften Blauton und als ich das ganze mit dem Püri einarbeitete wurde der Leim grün mit_faeusten_auf_boden_hau: , nicht schön, wenn man einen Himmel machen möchte. Was war bei mir anders? Deine Farbteste sehen doch prima aus. Kann es auch an den ÄÖ liegen, die fast zeitgleich dazu kamen?
LG Silvia
Parfümöle und ÄÖs können verfärben, manchmal Richtung Cremefarbe, fast unsichtbar fürs Auge. Deshalb sind meine Dufttests unbeduftet. Blau ist eine heikle Farbe. Wenn du dunklere Öle nimmst, wird die Nuance ganz anders.
Farben mischen mache ich auch öfters um genau die Nuance zu bekommen, die ich gerne hätte.

Antworten

Zurück zu „Farben“