Anrühren von Farbpigmenten auf Vorrat

Wer sich in der Gestaltung verbessern möchte, wird sich dafür interessieren, wie man Farben effektiv einsetzen kann. Alles rund um die Farben in den Seifen wird hier gesammelt.
Antworten
Benutzeravatar
Meritaton
Beiträge: 12
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 14:21
Wohnort: Taunusstein

Anrühren von Farbpigmenten auf Vorrat

Beitrag von Meritaton » Do 11. Apr 2019, 22:36

Hallo an alle,
ich habe heute wieder Farben angerührt und hatte dann die Idee, dass es doch ganz praktisch wäre, angerührte Farben z.B in eine Spritzflasche zu füllen. So hätte man gleich die Kontrolle beim Vermischen mit dem Seifenleim, dass man den richtigen Farbton, den man sich vorstellt, getroffen hat. Ich weiß nicht, ob es geht und ob es gut ist. Hat jemand damit Erfahrung?
Ich arbeite mit wasserlöslichen oder öllöslichen Pigmenten.
Liebe Grüße nicken_freudig:
Urte

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 4282
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Anrühren von Farbpigmenten auf Vorrat

Beitrag von Erdbeerblondes » Fr 12. Apr 2019, 07:18

Hallo Urte,

Das geht mit dem Anrühren auf Vorrat. Nur ich persönlich würde es bei den Wasserlöslichen nicht machen, hätte Angst, dass mir die mit der Zeit verkeimen.

Liebe Grüße Simone

Heihobo23
Beiträge: 1204
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:56
Wohnort: Nürnberg

Re: Anrühren von Farbpigmenten auf Vorrat

Beitrag von Heihobo23 » Fr 12. Apr 2019, 09:36

Ich habe arbeite mit auf Vorrat angerührten Farben kleinen Spritzflaschen, wirklich nur eine ganz kleine Menge angerührt, 1:1 Pigment und dest. Wasser, ist also schon ein "Farb-Konzentrat".

Ich bin zufrieden, ich muss nur immer richtig, richtig aufschütteln. Aber das Dosieren geht superleicht durch tröpfchenweises Zugeben.
Heike aus Nürnberg
und gut seif'



"Seife oder nicht Seife - was für 'ne Frage..."

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 5598
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Anrühren von Farbpigmenten auf Vorrat

Beitrag von Sylvie » Fr 12. Apr 2019, 15:44

Ich rühre meine Farben alle mit etwas Wasser an. Und wenn ich zu viel angerührt habe lass ich das Wasser einfach verdunsten. Beim nächsten mal wieder ein paar Tropfen Wasser drau und schon ist die Farbe wieder flüssig.
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Meritaton
Beiträge: 12
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 14:21
Wohnort: Taunusstein

Re: Anrühren von Farbpigmenten auf Vorrat

Beitrag von Meritaton » Fr 12. Apr 2019, 16:19

Vielen Dank für eure Antworten.
Ja, so hatte ich mir das theoretisch auch vorgestellt. Ich werde es ausprobieren.
LG
Urte

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 358
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:06
Kontaktdaten:

Re: Anrühren von Farbpigmenten auf Vorrat

Beitrag von Sylvia » Sa 13. Apr 2019, 00:25

Ich hab nur TiO in einer Spritzflasche mit Kugel vorgemischt und ein wasserlösliches Pink in einer Tropfflasche. Micas gebe ich direkt in den Leim.
Länger haltbar machen kann man es, wenn man die Farbe statt in purem Wasser in 50%iger Glyzerinlösung löst.
LG

Sylvia

Antworten

Zurück zu „Farben“