Salz

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Demi90

Re: Salz

Beitragvon Demi90 » Fr 4. Dez 2015, 14:01

Ich werde auch mal 100% Kokos probieren :wink_mit_muetze:

Benutzeravatar
Beckermina
Beiträge: 15
Registriert: Di 20. Dez 2016, 11:13

Re: Salz

Beitragvon Beckermina » So 9. Apr 2017, 20:54

Zack, da war meine Antwort weg :glotz:

Was ich sagen wollte: Gut, dass ich diesen Thread vor dem Sieden meiner Salzseife wenigstens überwiegend gelesen habe, sonst wäre meine Überraschung an manchen Stellen noch größer gewesen :kichern:

Aber jetzt ist sie wohlbehalten in den Förmchen und ich bin sehr gespannt :breit_grins:
Liebe Grüße - Sabrina

Benutzeravatar
Tinjana
Beiträge: 22
Registriert: Do 3. Aug 2017, 06:34

Re: Salz

Beitragvon Tinjana » So 17. Sep 2017, 11:48

Hi : )

Der Quote kommt aus meinem Wilkommen Thread und ich finde ihn super zur Einleitung.
Denn ich habe noch nie Salzseife gemacht aber dachte mir, wenn schon, denn schon :D Salz muss Salz sein : )
Karin B. hat geschrieben:Nochmal in Kurzform...

Salz vom Toten Meer -> kann man nehmen
Totes-Meer-Salz -> funktioniert nicht


Gekauft wurde folgendes Produkt
[ externes Bild ]

Wie man sieht ist das Salz nicht reinweiß sondern eher leicht besch/braun
[ externes Bild ]

Daraus habe ich 3 Seifen hergestellt
Links ist 65 Babassu, 30 Kokos und 5 Linolin + 1/10 Zucker
Rechts habe ich zusätzlich noch getrocknete Algen mit der Hälfte des Wassers aufgeweicht und dann mit eingemixt
[ externes Bild ]

Wie man sieht ist das grün ganz schön verblasst, denn bei der Herstellung war es noch deutlich zu sehen
[ externes Bild ]

Wenn ich die Seife heute nutze macht sie zwar nicht wirklich Schaum , aber sie gleitet angenehm über die Haut.
Hart ist sie ebenfalls aber mit Kraft könnte man noch eine kleine Delle reindrücken. Deswegen hatte ich eine weitere Seife angesetzt.
Einfach zum testen ob die Seife mit Babassu zu weich wird oder ob es am Salz liegt.

Also noch eine Kokosnuss Seife
70 Kokos, 15 Jojoba und 15 Shea
Links die Babassu, rechts die Kokos
[ externes Bild ]
Man sieht den Farbunterschied deutlich.
Und die Kokos Seife ist sehr unangenehm beim nutzen.
Sie gleitet nicht und man hat eher das Gefühl als wüde sie ausbröckeln. Aber dafür ist sie Stein hart.

Alle Seifen habe ich mit 1:1 Öl:Salz hergestellt.

:winkt_lieb:
Tin

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 1847
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50
Kontaktdaten:

Re: Salz

Beitragvon Karin B. » So 17. Sep 2017, 20:01

Tin, die sind klasse geworden. Lasse sie jetzt noch schön lange liegen. Dann werden sie wunderbar zur Haut sein.
Ich habe letztes Jahr welche gemacht und jetzt so langsam mag ich sie sehr - vor allem im Gesicht. Du hast einen recht hohen Kokosanteil drin. Deshalb denke ich, dass sie später auch etwas mehr schäumen könnte. Du musst allerdings für dich testen, ob du das so magst.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag. :vor_freude_tanz:

Benutzeravatar
Tinjana
Beiträge: 22
Registriert: Do 3. Aug 2017, 06:34

Re: Salz

Beitragvon Tinjana » Mo 18. Sep 2017, 14:50

Hi : )

Danke fürs Feedback Karin.
Dann packe ich die Kokos Seifchen mal noch für ein Jahr Weg und Teste immer mal wieder.

:winkt_lieb:
Tin


Zurück zu „Zusätze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste