Frage zu Labdanum

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderator
Beiträge: 7445
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Frage zu Labdanum

Beitragvon Juli intheSky » Sa 21. Jan 2017, 14:46

Ich möchte so gerne eine Labdanum Moor Seife machen und habe Labdanum Harz hier,dieses ist arg zäh und unten im Glas. Wenn ich es im Wasserbad erhitze, wird es dann fließfähig?
Wie bringe ich es am besten in die Seife? In Öl lösen,im Moor lösen? Schmelzpunkt versuche ich mal zu finden.

Ich brauche Euer Schwarmwissen :schwaermt2: :umarmung:
Mein Wichtelsteckbriefchen
:dusch:
Other women are not my competition. I stand with them not against. BW :gibt_herz:

Benutzeravatar
Priskja
Beiträge: 1770
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Das Tor zum Emmental/CH

Re: Frage zu Labdanum

Beitragvon Priskja » Sa 21. Jan 2017, 15:56

Hallo Juli! :winkt_lieb:

Habe folgenden Link gefunden: KLICK (seifen-Wiki)
Labdanum scheint nur Honig- und Weinlöslich zu sein,, ich weiss es aber aus eigener Erfahrung nicht, ich kenne
es nur vom Räuchern und da ist es eine pampige Sache!
Liebe Grüsse, HEIKE :hexe_am_topf:
Life's what you make it.......celebrate it!!!! :blume_blueht:

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 1561
Registriert: Do 8. Okt 2015, 15:27
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Labdanum

Beitragvon Susanne » Sa 21. Jan 2017, 18:26

Honiglöslich ist ja spannend.
Vll. löst es sich auch in äÖ? Ich hatte mal Eichenmoos, allerdings war es nur sehr zähflüssig. Das hat sich super in den anderen äÖ gelöst. Ein Versuch mit Guajakholzöl steht bei mir auch noch aus.
Liebe Grüsse :blume_und_schmetterling:
Susanne

Benutzeravatar
hugofly
Beiträge: 3056
Registriert: Di 6. Okt 2015, 16:41

Re: Frage zu Labdanum

Beitragvon hugofly » Sa 21. Jan 2017, 18:49

Liebe Juli, beim Seifenschieber hatte ich Labdanum als Ü-Zutat. Es ist entweder in Alkohol, dann könntest zu eine Transparentseife machen oder in Honig löslich, für diese Variante hatte ich mich bei meiner Zitronenmelisse Seife entschieden.
Herzliche Grüße :besen_reiter:
Evi

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderator
Beiträge: 7445
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Labdanum

Beitragvon Juli intheSky » Sa 21. Jan 2017, 19:04

Mensch,damit ist mir ja total geholfen. :vor_freude_huepf:
Ihr seid spitze! Kommt der Duft in Seife durch??? Das hoffe ich sehr!
Mein Wichtelsteckbriefchen
:dusch:
Other women are not my competition. I stand with them not against. BW :gibt_herz:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 9841
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Labdanum

Beitragvon Petra » Do 26. Jan 2017, 14:49

Juli, berichte doch bitte mal, wenn Du es verwendet hast. Finde ich ungemein spannend, und würde auch gern mehr dazu wissen. Und sage deshalb auch ganz lieb Danke an alle für die Infos! :gibt_herz:

Ich hätte nichts dazu sagen können, freu mich aber ungemein, dass sich hilfreiche Tipps gefunden haben. :cheerleader:

Wo bekommt man denn Labdanum Harz her? :am_kopf_kratz:


Zurück zu „Zusätze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast