Sodium Lactat / Natriumlactat

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
mary2222
Beiträge: 965
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 15:06

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von mary2222 » Di 31. Okt 2017, 22:42

...es gibt doch keine dummen Fragen :kuss_aufdrueck: nenee war meine 2. seife ziegenmilch und die andere Hälfte sole - aber da liegt es vielleicht an der Hälfte..... nicken_freudig:
Liebe Grüße Mary :blumen_ueberreich:

Mein Wichtelsteckbrief
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40& ... 15#p117015

Benutzeravatar
wildrosenfrau
Beiträge: 862
Registriert: Di 6. Okt 2015, 07:16

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von wildrosenfrau » Sa 4. Nov 2017, 08:32

Danke für eure Antworten...ich werde es auch mal (irgendwann später) ausprobieren...
Herzliche Grüße wildrosenfrau :gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
wildrosenfrau
Beiträge: 862
Registriert: Di 6. Okt 2015, 07:16

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von wildrosenfrau » Di 17. Jul 2018, 19:51

inzwischen habe ich das Natrium Lactat mal in irgendeiner Seife ausprobiert..aber schon länger her. Und ich finde kein Rezept mehr wo es drinnen ist. Ich weiss nicht mehr wie ich es verwendet habe, ich glaube 1 Teel. auf 500 GFM und direkt in den leicht angedickten Seifenleim reingeben ?
Herzliche Grüße wildrosenfrau :gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3055
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von henni » Mi 18. Jul 2018, 09:49

wildrosenfrau hat geschrieben:inzwischen habe ich das Natrium Lactat mal in irgendeiner Seife ausprobiert..aber schon länger her. Und ich finde kein Rezept mehr wo es drinnen ist. Ich weiss nicht mehr wie ich es verwendet habe, ich glaube 1 Teel. auf 500 GFM und direkt in den leicht angedickten Seifenleim reingeben ?
Hallo Wildrosenfrau, ich habe das Natriumlactat inzwischen in einigen, eigentlich fast allen Seifen gegeben die ich in letzter Zeit siedete, waren ja nicht viel. Ich habe hier mal gelesen 10 g auf 500 g GFM, ich gebe es gleich zu der Fettölmischung dazu und siede wie gehabt. Die Seifen sind toll und viel fester, härter sie verwaschen sich nicht so schnell, mir gefallen die Seifen mit dem Zusatz.
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderator
Beiträge: 7910
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von Juli intheSky » Mi 18. Jul 2018, 10:04

henni hat geschrieben:
wildrosenfrau hat geschrieben:inzwischen habe ich das Natrium Lactat mal in irgendeiner Seife ausprobiert..aber schon länger her. Und ich finde kein Rezept mehr wo es drinnen ist. Ich weiss nicht mehr wie ich es verwendet habe, ich glaube 1 Teel. auf 500 GFM und direkt in den leicht angedickten Seifenleim reingeben ?
Hallo Wildrosenfrau, ich habe das Natriumlactat inzwischen in einigen, eigentlich fast allen Seifen gegeben die ich in letzter Zeit siedete, waren ja nicht viel. Ich habe hier mal gelesen 10 g auf 500 g GFM, ich gebe es gleich zu der Fettölmischung dazu und siede wie gehabt. Die Seifen sind toll und viel fester, härter sie verwaschen sich nicht so schnell, mir gefallen die Seifen mit dem Zusatz.
Ich muss das auch mal testen. WO bestellst du Henni?
Mein Wichtelsteckbriefchen
:dusch:
Other women are not my competition. I stand with them not against. BW :gibt_herz:

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3055
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von henni » Mi 18. Jul 2018, 10:11

Juli intheSky hat geschrieben:
henni hat geschrieben:
wildrosenfrau hat geschrieben:inzwischen habe ich das Natrium Lactat mal in irgendeiner Seife ausprobiert..aber schon länger her. Und ich finde kein Rezept mehr wo es drinnen ist. Ich weiss nicht mehr wie ich es verwendet habe, ich glaube 1 Teel. auf 500 GFM und direkt in den leicht angedickten Seifenleim reingeben ?
Hallo Wildrosenfrau, ich habe das Natriumlactat inzwischen in einigen, eigentlich fast allen Seifen gegeben die ich in letzter Zeit siedete, waren ja nicht viel. Ich habe hier mal gelesen 10 g auf 500 g GFM, ich gebe es gleich zu der Fettölmischung dazu und siede wie gehabt. Die Seifen sind toll und viel fester, härter sie verwaschen sich nicht so schnell, mir gefallen die Seifen mit dem Zusatz.
Ich muss das auch mal testen. WO bestellst du Henni?
Ich hatte schon von Dragonspice und von woanders aber schlag mich tot :kichern: mir fällt der Name nicht ein inzwischen habe ich bei Behawe bestellt.
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Arusha
Beiträge: 542
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:43
Wohnort: OWL

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von Arusha » Mi 18. Jul 2018, 11:14

Meins ist auch von behawe und selbst bei 1 % der GFM kann man die MWMs nach 1 Tag ausformen ohne einzufrieren :daumen_hoch: :vor_freude_huepf: . Ich liebe es auch und es kommt von jetzt an in alle Seifen wo ich MWMs, Blockformen die nicht aus Silikon sind oder Divis benutzt (und alle die unbedingt perfekt aus der Form hüpfen müssen :sonnenbrille: ).

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 4429
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von Petra Trautes » Mi 18. Jul 2018, 11:47

Und ein zuviel (weiß aber nicht wie viel zu viel war) lässt den SL rasch anziehen
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Gerti
Beiträge: 2715
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von Gerti » Mi 18. Jul 2018, 12:40

Hab mal nachgeschaut und bei behawe war es am günstigsten und Porto ist auch günstig (ab 50 € bereits portofrei).
Vll. probiere ich das auch mal aus, vor allem diese MWM's sind ja manchmal extrem störrisch und wollen die Seife einfach nicht unbeschadet hergeben.
Wenn das Natriumlactat da helfen würde, wäre echt toll. :kann_nicht_abwarten:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

" Was immer Du im Leben machst ..... achte darauf, dass es Dich glücklich macht. "

Benutzeravatar
wildrosenfrau
Beiträge: 862
Registriert: Di 6. Okt 2015, 07:16

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von wildrosenfrau » Mi 18. Jul 2018, 14:32

Danke für eure Entworten! Bei der nächsten Seife kommt es rein.... :winkt_lieb:
Herzliche Grüße wildrosenfrau :gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief

Antworten

Zurück zu „Zusätze“