Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3126
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von henni » Mi 1. Mai 2019, 19:25

Sylvie hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 18:20
Sieht toll aus.
Ich löse das Gel auch aus dem Blatt und püriere das dann in einem separaten Becher. Dann ist es fast wie Wasser.
Dies gebe ich dann in die Fette und püriere das Ganz nochmal durch, damit keine Klümpchen zurück bleiben. Das funzt ganz super.
Das funktioniert bei mir nie :kopfschuettel: es wird immer alles schaumig und gar nicht glatt.
LG Henni

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 5911
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Sylvie » Mi 1. Mai 2019, 19:34

henni hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 19:25
Sylvie hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 18:20
Sieht toll aus.
Ich löse das Gel auch aus dem Blatt und püriere das dann in einem separaten Becher. Dann ist es fast wie Wasser.
Dies gebe ich dann in die Fette und püriere das Ganz nochmal durch, damit keine Klümpchen zurück bleiben. Das funzt ganz super.
Das funktioniert bei mir nie :kopfschuettel: es wird immer alles schaumig und gar nicht glatt.
Hennie bei mir ist es am Anfang auch schaumig. Ich lasse das dann noch etwas stehen, bis der Schaum zusammengefallen ist. Rühre auch noch mit einem Stäbchen oder Löffel um. Und sobald ich das Ganze dann in die Öle gebe ist sowieso alles gut.
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3126
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von henni » Do 2. Mai 2019, 20:19

Sylvie hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 19:34
henni hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 19:25
Sylvie hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 18:20
Sieht toll aus.
Ich löse das Gel auch aus dem Blatt und püriere das dann in einem separaten Becher. Dann ist es fast wie Wasser.
Dies gebe ich dann in die Fette und püriere das Ganz nochmal durch, damit keine Klümpchen zurück bleiben. Das funzt ganz super.
Das funktioniert bei mir nie :kopfschuettel: es wird immer alles schaumig und gar nicht glatt.
Hennie bei mir ist es am Anfang auch schaumig. Ich lasse das dann noch etwas stehen, bis der Schaum zusammengefallen ist. Rühre auch noch mit einem Stäbchen oder Löffel um. Und sobald ich das Ganze dann in die Öle gebe ist sowieso alles gut.
Danke für den Tipp werde ich bei der nächsten Aloe - Seife gleich ausprobieren
LG Henni

Antworten

Zurück zu „Zusätze“