Japanische Heilpflanzenöl

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Antworten
Ringelblümchen
Beiträge: 5
Registriert: Di 8. Jun 2021, 17:40
Wohnort: Friedberg/ Hessen

Japanische Heilpflanzenöl

Beitrag von Ringelblümchen » Do 10. Jun 2021, 11:07

Hallo ihr Lieben!

Mich beschäftigt seit längerem die Frage, ob man mit japanischem Heilpflanzenöl, eine "Kühlende" Seife für die heißen Sommertage herstellen kann.... :breit_grins:

Darauf gestoßen bin ich durch einen Artikel, in dem empfohlen wurde, im Sommer das Duschgel mit 2 Tröpfchen jap. Heilpflanzenöl zu versetzen und würde dann einen kühlenden Effekt erreichen.
Was soll ich sagen: Klappt prima :vor_freude_huepf:

Da ich natürlich kein Duschgel, sondern meine Seifchen benutzen möchte, drängt sich die Frage natürlich auf, ob das mit Seife auch funktioniert :dusch:
Oder vielleicht gibt es andere Zusätze mit denen man diesen Effekt erzielen kann?

Hat damit schon jemand Erfahrung?

Ich danke euch schon mal im Vorraufür eure Denkanstöße!

Ringelblümchen

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 4637
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Japanische Heilpflanzenöl

Beitrag von Frau M. » Do 10. Jun 2021, 12:01

Ja, du kannst die Seife auch mit japanischem Heilpflanzenöl oder anderen Minzölen beduften. Ein Großteil verfliegt allerdings recht schnell, da diese ätherischen Öle als Kopfnote leicht flüchtig sind, ähnlich wie Zitrusöle. Du solltest also recht hoch dosieren, um einen kühlenden Effekt zu bemerken. Ich würde etwa 5 % der GFM nehmen.

Noch besser klappt es mit der kühlenden Wirkung, wenn du direkt Menthol verarbeitest. Die Kristalle können in den fetten Ölen aufgelöst werden, bevor das NaOH dazukommt. So eine Seife steht bei mir auch als allernächstes auf der Liste, eigentlich ist es für diesen Sommer schon beinahe zu spät. Ich plane mit 4 % der GFM Menthol plus 3 % zusätzlicher Beduftung. Ich hatte mal eine Mentholseife von Petra Trautes probieren dürfen, die war ganz ähnlich konzipiert und ich fand die so toll. Auf normaler Haut habe ich den Kühleffekt gar nicht so stark wahrgenommen, aber an sensiblen Stellen, hui, da war die frisch! :breit_grins:

Benutzeravatar
Die Karierte
Beiträge: 252
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 09:22

Re: Japanische Heilpflanzenöl

Beitrag von Die Karierte » Do 10. Jun 2021, 12:55

Ich habe schon mit Japanischem Heilpflanzenöl beduftet. Bei 1.6 % im Verhältnis zur GFM konnte ich keinen Kühleffekt feststellen (kenne ich vom Badewasser bei Erkältungen) aber der Duft hat sich gut gehalten. Eine Mentholseife mit 4% Menthol habe ich auch hier, aber die ist noch nicht angewaschen.

Ringelblümchen
Beiträge: 5
Registriert: Di 8. Jun 2021, 17:40
Wohnort: Friedberg/ Hessen

Re: Japanische Heilpflanzenöl

Beitrag von Ringelblümchen » Do 10. Jun 2021, 14:20

Das sind suuuuuuuuuper Tips!!!! Ganz lieben Dank! Kommt direkt auf die To do Liste! :freund_faeuste_schwing:
Meine Sommerseifen siede ich immer um die Weihnachtszeit und bis dahin ist es ja nicht mehr soooooooo weit :breit_grins:

Antworten

Zurück zu „Zusätze“