Sodium Lactat / Natriumlactat

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 4137
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von Frau M. » Di 12. Jan 2021, 14:18

Regina1 hat geschrieben:
Di 12. Jan 2021, 13:20
Ich habe mir jetzt auch Natriumlaktat gekauft.
Ich werde es ausprobieren.

Wieviel Gramm habt ihr genommen?
Wenn ich es nicht vergesse, was leider schon oft vorgekommen ist, nehme ich 2 Teelöffel auf 450 bis 500 g GFM, also etwa 10 g.

Benutzeravatar
Die vom Moor
Beiträge: 41
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 19:33

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von Die vom Moor » Di 12. Jan 2021, 15:28

Frau M. hat geschrieben:
Di 12. Jan 2021, 14:18
Regina1 hat geschrieben:
Di 12. Jan 2021, 13:20
Ich habe mir jetzt auch Natriumlaktat gekauft.
Ich werde es ausprobieren.

Wieviel Gramm habt ihr genommen?
Wenn ich es nicht vergesse, was leider schon oft vorgekommen ist, nehme ich 2 Teelöffel auf 450 bis 500 g GFM, also etwa 10 g.
Ich habe mir mal notiert,daß Behawe 0,5-1% der GFM empfiehlt. Wo anders ( ich weiß nicht mehr wo) habe ich gelesen 1-1,5% der GFM max.aber bis 2%. Ich habe mir auch notiert: weniger ist mehr. :kaffee_trinkt_gemuetlich:
Wenn ich es benutze, dann nehme ich 1% und achte im Seifenrechner auf die Festigkeit. Nehme ich nur wenn der genannte Wert bischen niedrig ist.

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 1186
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von Seibara » Mi 13. Jan 2021, 16:15

Ich benutze Natriumlaktat nur bei meinen OHP- Seifen und habe mich bislang an der Empfehlung von Moja orientiert.

Dort steht, dass man max. 3% nehmen sollte (siehe unter "Nach der Heißverseifung").

Ich habe diese 3% auch immer ausgereizt. Die Ergebnisse waren gut. Ich werde das demnächst aber dennoch auf 1-2 % reduzieren. Das scheint ja auszureichen :daumen_hoch:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9057
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von Regina1 » Mi 13. Jan 2021, 22:00

Danke für eure Antworten. :auge_zudrueck:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4732
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Sodium Lactat / Natriumlactat

Beitrag von Trude » Do 14. Jan 2021, 11:10

Wie schön, dass ihr diesen Thread wieder hoch geholt habt. Der ist mir damals voll durch die Lappen gegangen.

Da ich mir für irgendein Projekt (was ich vermutlich nie umgesetzt habe) mal ne Flasche Natriumlactat gekauft habe, werde ich das doch bei einer der nächsten Seifen mal probieren.

Seife zu sieden bleibt doch immer wieder spannend. Ständig kommt was neues hoch, so dass es niemals langweilig wird.

Antworten

Zurück zu „Zusätze“