Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 5808
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Sylvie » So 2. Dez 2018, 18:38

Die Pflanze sollte mind. 5 Jahre alt sein bevor man die ersten Blätter für Seife erntet. Je älter die Pflanze um so mehr Wirkstoffe enthält sie.
Ich finde auch dass deine pflanze noch sehr jung aussieht. Meine Blätter haben eine Breite von 5-6 cm und sind zwischen 40 und 60cm lang.
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Kessia
Beiträge: 1926
Registriert: Di 16. Okt 2018, 15:04
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Kessia » So 2. Dez 2018, 18:44

Sylvie hat geschrieben:
So 2. Dez 2018, 18:38
Die Pflanze sollte mind. 5 Jahre alt sein bevor man die ersten Blätter für Seife erntet. Je älter die Pflanze um so mehr Wirkstoffe enthält sie.
Ich finde auch dass deine pflanze noch sehr jung aussieht. Meine Blätter haben eine Breite von 5-6 cm und sind zwischen 40 und 60cm lang.
Ich werde sie jetzt auch nicht weiter stören. Die anderen Blätter mußten runter, sonst steckt die Aloe da zu viel Energie rein. Viel zum Ernten war da auch nicht drinnen, hab nur 18g heraus bekommen. Aber irgendwie sieht die Pflanze schon besser aus. Jetzt darf sie wachsen und im Frühjahr werden ich die 3 Pflanzen trennen, damit sie mehr Platz haben. nicken_freudig:

Benutzeravatar
Kessia
Beiträge: 1926
Registriert: Di 16. Okt 2018, 15:04
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Kessia » Di 4. Dez 2018, 08:47

Hatte eigentlich nur geschaut, welche Pflege die Aloe im Winter benötigt und dabei folgendes gefunden, was für alle mit jüngeren Aloe Pflanzen wohl sehr interessant ist. Steht im Link unter Zusammenfassung.

ZITAT:
Hinsichtlich der oft verwendeten Behauptung, dass die Pflanzen erst im Alter von einigen Jahren ihre Wirkstoffe voll entfalte, haben wir Untersuchungen vorgenommen. Das wissenschaftlich eindeutige Resultat besagt, dass das nicht der Fall ist. Da die Aloe Vera immer vegetativ, also durch Ableger vermehrt wird, haben junge Pflanzen bereits die gleichen, wohltuenden Eigenschaften wie die alten Mutterpflanzen, von denen sie abstammen. Natürlich ist eine große Pflanze für die Ernte aber weitaus ergiebiger.

https://www.deutsches-aloe-vera-zentrum ... ndung.html

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 5808
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Sylvie » Mi 5. Dez 2018, 09:38

Kessia hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 08:47
Hatte eigentlich nur geschaut, welche Pflege die Aloe im Winter benötigt und dabei folgendes gefunden, was für alle mit jüngeren Aloe Pflanzen wohl sehr interessant ist. Steht im Link unter Zusammenfassung.

ZITAT:
Hinsichtlich der oft verwendeten Behauptung, dass die Pflanzen erst im Alter von einigen Jahren ihre Wirkstoffe voll entfalte, haben wir Untersuchungen vorgenommen. Das wissenschaftlich eindeutige Resultat besagt, dass das nicht der Fall ist. Da die Aloe Vera immer vegetativ, also durch Ableger vermehrt wird, haben junge Pflanzen bereits die gleichen, wohltuenden Eigenschaften wie die alten Mutterpflanzen, von denen sie abstammen. Natürlich ist eine große Pflanze für die Ernte aber weitaus ergiebiger.

https://www.deutsches-aloe-vera-zentrum ... ndung.html
Danke Kessia,
von diesem Shop hab ich meine Pflanze gekauft. Aber dieses Zitat oben hab ich doch glatt überlesen und hab deshalb auch gedacht, dass junge Blätter nicht so viele Wirkstoffe haben als alte.
Jetzt weiß ich es besser. Vielen Dank. :umarmung:
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderatorin
Beiträge: 8941
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Juli intheSky » Sa 27. Apr 2019, 18:11

Ich habe letztens ein großes Aloeblatt gekauft und direkt das Gel ausgelöst. Es kam kein gelber Saft heraus,das Blatt schien aber auch schon ein wenig älter. Den Inhalt konnte ich in festen Stücken herausschneiden, es schmierte ordentlich.
Heute habe ich die Gelstücke zum Leim gegeben und hatte fast sowas wie eine false trace, ich musste ordentlich pürieren,dass ich alles unter bekommen habe.
Ging dann aber und ich war drauf gefasst. Deshalb auch gar nicht erst die Idee einen Swirl zu versuchen. :zu_warm:

1.JPG
2.JPG
3.JPG

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 4933
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Erdbeerblondes » Sa 27. Apr 2019, 19:10

Die sieht ja interessant aus. Bin gespannt wie sie ist, wenn sie fertig ist.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Manu71
Beiträge: 1750
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Manu71 » Sa 27. Apr 2019, 19:58

Das Topping gefällt mir schon mal richtig gut...bin auf die fertige Seife gespannt :vor_freude_tanz:
:gibt_herz:
Liebe Grüße Manu

Mein Wichtelsteckbrief :viewtopic.php?f=40&t=104&p=125446#p125446

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 5808
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Sylvie » So 28. Apr 2019, 18:20

Sieht toll aus.
Ich löse das Gel auch aus dem Blatt und püriere das dann in einem separaten Becher. Dann ist es fast wie Wasser.
Dies gebe ich dann in die Fette und püriere das Ganz nochmal durch, damit keine Klümpchen zurück bleiben. Das funzt ganz super.
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderatorin
Beiträge: 8941
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Juli intheSky » Mo 29. Apr 2019, 08:41

Sylvie hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 18:20
Sieht toll aus.
Ich löse das Gel auch aus dem Blatt und püriere das dann in einem separaten Becher. Dann ist es fast wie Wasser.
Dies gebe ich dann in die Fette und püriere das Ganz nochmal durch, damit keine Klümpchen zurück bleiben. Das funzt ganz super.
Das habe ich zu spät gelesen, werde ich beim nächsten Mal auch so machen. nicken_freudig:

Benutzeravatar
Kessia
Beiträge: 1926
Registriert: Di 16. Okt 2018, 15:04
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Kessia » Mo 29. Apr 2019, 19:25

Der Leim sieht klasse aus. Würde am liebsten mit dem Finger rein gehen und abschlecken.
Bin gespannt, aber ich denke, es wird eine tolle Seife, dem Leim nach zu urteilen. :sabber:

Hab bei uns im Globus Einkaufszentrum letzten auch diese großen Aloe Blätter zum kaufen gesehen. Aber sie sahen etwas überlagert aus. Vielleicht erwische ich nächstes mal frischere, dann nehme ich auch eins mit. Komme da leider nicht oft vorbei, weil er recht weit weg ist. Aber wenn ich deinen Leim sehe... :augen_fliegen_raus:

Antworten

Zurück zu „Zusätze“