Flüssigkeit zur Laugenherstellung

Da hier SiederInnen angemeldet sind, die schon Seife sieden können, verzichten wir hier auf Grundlagen. Fragen rund um die Lauge können und sollen hier aber gestellt werden.
Antworten
Benutzeravatar
Meritaton
Beiträge: 38
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 14:21
Wohnort: Taunusstein

Flüssigkeit zur Laugenherstellung

Beitrag von Meritaton » Mi 1. Mai 2019, 11:36

Hallo,
ich habe bisher immer destilliertes Wasser für die Lauge genommen. Beim Durchstreifen hier imForum habe ich gelesen, dass unterschiedliche Flüssigkeiten genommen werden. Kann man jede Flüssigkeit nehmen? Beim Einkaufen habe ich Kokoswasser entdeckt, das ich gerne mal ausprobieren würde im Zusammenspiel mit Kokosöl und evtl. Beduften mit PÖ Kokos. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?
Liebe Grüße
Urte
:winkt_lieb:

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 3979
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Flüssigkeit zur Laugenherstellung

Beitrag von Karin B. » Mi 1. Mai 2019, 12:50

Du kannst vieles für Laugenflüssigkeiten verwenden. Kokoswasser geht ohne Probleme.
Wenn du was alkoholisches oder was mit Kohlensäure verwenden möchtest, ist gutes ausköcheln vorher quasi Pflichtprogramm. Alk kann dir nämlich so richtig schön den Leim verhaun, indem der dann dick und klumpig wird. Gib mal Alkohol in die Suchleiste ein. Da dürftest du was dazu finden im Forum.
Liebe Grüße von Karin. :wink_mit_muetze:

Mein kleiner Blog zum Thema Knetbeton.

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6149
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Flüssigkeit zur Laugenherstellung

Beitrag von Erdbeerblondes » Mi 1. Mai 2019, 14:03

Kokoswasser und Tee und vieles anderes geht auch als Laugenflüssigkeit. Allerdings ist Fandango gut, wenn die Flüssigkeit gut gekühlt oder sogar Eiswürfel sind. Sonst kann es ziemlich schnell nach anno riechen und auch sich verfärben.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Juli intheSky
Beiträge: 9279
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Flüssigkeit zur Laugenherstellung

Beitrag von Juli intheSky » Mi 1. Mai 2019, 14:12

Erdbeerblondes hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 14:03
Kokoswasser und Tee und vieles anderes geht auch als Laugenflüssigkeit. Allerdings ist Fandango gut, wenn die Flüssigkeit gut gekühlt oder sogar Eiswürfel sind. Sonst kann es ziemlich schnell nach anno riechen und auch sich verfärben.

Liebe Grüße Simone
Simooooone, tanzt du beim Seifeln spanische Tänze. So so :lachend_auf_den_tisch_hau: muss ich auch mal probieren. :zunge_rausstreck:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6149
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Flüssigkeit zur Laugenherstellung

Beitrag von Erdbeerblondes » Mi 1. Mai 2019, 20:17

Juli intheSky hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 14:12
Erdbeerblondes hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 14:03
Kokoswasser und Tee und vieles anderes geht auch als Laugenflüssigkeit. Allerdings ist Fandango gut, wenn die Flüssigkeit gut gekühlt oder sogar Eiswürfel sind. Sonst kann es ziemlich schnell nach anno riechen und auch sich verfärben.

Liebe Grüße Simone
Simooooone, tanzt du beim Seifeln spanische Tänze. So so :lachend_auf_den_tisch_hau: muss ich auch mal probieren. :zunge_rausstreck:
Das kommt davon, wenn man abschickt ohne Korrektur zu lesen am Handy. Dann tanzt man Fandango. :lachend_auf_den_tisch_hau: :lachend_auf_den_tisch_hau:

Meinte natürlich, dann is es gut, wenn die Flüssigkeit gekühlt ist oder sogar Eiswürfel sind.

Und das anno soll Ammoniak heißen. :kopf_vor_wand: :kopf_vor_wand:

Liebe Grüße Simone

Antworten

Zurück zu „Lauge“