NaOH im Großgebinde

Da hier SiederInnen angemeldet sind, die schon Seife sieden können, verzichten wir hier auf Grundlagen. Fragen rund um die Lauge können und sollen hier aber gestellt werden.
Antworten
Benutzeravatar
Doc
Beiträge: 659
Registriert: Mi 7. Dez 2016, 23:35
Wohnort: Nähe Berlin

NaOH im Großgebinde

Beitrag von Doc » Sa 6. Mai 2017, 14:18

:willkommen_hallo_du:
Falls euch die 1Kg Dosen zu schnell leer werden, kann ich den 5Kg Eimer von "Purux" empfehlen.
Die 5Kg sind in einzelnen Beuteln a 1Kg verpackt, der Eimer selbst ist Luftdicht. Kann direkt bei Purux bzw. über Amazon bestellt werden.
Relativ gutes Preis / Leistungs Verhältniss.

[ externes Bild ]


Hier zur Seite

LG :gibt_rose:
Liebe Grüße Djamil

Leave a little to nature, she understands her business better than we do. :insel:

Benutzeravatar
Motte
Beiträge: 1478
Registriert: Di 3. Jan 2017, 19:43
Wohnort: Bayern

Re: NaOH im Großgebinde

Beitrag von Motte » Sa 6. Mai 2017, 14:26

:winkt_lieb: Hi Djamil, danke für die Info. Dass die 5 kg noch mal separat in 1-kg-Beutel verpackt sind, ist ja praktisch. Mich hat's bisher immer abgeschreckt so große Mengen NaOH zu kaufen, weil der Stoff ja hygroskopisch ist ... aber wenn in Kilobeutel verpackt ist, hält sich der Luftkontakt ja in Grenzen. Merci. :blumen_ueberreich:
Viele Grüße, Andrea :am_herd:

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderator
Beiträge: 7900
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: NaOH im Großgebinde

Beitrag von Juli intheSky » Sa 6. Mai 2017, 14:46

Ich hab von Anfang an mit diesem Produkt gearbeitet. Bin durchweg zufrieden. :daumen_hoch:
Mein Wichtelsteckbriefchen
:dusch:
Other women are not my competition. I stand with them not against. BW :gibt_herz:

Benutzeravatar
Joy
Moderator
Beiträge: 6171
Registriert: Di 6. Okt 2015, 06:46

Re: NaOH im Großgebinde

Beitrag von Joy » Sa 6. Mai 2017, 21:02

Dankeschön für den Link, du hast mich gerade daran erinnert, dass ich mal wieder welches besteilen muss :geht_licht_auf: .

Wie ist das denn? Ist das Naoh ganz fein oder gröber? Das letzte mal hatte ich feines, dabei wären mir größere Kügelchen lieber
Liebe Grüße wünscht euch Kira

Mein Wichtelsteckbrief

Ich habe Chaos im Hirn, das sich manchmal auf die Wohnung überträgt. Mein Mann sagt dann: "Das kreative Hirn arbeitet wieder auf Hochtouren!" :kichern: :kichern: :kichern:

Benutzeravatar
linchen
Beiträge: 2042
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 20:39

Re: NaOH im Großgebinde

Beitrag von linchen » So 7. Mai 2017, 11:24

:wink_mit_muetze:
Lieber Doc,

Ich bin auch dankbar für deinen Tipp nicken_freudig:

Mein letzter 5 kg Eimer stand natürlich in meiner Hexenküche.
Komplett gefüllt, nicht in einzelnen Kg Säckchen.

Im feuchten Keller Raum.

Ich habe immer kleine Portionen NaOh in gut verschließbaren Behältern entnommen, um den Einer nicht zu oft zu öffnen, um nicht zu viel Feuchtigkeit ein zu lassen.
Beim Schließen des Eimers hab ich immer gebetet, das alles noch heile ist.

Ich hatte Glück, bis zum letzten Krümel ist nichts passiert.

Darum bin ich mit deinem Link so froh, mir damit ne Menge Gebete zu ersparen.

Hab vielen lieben Dank :herz_blink:
Wenn du nie den Blick für einen kleinen Sonnenstrahl verlierst,
wirst du jede Kälte überstehen.

:lautsprecher: Seife für Alle ! :helau:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 4408
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: NaOH im Großgebinde

Beitrag von Petra Trautes » So 7. Mai 2017, 17:19

Es sind größere Kügelchen. Ich habe den "angebrochenen" Beutel in einen 1-kg-Joghurt-Eimer (im Originalbeutel) um nicht immer den großen Eimer aufzumachen.

Habe zwar keine Vergleichswerte zu anderem NaOH, aber ich bin mit der Qualität von Purux sehr zufrieden. Hatte im Eifer des Gefechts bereits die 5 kg bestellt :lachend_auf_den_tisch_hau: und bin auch gar nicht traurig drum... noch einen Grund mehr, viele Seifen zu machen.

Hatte das ja bestellt, ohne vorher zu wissen, wieviel man eigentlich wirklich an NaOH für einen Batch benötigt. :lachend_auf_den_tisch_hau:
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Beiträge: 3263
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: NaOH im Großgebinde

Beitrag von Erdbeerblondes » So 7. Mai 2017, 17:21

Wenn ich jetzt nicht auch schon 5 kg (naja, nur noch 4 kg) NaOH zuhause hätte, dann würde ich mir den glatt bestellen. Aber gut zu wissen, dass es 1 kg Beutel sind und kleinere Kügelchen.

Dankeschön für die Info.

Liebe Grüße Simone
Wenn ich groß bin, werde ich Prinzessin.
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderator
Beiträge: 7900
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: NaOH im Großgebinde

Beitrag von Juli intheSky » So 7. Mai 2017, 18:43

bei mir kommt das immer in 2x 2,5kg. Hätte auch gerne 1kg Tüten...motz :ungeduldig:
Mein Wichtelsteckbriefchen
:dusch:
Other women are not my competition. I stand with them not against. BW :gibt_herz:

Benutzeravatar
linchen
Beiträge: 2042
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 20:39

Re: NaOH im Großgebinde

Beitrag von linchen » So 7. Mai 2017, 20:31

Juli intheSky hat geschrieben:bei mir kommt das immer in 2x 2,5kg. Hätte auch gerne 1kg Tüten...motz :ungeduldig:
:lachend_auf_den_tisch_hau:
Mecker mecker! :lachend_auf_den_tisch_hau:
Wenn du nie den Blick für einen kleinen Sonnenstrahl verlierst,
wirst du jede Kälte überstehen.

:lautsprecher: Seife für Alle ! :helau:

Antworten

Zurück zu „Lauge“