Fruchtsäfte als Flüssigkeit

Da hier SiederInnen angemeldet sind, die schon Seife sieden können, verzichten wir hier auf Grundlagen. Fragen rund um die Lauge können und sollen hier aber gestellt werden.
Antworten
Benutzeravatar
Splendor_Solis
Beiträge: 19
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 09:19
Wohnort: Habichtswald
Kontaktdaten:

Fruchtsäfte als Flüssigkeit

Beitrag von Splendor_Solis » So 24. Mai 2020, 18:30

So, dann kommen wir mal zur ersten Frage meinerseits hier im Forum, ich hoffe sie ist nicht all zu doof...

Habt Ihr Erfahrungen bezüglich (selbstgemachter) Fruchtsäfte in Seifen?

Ich habe verschiedene Obstbäume und Beerenbüsche im Garten, z.B. Äpfel, Birne, Kirschen, Johannisbeeren und noch diverse mehr.
Alles entsafte ich im Herbst, entweder mit dem Dampfentsafter oder mit einem elektrischen.

Habt Ihr Saft als Flüssigkeit schon getestet?
Unsere Äpfel sind zum Beispiel relativ sauer (das müsste man also sicherlich beim NaHO berücksichtigen) aber sehr aromatisch, das würde mich reizen...
Viele Grüße
Julia :blumen_ueberreich:

Benutzeravatar
Wingmama
Beiträge: 497
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 23:14

Re: Fruchtsäfte als Flüssigkeit

Beitrag von Wingmama » So 24. Mai 2020, 19:19

Das ist ja eine klasse Idee. Ich hab auch noch eigenen Sauerkirsch- und Apfelsaft.
Ich habe mal Sanddorn- und Granatapfelsaft verwendet.
Mal die Laugenflüssigkeit reduziert und hinterher dazu gegeben, mal als Laugenflüssigkeit. Beides hat gut geklappt. Als Laugenflüssigkeit hat sich nur die Farbe gewaltig verändert.
Seifige Grüße Christine :besen_reiter:

Benutzeravatar
Splendor_Solis
Beiträge: 19
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 09:19
Wohnort: Habichtswald
Kontaktdaten:

Re: Fruchtsäfte als Flüssigkeit

Beitrag von Splendor_Solis » So 24. Mai 2020, 19:41

Wingmama hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 19:19
Das ist ja eine klasse Idee. Ich hab auch noch eigenen Sauerkirsch- und Apfelsaft.
Ich habe mal Sanddorn- und Granatapfelsaft verwendet.
Mal die Laugenflüssigkeit reduziert und hinterher dazu gegeben, mal als Laugenflüssigkeit. Beides hat gut geklappt. Als Laugenflüssigkeit hat sich nur die Farbe gewaltig verändert.
Farblich geh ich davon aus, dass das meiste davon mehr oder minder braun werden wird, allein schon wegen dem Zucker :am_kopf_kratz:
Viele Grüße
Julia :blumen_ueberreich:

Benutzeravatar
Wingmama
Beiträge: 497
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 23:14

Re: Fruchtsäfte als Flüssigkeit

Beitrag von Wingmama » So 24. Mai 2020, 19:44

Splendor_Solis hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 19:41
Wingmama hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 19:19
Das ist ja eine klasse Idee. Ich hab auch noch eigenen Sauerkirsch- und Apfelsaft.
Ich habe mal Sanddorn- und Granatapfelsaft verwendet.
Mal die Laugenflüssigkeit reduziert und hinterher dazu gegeben, mal als Laugenflüssigkeit. Beides hat gut geklappt. Als Laugenflüssigkeit hat sich nur die Farbe gewaltig verändert.
Farblich geh ich davon aus, dass das meiste davon mehr oder minder braun werden wird, allein schon wegen dem Zucker :am_kopf_kratz:
Stimmt, ich hatte zwar darauf geachtet, dass in den Säften kein Zucker zugesetzt ist. Aber du kannst ja Tiox dazugeben und somit den SL aufhellen.
Seifige Grüße Christine :besen_reiter:

Benutzeravatar
Medi
Beiträge: 49
Registriert: So 15. Sep 2019, 12:50
Wohnort: Karlsruhe

Re: Fruchtsäfte als Flüssigkeit

Beitrag von Medi » Mi 2. Sep 2020, 08:58

Ich habe schon Karottensaft als SF verwendet. Die orangene Farbe der Karotte bleibt, wird etwas gelber :zwinker:
Viele Grüße Karin :badezimmer72:

Wichtelsteckbrief

Gin
Beiträge: 35
Registriert: So 26. Apr 2020, 13:12

Re: Fruchtsäfte als Flüssigkeit

Beitrag von Gin » Mo 7. Sep 2020, 22:19

Mein letzter Versuch mit Brombeer Saft, auch frisch ausgepresst und dann eingefroren, war über beinahe die komplette Farbpalette. Erst typisch Brombeere dunkellila, Dunkelblau, Grün, Braun, schlussendlich blieb es dann bei Orange.

Antworten

Zurück zu „Lauge“