Essig als LF, Vor- und Nachteile

Da hier SiederInnen angemeldet sind, die schon Seife sieden können, verzichten wir hier auf Grundlagen. Fragen rund um die Lauge können und sollen hier aber gestellt werden.
Benutzeravatar
Nane
Beiträge: 170
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 15:50
Wohnort: Königsbrunn

Re: Essig als LF, Vor- und Nachteile

Beitrag von Nane » Fr 26. Jul 2019, 09:57

Wenn ich krapi's Post so lese und ich es halbwegs richtig verstanden habe, dann kann ich mir den Essig als LF sparen. Bisher habe ich meinen Seifen immer ca. 3% Zitronensäure (lt. Seifenrechner) gegönnt. Einen signifikanten Unterschied habe ich nicht festgestellt. Einzig, dass die Seifen etwas fester sind und leichter aus kritischen Form raus gehen. Aber das kann auch am Natriumlaktat liegen.
liebe Grüße

Nane

Wenn ich nicht poste, dann :hexenkessel: rühre ich was; und wenn ich beides nicht mache, dann :badewanne_quietscheente: bade ich. Oder ich will meine Ruhe :engelteufel:

Antworten

Zurück zu „Lauge“