Seifentorte zum 50.ten

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6386
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Seifentorte zum 50.ten

Beitrag von Petra Trautes » Do 6. Aug 2020, 22:09

Was heißt das Piping ist noch nicht so toll? Ich finde sie mega geworden - hoffe deine Schwester schneidet sie auch an
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 11220
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Seifentorte zum 50.ten

Beitrag von Petra » Fr 7. Aug 2020, 11:31

Wenn das mal kein schönes Geburtstagsgeschenk ist, liebe Heike! :herz_blink:
Da wird sich deiner Schwägerin aber freuen! (Hoffentlich nicht auch die Gäste... ich hoffe keiner beißt rein, denn sie sieht zum Anbeißen echt aus. :breit_grins: )

Heihobo23
Beiträge: 1661
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:56
Wohnort: Nürnberg

Re: Seifentorte zum 50.ten

Beitrag von Heihobo23 » Fr 7. Aug 2020, 13:08

von Gerti » Do 6. Aug 2020, 13:35
von rrexcell » Do 6. Aug 2020, 15:35
von Seibara » Do 6. Aug 2020, 15:51
von Tryit » Do 6. Aug 2020, 17:13
von Jules » Do 6. Aug 2020, 17:51
von Zauberbär » Do 6. Aug 2020, 19:26
von Freesie » Do 6. Aug 2020, 19:51
von Regina1 » Do 6. Aug 2020, 21:39
von Petra Trautes » Do 6. Aug 2020, 22:09
von Petra » Fr 7. Aug 2020, 11:31
Vielen lieben Dank an alle für die netten und positiven Kommentare!

Also die Form war eine ganz normale runde Plastikform in der vorher mal Gummibärchen drin waren, sie ist ca. 18 cm im Durchmesser und so ca. 6-7 cm hoch. Verseift habe ich 1.175 GFM, wobei SL für 3 Einzelförmchen übriggeblieben sind. Die Torte wiegt jetzt so ca. 1.550 Gramm.
Ich habe nur ein Stück herausgeschnitten und werde sie nicht weiter aufschneiden zum Verschenken. Da soll meine Schwägerin sich Stücke in der Größe wie sie sie braucht/möchte selbst schneiden. ..."nur nicht Verwöhnen"... :breit_grins: :breit_grins: :breit_grins:
Heike aus Nürnberg
und gut seif'



"Seife oder nicht Seife - was für 'ne Frage..."

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3591
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Seifentorte zum 50.ten

Beitrag von henni » Fr 7. Aug 2020, 15:53

Eine tolle Torte sieht zum anbeißen aus und man möchte am liebsten ein Stück auf dem Teller haben
LG Henni

Heihobo23
Beiträge: 1661
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:56
Wohnort: Nürnberg

Re: Seifentorte zum 50.ten

Beitrag von Heihobo23 » Fr 7. Aug 2020, 16:03

henni hat geschrieben:
Fr 7. Aug 2020, 15:53
Eine tolle Torte sieht zum anbeißen aus und man möchte am liebsten ein Stück auf dem Teller haben
Danke dir für die lieben Worte.
Heike aus Nürnberg
und gut seif'



"Seife oder nicht Seife - was für 'ne Frage..."

Benutzeravatar
hugofly
Beiträge: 3490
Registriert: Di 6. Okt 2015, 16:41

Re: Seifentorte zum 50.ten

Beitrag von hugofly » Fr 7. Aug 2020, 16:49

Da wird sie sich aber freuen, wunderschön deine Seifentorte :schwaermt2: .
Herzliche Grüße :besen_reiter:
Evi

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
simsim
Beiträge: 85
Registriert: Do 30. Jul 2020, 15:51
Wohnort: Münsterland

Re: Seifentorte zum 50.ten

Beitrag von simsim » Fr 7. Aug 2020, 18:32

Tolles Geschenk!! Und einiges an Seife auf Vorrat!

Viele Grüße, simsim
Viele Grüße, simsim

Heihobo23
Beiträge: 1661
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:56
Wohnort: Nürnberg

Re: Seifentorte zum 50.ten

Beitrag von Heihobo23 » Mo 10. Aug 2020, 08:58

von hugofly » Fr 7. Aug 2020, 16:49
von simsim » Fr 7. Aug 2020, 18:32
Danke Ihr beiden für Eure Rückmeldung :schwaermt2:

Ja, da hat sie lange Vorrat... :badezimmer72: und ich weiß, dass sie die selbstgesiedeten Seifen sehr gern nimmt.
Heike aus Nürnberg
und gut seif'



"Seife oder nicht Seife - was für 'ne Frage..."

Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 2374
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Seifentorte zum 50.ten

Beitrag von Galadrielh » Mo 10. Aug 2020, 10:03

hab mal ne Frage, wie geht das eigentlich mit den Seifentorten weiter ? Also bei mir wird ein Seifenblock nach ca. 2 Tagen zu Seifenstücke geschnitten, teilweise auch schon vorher, aber wenn ich zb. nur 2 Wochen lang warten würde, dann könnt die den Seifenblock nicht mehr schneiden, weil er viel zu hart geworden ist. Schneiden denn die Seifentorten-Besitzer innert wenigen Tagen ihre Seifentorte komplett in Stücke, oder was passiert mit dem ganzen Rest der grossen Torte? :am_kopf_kratz:
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
OHP = Ohne grossen Abwasch, Husch-husch fertig, Perfekt und sofort nutzbar, tolle ÜF-Möglichkeiten, keine Probleme mit Zusätzen und keine wochenlange Warterei

mein Blog und Youtube Kanal

Heihobo23
Beiträge: 1661
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:56
Wohnort: Nürnberg

Re: Seifentorte zum 50.ten

Beitrag von Heihobo23 » Mo 10. Aug 2020, 11:33

Galadrielh hat geschrieben:
Mo 10. Aug 2020, 10:03
hab mal ne Frage, wie geht das eigentlich mit den Seifentorten weiter ? Also bei mir wird ein Seifenblock nach ca. 2 Tagen zu Seifenstücke geschnitten, teilweise auch schon vorher, aber wenn ich zb. nur 2 Wochen lang warten würde, dann könnt die den Seifenblock nicht mehr schneiden, weil er viel zu hart geworden ist. Schneiden denn die Seifentorten-Besitzer innert wenigen Tagen ihre Seifentorte komplett in Stücke, oder was passiert mit dem ganzen Rest der grossen Torte? :am_kopf_kratz:
:am_kopf_kratz: Gute Frage... hab' ich mir ehrlich gesagt, keine Gedanken drüber gemacht. :am_kopf_kratz:

Also ich lass' sie jetzt erstmal zum Verschenken im Ganzen und meine Schwägerin soll sie sich selbst schneiden; die hat gute, scharfe Messer (und der Mann zur Not 'ne Axt :lachend_auf_den_tisch_hau: ).

Aber ich werde Ihr den Tipp geben, die Torte möglichst bald zu schneiden, hat ja auch den Vorteil, dass die Stücke dann schneller trocknen; aber das soll sie dann selbst entscheiden: "Nach dem Verschenken bin ich für nix mehr verantwortlich..." :breit_grins:
Heike aus Nürnberg
und gut seif'



"Seife oder nicht Seife - was für 'ne Frage..."

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“