Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Rennhenne
Beiträge: 210
Registriert: Mi 15. Jan 2020, 16:48

Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Beitrag von Rennhenne » Do 28. Mai 2020, 13:15

Ich habe mich vorgestern an meine 2. OHP gewagt.
Meine erste ist damals ja ziemlich danebengegangen, also habe ich mir hier aufmerksamst alle Tutorials und Tips bzgl. Rühren usw. durchgelesen und mich gewagt.

Verseift wurden 25% Sonnenblume, 25% Rind, 20 % Reiskeimöl, 20% Babassu, 10% Rizi mit UL 5% und als Überfettungsöl habe ich dann 10% Arganöl genommen.
Die Lauge besteht aus „Guten Abend Träumesüß Kräutertee“: Zitronenmelisse, Hanf, Zitronenverbene, Lavendel, Passionsblume, milde Minze, Lindenblüten, Ringelblume, kalifornischer Mohn.
Die Farbe ist in einem EL Arganöl gelöstes Hundsrosenpulver und beduftet ist sie mit Black Soap's Best Baby von behawe.

Trotz wiederholtem Rühren wurde der Leim echt zäh (erinnerte mich an Bonbonmasse) und leider hat der Tee die schönen, hellen Öle verfärbt. Das Ausformen ging nicht allzu früh und sehr weich ist sie auch noch. Aber das wird bestimmt noch. Eine Schönheit ist sie nicht, aber das wird mit Euren Tips sicher noch besser.

Warum ich sie trotzdem zeige? Das seht Ihr auf dem letzten Foto. Darauf bin ich mächtig stolz und Ihr müsst das jetzt aushalten :freund_faeuste_schwing: :auslachen:
IMG_8674.JPG
IMG_8675.JPG
Der Dateianhang IMG_8674.JPG existiert nicht mehr.
Dateianhänge
IMG_8672.JPG

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 672
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Beitrag von Jules » Do 28. Mai 2020, 13:24

:herzchen_in_den_augen: ui, ein selbstgemachter Monogramm-Stempel???
Der Stempel ist toll Rennhenne und deine Seife hat diesen schönen OHP- Charakter - ich mag das und finde es schön!
Ich hab bei meinen OHPs schon alles gehabt, feste, zähe Masse, relativ flüssige, unabhängig vom Flüssigkeitsgehalt (ich mach immer 30%)
Ich finde mit einem EL fettem Jogurt nach der Verseifung zugefügt geht's eigentlich...das spare ich mir wenn er schön flüssig ist. (Also so dünn wie bei CPs ist er natürlich nie)
Liebe Grüße Judith :cheerleader:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 5885
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Beitrag von Petra Trautes » Do 28. Mai 2020, 16:47

Ich bin ja auch nicht der OHP Crack, aber ich finde sie sieht doch recht fein aus und auch die verwendeten Öle - allein schon das ÜF-Öl - sind sehr fein. Der Stempel ist mega
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

Benutzeravatar
Rennhenne
Beiträge: 210
Registriert: Mi 15. Jan 2020, 16:48

Re: Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Beitrag von Rennhenne » Do 28. Mai 2020, 17:14

Vielen Dank, Ihr Lieben!
Den Stempel habe ich tatsächlich selbst designed - erst ganz klassisch mit Stift und Papier, dann auf den PC übertragen und dort sauber überarbeitet, dann in ein Programm übertragen, wo ich die flache Zeichnung in etwas umwandeln konnte, das ich dann mit einem CAD-Programm bearbeiten konnte, so dass aus der Schrift quasi etwas in 3D wurde. Dann diese Schrift (vergessen zu spiegeln) auf einen flachen "Sockel" gesetzt, weil so ein Stempel ja eine Basis braucht, lediglich den Griff habe ich mir gespart (zu viel Material, da kann ich auch etwas drankleben, sollte mir ein Griff fehlen).Nachdem ich also quasi in dem CAD-Programm den Stempel konstruiert und aufs richtige Maß gebracht hatte, hat ein Kollege das durch seinen 3D-Drucker gejagt. An Stempel Nr. 2 tüfteln wir gerade noch herum, der verdrängt noch zuviel Material, den zeige ich aber auch, wenn er fertig ist.

Die klitzekleinen Seifenblasen rechts und links neben dem Monogramm sind mit einem separaten (weichen) Stempel entstanden.

Das macht einen Heidenspaß mit der Stempelerstellung!

Ich hoffe nur wirklich, die Seife wird bald fester, sie ist immer noch wie Kerzenwachs. Aber der Duft ist echt schön.

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 672
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Beitrag von Jules » Do 28. Mai 2020, 17:23

Voll cool - wenn du richtig fit bist in der Stempel-Herstellung dann machst mir auch einen, gell? Lieb guck und bitte bitte sag....
Liebe Grüße Judith :cheerleader:

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 114
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55

Re: Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Beitrag von Seibara » Do 28. Mai 2020, 17:36

Was für ein schöner Stempel... Der ist prima geworden :daumen_hoch:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 4816
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Beitrag von Hecuba » Do 28. Mai 2020, 17:37

schick geworden!
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6331
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Beitrag von Gerti » Do 28. Mai 2020, 20:41

Sowohl Seife als auch Stempel finde ich großartig. :schwaermt2:
Einen Stempel von Grund auf zu entwerfen und herzustellen ist genial. :bravo: :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Wingmama
Beiträge: 481
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 23:14

Re: Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Beitrag von Wingmama » Do 28. Mai 2020, 22:12

Wow, Seife und Stempel sind beides einfach nur schön. :bravo:
Seifige Grüße Christine :besen_reiter:

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 1074
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: Eigentlich nix Besonderes, meine 2. OHP ... aber

Beitrag von Freesie » Do 28. Mai 2020, 22:51

Deine OHP sieht gut aus und der Stempel ist super. Da beneide ich dich um den Zugang zu einem 3D Drucker. Bin schon auf die nächste Kreation gespannt.
Liebe Grüße
Freesie

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“