TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 1275
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Beitrag von Freesie » So 24. Mai 2020, 16:18

Ganz große Klasse, mit dieser Technik hat man ganz viele Schattierungen im Taiwan, so habe ich das noch nicht gesehen. :schwaerm: Wieder mal was dazugelernt. Der Duft passt so herrlich zu den Farben und umgekehrt nicken_freudig:
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6237
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Beitrag von Petra Trautes » So 24. Mai 2020, 16:38

Oh, ihr seid zauberhaft :kuss_aufdrueck:

Ich war auch sehr gespannt über das Ergebnis und ich weiß, das war nicht der letzte Taiwan auf diese Art
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Zauberbär
Beiträge: 436
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 18:33
Wohnort: Berlin

Re: TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Beitrag von Zauberbär » So 24. Mai 2020, 17:09

wunderschön bunte und vor allem klare, kräftige Farben!
Genau wie Jelly Beans !
Ganz tolle Swirltechnik ! :sabber:
Herzallerliebste Grüße vom Zauberbär Christine
:herz:
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6237
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Beitrag von Petra Trautes » So 24. Mai 2020, 17:29

Zauberbär hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 17:09
wunderschön bunte und vor allem klare, kräftige Farben!
Genau wie Jelly Beans !
Ganz tolle Swirltechnik ! :sabber:
Hab ganz lieben Dank Christine :kuss_aufdrueck:
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8567
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Beitrag von Regina1 » So 24. Mai 2020, 22:48

Wunderschöner Swirl.
Hab ich so noch nicht gesehen. :schwaermt2:
Der Swirl wäre ein Video wert.
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

evagomeznu
Beiträge: 2203
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 03:35
Wohnort: Böblingen

Re: TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Beitrag von evagomeznu » Mo 25. Mai 2020, 10:49

die sind mega geworden liebe Petra! gratuliere!

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6237
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Beitrag von Petra Trautes » Mo 25. Mai 2020, 14:53

Regina1 hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 22:48
Wunderschöner Swirl.
Hab ich so noch nicht gesehen. :schwaermt2:
Der Swirl wäre ein Video wert.
Es war ein Versuch und ich ein Video... ich glaub das endet im Chaos, aber Danke für die Blumen :kuss_aufdrueck: Gesehen hab ich den Swirl so auch noch nicht, aber irgendwie schwirrte mir die Idee im Kopf rum, abgesehen davon das ich ja gesagt habe, man könnte da so toll so viele Dinge drin vereinen, also musste ich mir was einfallen lassen :lachend_auf_den_tisch_hau: was dann auch geglückt ist.
evagomeznu hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 10:49
die sind mega geworden liebe Petra! gratuliere!
Ganz, ganz lieben Dank, Eva. Aber wenn ich mir so deine Seifen anschau, dann kann ich mir noch ganz viel von dir abgucken :kuss_aufdrueck: :kuss_aufdrueck:
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4590
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Beitrag von Trude » Mo 25. Mai 2020, 20:44

Wow, Petra, die ist ja klasse geworden. Die beiden Techniken zu vereinen, war ne super Idee. Und dass dir das auch so toll gelungen ist - Hut ab!

Du musst mir bitte unbedingt verraten, was für Pigmente du für Lila und gelb genommen hast. Die beiden Farben finde ich besonders traumhaft in deiner Seife.

Benutzeravatar
NetteM
Beiträge: 119
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 09:44

Re: TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Beitrag von NetteM » Mo 25. Mai 2020, 21:20

Die sehen richtig lecker aus :schwaermt2:
Wie machst Du das bloß, wieder ein so tolles Exemplare
Liebe Grüße :kaffee_trink2: Annette

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6237
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: TSH Mai 2020 - Jelly Beans

Beitrag von Petra Trautes » Di 26. Mai 2020, 08:12

Trude hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 20:44
Wow, Petra, die ist ja klasse geworden. Die beiden Techniken zu vereinen, war ne super Idee. Und dass dir das auch so toll gelungen ist - Hut ab!

Du musst mir bitte unbedingt verraten, was für Pigmente du für Lila und gelb genommen hast. Die beiden Farben finde ich besonders traumhaft in deiner Seife.
Hab ganz lieben Dank, Trude :kuss_aufdrueck:
Ich kann dir nicht sagen warum mir diese Idee so im Kopf rumgegeistert ist, aber die musste ich eben einfach austesten, mehr wie eine undefinierbare Farbe hätte nicht rauskommen können :breit_grins: Aber ist ja doch sehr gut gelungen.

Die Farben sind Pigmente die ich mir bei ali gekauft habe, lassen sich genauso problemlos wie die UMUs verarbeiten und glänzen ebenso toll. Wenn du magst, kann ich versuchen den Shop zu finden, da hab ich nämlich kürzlich noch mal weitere Farben bestellt.
NetteM hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 21:20
Die sehen richtig lecker aus :schwaermt2:
Wie machst Du das bloß, wieder ein so tolles Exemplare
Oh Annette :kuss_aufdrueck: Du bist so lieb :umarmung: Wie mach ich das bloß, gute Frage. Der Taiwan und auch der ITP sind meine liebsten Techniken, Erklärungen gibt es dazu reichlich auf YouTube und auch hier im 4um unter Techniken. Ich denke wichtig sind eben die stabilen Trenner wo unten nicht zuviel Leim durchlaufen kann und eben auch eine gute Leimkonsistenz. Ganz wichtig ist auch das der Duft sich brav verhält.

Der Rest ist einfach nur ausprobieren und ggfs. auch mal über einen Misserfolg etwas hinweg sehen.

Angefangen habe auch ich mit einer ganz einfachen ungefärbten und unbedufteten Seife, dann hab ich mit ÄÖs beduftet (kam man über dm oder rossmann schnell mal dran) und dann habe ich mal durch die Shops geklickt und das ein oder andere bestellt. Meine erste Seife die gefärbt und beduftet war entstand auch in der TSH, es war eine Lavendelseife mit Alkanna-Auszug. Auch da hatte ich Anfängerglück und das Alkanna hat direkt lila gefärbt.

Hab ganz viel Mut, experimentiere. Viele machen auch nur kleine Mengen von 200-300 g, damit die Seifenberge eben nicht in die Höhe wachsen. Und ja, Seifenberge, für einen Anfänger fast unvorstellbar weil es ja so ewig dauert bis die Seifen mal reif sind... aber nach 3 Jahren weiß auch ich was das bedeutet und nein, ich kann noch immer keine kleinen Mengen sieden :lachend_auf_den_tisch_hau: meine Form muss voll sein bis obenhin :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf:
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“