TSH Mai 2020 - Brownie

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 1085
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: TSH Mai 2020 - Brownie

Beitrag von Freesie » So 24. Mai 2020, 15:59

Wunderschön ist sie geworden, die Haptik glatt und so ein edles dezentes braun, toll geswirlt im Divi. :schwaerm: Du bist wohl auch ein Fan von Kaolincreme?
Wohin mit dem Seifenresten? Deine Variante finde ich sehr praktisch und schön zugleich, Gästeseifen die Lösung.
Liebe Grüße
Freesie

Benutzeravatar
Zauberbär
Beiträge: 257
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 18:33
Wohnort: Berlin

Re: TSH Mai 2020 - Brownie

Beitrag von Zauberbär » So 24. Mai 2020, 16:56

Die ist ja zum Reinbeissen schön.
Bei dem Namen und der Optik habe ich gleich Hunger auf Schokolade bekommen :hechel: :hechel: :hechel:

Und die Idee mit der Mooncake-Presse ist ja genial. Das muss ich mir unbedingt merken.
Herzallerliebste Grüße vom Zauberbär Christine
:herz:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 5892
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: TSH Mai 2020 - Brownie

Beitrag von Petra Trautes » So 24. Mai 2020, 17:03

Zauberbär hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 16:56
Die ist ja zum Reinbeissen schön.
Bei dem Namen und der Optik habe ich gleich Hunger auf Schokolade bekommen :hechel: :hechel: :hechel:

Und die Idee mit der Mooncake-Presse ist ja genial. Das muss ich mir unbedingt merken.
Danke :rot_werd_und_herzchen: Ich fand die farblich von Anfang an irgendwie wie einen Brownie, deswegen bekam sie den Namen - bin da ja ehrlich immer sehr einfallslos, meist heißen meine Seifen ja nach dem verwendeten PÖ oder dem Inhalt.

Bewusst gesehen hatte ich das bisher noch nie mit den Seifenresten in der Mooncake Presse und gekauft hatte ich sie ursprünglich für Badebomben, nun steht sie direkt bei meinem Seifenschneider und erfreut sich ihres Einsatzes.

Quapytia hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 15:05
Diese dezenten Brauntönen gefallen mir richtig richtig gut.

Dieses 25er Rezept klingt super (und günstig) ! Hast du schon Anwascherfahrungen?
Ich habe schon öfter dieses Rezept gesiedet und daher kann ich sagen unsere Haut mag es. Es gibt cremigen Schaum und dadurch lass ich die Seife auch gerne mal eine Runde länger drehen.
Jules hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 15:19
Deine Seife sieht aus wie edler Marmor, ganz toll! Gefällt mir sehr! :vor_freude_huepf:
Findest du? Von der Seite hab ich das noch gar nicht gesehen, hab lieben Dank Judith
Gerti hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 15:47
Schöne warme Brauntöne, das krasse Gegenteil zur kühlen Menthol-Seife. :daumen_hoch: Klasse, gefällt mir sehr. :schwaermt2:
Dankeschön, Gerti. Ja, farblich was ganz anderes von mir, aber ich finde zum Duft passt sie farblich hervorragend. Das Dupe von GF ist ja mit dem Joop Homme zu vergleichen.
Wingmama hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 15:57
:bravo: Petra, gefällt mir supergut.
Danke :rot_werd_und_herzchen:
Freesie hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 15:59
Wunderschön ist sie geworden, die Haptik glatt und so ein edles dezentes braun, toll geswirlt im Divi. :schwaerm: Du bist wohl auch ein Fan von Kaolincreme?
Wohin mit dem Seifenresten? Deine Variante finde ich sehr praktisch und schön zugleich, Gästeseifen die Lösung.
Die glatte Haptik behaupte ich liegt am Natriumlaktat. Aus allen drei Formen sind mir die Seifen fast entgegengefallen und sie glänzen auch anders wie ohne das NL.

Die Kaolincreme finde ich super praktisch in der Dosierung und ich mag auch den aufhellenden Effekt in der Seife. Da ich überwiegend helle Öle verwende kam sie bisher selten zum Einsatz, werde ich aber ändern, weil ich auch finde das sie positive Effekte in der Seife gibt, selbst das bisschen Kaolin spür man, wie ich finde.

Eben jene Seifenreste waren es, die mich auch davon abgehalten haben, meine Seifen aufzuhübschen. Aussalzen mag ich jetzt nicht immer, alle verschiedenen Sorten zu einer Duschseife verarbeiten ist auch nicht meins und so kam ich auf die Idee das ich eben die zusammengekneten Reste auch mal in die Mooncake-Presse geben könnte. Der erste Versuch war nicht befriedigend, daher die Idee - ähnlich wie bei der Knetseife - mit Stärke zu arbeiten. hier löst sich die Seife super von der Platte und ich finde so können sie wirklich als Gästeseifen noch Verwendung finden - bisher wurden die zusammengekneteten Stücke nämlich immer nur für uns im Badezimmer verwendet.

Es freut mich aber, wenn ich dir damit auch eine kleine Inspiration geben konnte zwecks Resteverwertung
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

Kharma
Beiträge: 272
Registriert: Do 26. Sep 2019, 23:07

Re: TSH Mai 2020 - Brownie

Beitrag von Kharma » So 24. Mai 2020, 20:19

:rot_werd_und_herzchen:
Oh, diese Seife gefällt mir total gut!
Ich mag ja solche Brauntöne sehr gern, das sieht sehr edel aus :daumen_hoch:
Liebe Grüße,
eure Ute :badewanne:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8392
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: TSH Mai 2020 - Brownie

Beitrag von Regina1 » So 24. Mai 2020, 22:43

Deine Brownie Seife ist super fein. :herz_blink:
Schöne Brauntöne kombiniert.
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 5892
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: TSH Mai 2020 - Brownie

Beitrag von Petra Trautes » Mo 25. Mai 2020, 14:41

Kharma hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 20:19
:rot_werd_und_herzchen:
Oh, diese Seife gefällt mir total gut!
Ich mag ja solche Brauntöne sehr gern, das sieht sehr edel aus :daumen_hoch:
:rot_werd_und_herzchen: Ich bin sehr erstaunt, wie vielen hier diese Kombi gefällt :kuss: herzlichen Dank
Regina1 hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 22:43
Deine Brownie Seife ist super fein. :herz_blink:
Schöne Brauntöne kombiniert.
Dankeschön :gibt_rose:
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4551
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: TSH Mai 2020 - Brownie

Beitrag von Trude » Mo 25. Mai 2020, 20:54

Also ich finde deinen Divi-Taiwan ganz bezaubernd. Die Seifen haben so feine Farblinien. Und die Farben sind so herrlich zart. Da ist nichts aufdringlich, sondern einfach ganz edel. Ich finde deinen Swirl eigentlich noch hübscher als einen ganz normalen Taiwan. Deiner ist nicht so "langweilig" wie ein normaler.

Ach ja, und die kleinen Mooncake-Seifen sind auch total niedlich. Das muss ich mir mal merken, dass man die Reste auf diese Weise gleich weiter verwenden kann (Habe nämlich gerade gestern Abend 1 kg Schnipselreste im Crockie eingeschmolzen. Und das macht ja nicht wirklich Spaß.)

Benutzeravatar
NetteM
Beiträge: 54
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 09:44

Re: TSH Mai 2020 - Brownie

Beitrag von NetteM » Mo 25. Mai 2020, 21:25

Wirklich toll :daumen_hoch:
Wenn Du die Brauntöne nicht so magst, ich kenne da einen Abnehmerin :breit_grins:
Liebe Grüße :kaffee_trink2: Annette

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 5892
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: TSH Mai 2020 - Brownie

Beitrag von Petra Trautes » Di 26. Mai 2020, 10:42

Trude hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 20:54
Also ich finde deinen Divi-Taiwan ganz bezaubernd. Die Seifen haben so feine Farblinien. Und die Farben sind so herrlich zart. Da ist nichts aufdringlich, sondern einfach ganz edel. Ich finde deinen Swirl eigentlich noch hübscher als einen ganz normalen Taiwan. Deiner ist nicht so "langweilig" wie ein normaler.

Ach ja, und die kleinen Mooncake-Seifen sind auch total niedlich. Das muss ich mir mal merken, dass man die Reste auf diese Weise gleich weiter verwenden kann (Habe nämlich gerade gestern Abend 1 kg Schnipselreste im Crockie eingeschmolzen. Und das macht ja nicht wirklich Spaß.)
Ganz lieben Dank Trude :umarmung: Es freut mich wirklich so sehr von euch allen zu lesen wie sehr euch die Seife gefällt. Ich finde aber, er ist nicht direkt als Taiwan zu erkennen, was mich bei der Themenwahl dann "störte", daher leichte Unzufriedenheit in Bezug zum Thema. Mit der Seife bin ich voll und ganz zufrieden.

Ja, einschmelzen und aussalzen ist auch nicht so meins, aber wie gesagt, wegwerfen mag ich auch nicht so wirklich und daher kam mir die Idee das mal auszuprobieren. Das war jetzt mein 3. Versuch damit, diesmal hab ich wirklich ein paar Tropfen Wasser mit dazu und damit klappte es bisher am besten. Und Mehl oder Stärke ist eben nötig damit sich die Seife gut von der Platte löst.

Bin schon gespannt auf deine, ich hoffe du magst sie uns auch zeigen.
NetteM hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 21:25
Wirklich toll :daumen_hoch:
Wenn Du die Brauntöne nicht so magst, ich kenne da einen Abnehmerin :breit_grins:
Was ein liebes Angebot, Annette, das werte ich jetzt ganz einfach als Kompliment :gibt_herz: Generell sind meine Farben lila in allen Abstufungen, aber hier hatte ich ja auch direkt versucht einem braunfärbendem PÖ etwas entgegenzuwirken und hab mir gedacht, wenn sie eh braun wird, dann nutze auch die Brauntöne - das sie so hübsch wird hätte ich aber nie gedacht.
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4551
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: TSH Mai 2020 - Brownie

Beitrag von Trude » Di 26. Mai 2020, 21:13

Petra Trautes hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 10:42
Trude hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 20:54
Also ich finde deinen Divi-Taiwan ganz bezaubernd. Die Seifen haben so feine Farblinien. Und die Farben sind so herrlich zart. Da ist nichts aufdringlich, sondern einfach ganz edel. Ich finde deinen Swirl eigentlich noch hübscher als einen ganz normalen Taiwan. Deiner ist nicht so "langweilig" wie ein normaler.

Ach ja, und die kleinen Mooncake-Seifen sind auch total niedlich. Das muss ich mir mal merken, dass man die Reste auf diese Weise gleich weiter verwenden kann (Habe nämlich gerade gestern Abend 1 kg Schnipselreste im Crockie eingeschmolzen. Und das macht ja nicht wirklich Spaß.)
Ganz lieben Dank Trude :umarmung: Es freut mich wirklich so sehr von euch allen zu lesen wie sehr euch die Seife gefällt. Ich finde aber, er ist nicht direkt als Taiwan zu erkennen, was mich bei der Themenwahl dann "störte", daher leichte Unzufriedenheit in Bezug zum Thema. Mit der Seife bin ich voll und ganz zufrieden.

Ja, einschmelzen und aussalzen ist auch nicht so meins, aber wie gesagt, wegwerfen mag ich auch nicht so wirklich und daher kam mir die Idee das mal auszuprobieren. Das war jetzt mein 3. Versuch damit, diesmal hab ich wirklich ein paar Tropfen Wasser mit dazu und damit klappte es bisher am besten. Und Mehl oder Stärke ist eben nötig damit sich die Seife gut von der Platte löst.

Bin schon gespannt auf deine, ich hoffe du magst sie uns auch zeigen.

Also, ich habe noch nicht mal so eine Mooncake-Presse. Deshalb wird das mit dem Zeigen wohl noch etwas dauern. Aber ich habe zumindest gestern Abend schon mal im Netz gestöbert, konnte mich aber noch nicht entscheiden.

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“