Katzentreffen

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Katzentreffen

Beitrag von Petra Trautes » Sa 16. Mai 2020, 19:55

Jules hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 19:37
Tschakka, danke Petra, jetzt habe ich es verstanden! :geht_licht_auf:
Siehst du, man muss nur fragen, dann bekommt man auch geholfen. Als ich die Formen gesehen hab, hab ich mich sofort darin verliebt. Die gibt es auch in vielen anderen Formen
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Vin
Beiträge: 607
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 08:10
Wohnort: Rheinland - Pfalz

Re: Katzentreffen

Beitrag von Vin » Sa 16. Mai 2020, 21:29

Schön, wieder eine Katzenseife mit farbigen Kätzchen.
:blume_und_schmetterling:
Margit

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Katzentreffen

Beitrag von Petra Trautes » Sa 16. Mai 2020, 22:37

Vin hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 21:29
Schön, wieder eine Katzenseife mit farbigen Kätzchen.
Ja, ich liebe einfach Katzen und war in die Auflegerform so verliebt...
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6162
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Katzentreffen

Beitrag von Erdbeerblondes » Sa 16. Mai 2020, 22:57

Die sind ja süß. Mit der Luft, das sieht man kaum. Meine Einleger hab ich in einer Röhre stehend gemacht. Da geht der Leim dann richtig schön außen rum und sie sinken dann auch nicht ab, sondern du kannst sie super platzieren. Bei einem Block, würde ich so einen Turmform nehmen. Damit wird es besser gehen. Den Leim mit einem andickenden PÖ immer schichtweise reingießen, aber kein Blitzbeton PÖ oder Pudding PÖ. Dann immer nur einen Teil des Leims beduften, so wie du in benötigst und dann jede Schicht reinmachen. Oder mit zwei Leimansätzen arbeiten, dann kannst du die Unterste Schicht mit abdickendem PÖ machen, Einleger drauf, denn flüssigem Leim drauf und dann warten. Wenn der fester ist, den zweiten Einleger rein und die zweite Charge Leim anrühren und dann den flüssigen Leim drauf. Aber ich denke, wenn du mal etwas Geld übrig hast, dann würde ich mir eine Towerform kaufen.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
hugofly
Beiträge: 3490
Registriert: Di 6. Okt 2015, 16:41

Re: Katzentreffen

Beitrag von hugofly » So 17. Mai 2020, 07:40

Deine Kätzchen sind so niedlich Petra :schwaermt2: und vielleicht könnte man ja auch eine quadratische Milch-Packung verwenden? :kuss:
Herzliche Grüße :besen_reiter:
Evi

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 2374
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Katzentreffen

Beitrag von Galadrielh » So 17. Mai 2020, 09:45

Ich find die Katzen auch mega süss, toll geworden! Ich würd auch die erste Schicht mit Leim auffüllen bis dahin, wo die Katzen "stehen" sollen, dann den Leim solange erhärten, bis die Katzen nicht mehr einsinken, - timing gefragt - nochmals warten bis sie ihren Stand gefestigt haben - und dann den Rest Umgebungsleim auffüllen. Hört sich nach ner Fummelei an, vielleicht gibts aber auch bessere Lösungen;....lg Gala
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
OHP = Ohne grossen Abwasch, Husch-husch fertig, Perfekt und sofort nutzbar, tolle ÜF-Möglichkeiten, keine Probleme mit Zusätzen und keine wochenlange Warterei

mein Blog und Youtube Kanal

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Katzentreffen

Beitrag von Petra Trautes » So 17. Mai 2020, 10:28

Habt ganz lieben Dank, nicht nur für eine lieben Worte auch für die hilfreichen Tipps.

Die Auflegerformen befülle ich auch aufrecht und stelle sie in eine Pringlesdose die sogar extra mit Sand befüllt ist, damit sie auf keinen Fall kippen kann :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf:

Aber mit euren Tipps, Ideen und Hilfestellungen Simone und Gala denke ich, dass ich da demnächst auch weiterkommen werde. Ich habe natürlich nur die schönsten Stücke fotografiert - gebe ich ja zu und so ganz unzufrieden bin ich ja auch nicht, nur ich hätte die Einleger eben ganz gerne komplett vom SL umschlossen und werde wohl dann in mehreren Schritten arbeiten, auch was das PÖ einrühren betrifft.

Hier habe ich bewusst eins genommen was eben nur verfärben soll, aber ich bilde mir ein das es dann auch doch zusätzlich noch angezogen hat. Da es aber mein erstes Arbeiten mit "Patty´s plum pie" war, kann ich noch keine Vergleiche ziehen
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Quapytia
Beiträge: 561
Registriert: Do 9. Apr 2020, 03:37
Wohnort: Berlin

Re: Katzentreffen

Beitrag von Quapytia » So 17. Mai 2020, 11:29

Also das die eine Katze aufm Boden sitzt sieht doch genau so gewollt aus!

Sehr schöne Idee!

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Katzentreffen

Beitrag von Petra Trautes » So 17. Mai 2020, 12:22

Quapytia hat geschrieben:
So 17. Mai 2020, 11:29
Also das die eine Katze aufm Boden sitzt sieht doch genau so gewollt aus!

Sehr schöne Idee!
Hab ganz lieben Dank, ich bin ehrlich, ich hätte sie gerne etwas höher gehabt, aber für den ersten Versuch ist das absolut okay...
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6835
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Katzentreffen

Beitrag von Gerti » So 17. Mai 2020, 12:52

Die Kätzchen in der Seife sind total süß und die Farbe außen rum passt perfekt dazu. :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“