En Schoppe Riesling

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 1043
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

En Schoppe Riesling

Beitrag von Jules » Di 28. Apr 2020, 14:57

Huhu ihr Lieben,
Mein Bruder, bekennender Weinliebhaber, gerne Riesling, bekommt jetzt seine eigene Seife.
Inhalte: Riesling, abgekocht und gekühlt
Olive, Kokos, Mandel, Traubenkern, Mangobutter
In die Öle habe ich Salbei püriert, der dunkle Teil ist mit etwas maigrün und schwarz gefärbt.
Kein zusätzlicher Duft, die Seife riecht ganz zart nach Wein.
Dateianhänge
IMG_20200428_140321_resize_65.jpg
En Schoppe Riesling
Liebe Grüße Judith :cheerleader:
Mein Wichtelsteckbrief:
viewtopic.php?f=40&t=104&start=50#p213910

Benutzeravatar
Vin
Beiträge: 625
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 08:10
Wohnort: Rheinland - Pfalz

Re: En Schoppe Riesling

Beitrag von Vin » Di 28. Apr 2020, 15:15

Du aus Hamburg machst Pfälzer Riesling Seife. Das ist ja mal lustig.
Sieht prima aus, deine Yin Yang Riesling Seife.
Als Pfälzerin hätte ich ja auch mal auf die Idee kommen können.
:am_kopf_kratz:
:blume_und_schmetterling:
Margit

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1461
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: En Schoppe Riesling

Beitrag von Tryit » Di 28. Apr 2020, 17:02

Das ist eine tolle Idee und als Yin Yang Seife sehr schön umgesetzt. Hast Du den Riesling zu100 % als LF genommen? Muss man da etwas besonderes beachten? (Du merkst, ich habe auch noch eine angebrochene Flasche. :breit_grins: )
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 1043
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: En Schoppe Riesling

Beitrag von Jules » Di 28. Apr 2020, 17:34

Vin hat geschrieben:
Di 28. Apr 2020, 15:15
Du aus Hamburg machst Pfälzer Riesling Seife. Das ist ja mal lustig.
Sieht prima aus, deine Yin Yang Riesling Seife.
Als Pfälzerin hätte ich ja auch mal auf die Idee kommen können.
:am_kopf_kratz:
Ich bin doch Pfälzerin vin! Mich hat es nur in den Norden verschlagen, aber mein Herz schlägt pälzisch :freund_faeuste_schwing:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:
Mein Wichtelsteckbrief:
viewtopic.php?f=40&t=104&start=50#p213910

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 1043
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: En Schoppe Riesling

Beitrag von Jules » Di 28. Apr 2020, 17:36

Tryit hat geschrieben:
Di 28. Apr 2020, 17:02
Das ist eine tolle Idee und als Yin Yang Seife sehr schön umgesetzt. Hast Du den Riesling zu100 % als LF genommen? Muss man da etwas besonderes beachten? (Du merkst, ich habe auch noch eine angebrochene Flasche. :breit_grins: )
Liebe Tryit, ja zu 100% Wein als LF. Du musst nur nach dem abkochen gut kühlen und gaaanz vorsichtig und langsam das NaOH reinrieseln lassen - schäumt stark!!!
Liebe Grüße Judith :cheerleader:
Mein Wichtelsteckbrief:
viewtopic.php?f=40&t=104&start=50#p213910

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1461
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: En Schoppe Riesling

Beitrag von Tryit » Di 28. Apr 2020, 18:00

Danke, das bekomme ich hin. :breit_grins:
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 7020
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: En Schoppe Riesling

Beitrag von Gerti » Di 28. Apr 2020, 18:38

Ein perfekter Yin Yang liebe Judith, der schöner gar nicht sein könnte. :schwaermt2:
Und Salbei und Wein ist ja mal eine ganz neue Kombi. :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 1043
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: En Schoppe Riesling

Beitrag von Jules » Di 28. Apr 2020, 19:03

Gerti hat geschrieben:
Di 28. Apr 2020, 18:38
Ein perfekter Yin Yang liebe Judith, der schöner gar nicht sein könnte. :schwaermt2:
Und Salbei und Wein ist ja mal eine ganz neue Kombi. :daumen_hoch:
Danke dir Gerti :umarmung:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:
Mein Wichtelsteckbrief:
viewtopic.php?f=40&t=104&start=50#p213910

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 4128
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: En Schoppe Riesling

Beitrag von Karin B. » Di 28. Apr 2020, 19:20

Tolle Seife, perfektes Yin Yang.
Tryit, du kannst den abgekochten Wein anschließend auch einfrieren. Dann schäumt das später auch nicht, wenn du Lauge dazugibst.
Liebe Grüße von Karin. :wink_mit_muetze:

Mein kleiner Blog zum Thema Knetbeton und anderen schönen Dingen.

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 1043
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: En Schoppe Riesling

Beitrag von Jules » Di 28. Apr 2020, 19:23

Karin B. hat geschrieben:
Di 28. Apr 2020, 19:20
Tolle Seife, perfektes Yin Yang.
Tryit, du kannst den abgekochten Wein anschließend auch einfrieren. Dann schäumt das später auch nicht, wenn du Lauge dazugibst.
Danke schön Karin! :umarmung:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:
Mein Wichtelsteckbrief:
viewtopic.php?f=40&t=104&start=50#p213910

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“