art for art´s sake...

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5082
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

art for art´s sake...

Beitrag von Hecuba » Sa 11. Apr 2020, 20:08

Hallo Ihr Lieben,
eigentlich mag ich keine unnötigen Anglizismen, aber dieses Lied „art for art´s sake – money for God´s sake“ geht mir nicht aus dem Kopf. War das von 10 CC? Ich komm´ nicht drauf….
Jedenfalls habe ich mal eine kurze Pause vom Shapen gemacht und eine Idee umgesetzt, die mir schon seit einiger Zeit im Kopf herumspukt: Farben, wo man eigentlich Weiß erwartet, als käme es aus einem Maleratelier und sei dort angestrichen worden.
Naja, ein bisschen hochtrabend, aber so ungefähr war die Idee.
Wie auch immer, mein Seifchen besteht aus Kokosöl, Distelöl h.o., Sheabutter, Maiskeimöl, Traubenkernöl und Rizinusöl, ist zu 11% unterlaugt und mit Good Life beduftet.
Größere Bilder und das genaue Rezept findet Ihr bei Interesse wie immer auf meinem Blog.
Über Lob und Tadel freue ich mich und wünsche Euch allen frohe Ostern!
Dateianhänge
collageart.JPG
collagear.JPG
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6235
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: art for art´s sake...

Beitrag von Petra Trautes » Sa 11. Apr 2020, 21:09

Ich bin immer wieder über deine vielen Aufleger und auch deine ganzen Stempel erstaunt.

Das Lied selber sagt mir gar nichts, aber deine Seife gefällt mir
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5082
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: art for art´s sake...

Beitrag von Hecuba » So 12. Apr 2020, 00:11

:umarmung:
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8566
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: art for art´s sake...

Beitrag von Regina1 » So 12. Apr 2020, 09:01

Liebe Sonja wie schön deine Seife. :herz_blink:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5082
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: art for art´s sake...

Beitrag von Hecuba » So 12. Apr 2020, 09:44

:kuss:
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 794
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: art for art´s sake...

Beitrag von Jules » So 12. Apr 2020, 10:55

Wo nimmst du nur immer die Ideen her Sonja? Du bist eine Künstlerin! :rot_werd_und_herzchen:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5082
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: art for art´s sake...

Beitrag von Hecuba » So 12. Apr 2020, 11:08

:schaemt_sich: viel zu viel des Lobes, Liebe! Die Ideen kommen manchmal und manchmal auch nicht :umarmung:
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

MariaA
Beiträge: 315
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 16:58

Re: art for art´s sake...

Beitrag von MariaA » So 12. Apr 2020, 13:37

Hecuba hat geschrieben:
Sa 11. Apr 2020, 20:08
Hallo Ihr Lieben,
eigentlich mag ich keine unnötigen Anglizismen, aber dieses Lied „art for art´s sake – money for God´s sake“ geht mir nicht aus dem Kopf. War das von 10 CC? Ich komm´ nicht drauf….
Jedenfalls habe ich mal eine kurze Pause vom Shapen gemacht und eine Idee umgesetzt, die mir schon seit einiger Zeit im Kopf herumspukt: Farben, wo man eigentlich Weiß erwartet, als käme es aus einem Maleratelier und sei dort angestrichen worden.
Naja, ein bisschen hochtrabend, aber so ungefähr war die Idee.
Wie auch immer, mein Seifchen besteht aus Kokosöl, Distelöl h.o., Sheabutter, Maiskeimöl, Traubenkernöl und Rizinusöl, ist zu 11% unterlaugt und mit Good Life beduftet.
Größere Bilder und das genaue Rezept findet Ihr bei Interesse wie immer auf meinem Blog.
Über Lob und Tadel freue ich mich und wünsche Euch allen frohe Ostern!

Sehr vielfältig. :herz_2:

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 1272
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: art for art´s sake...

Beitrag von Freesie » So 12. Apr 2020, 15:06

Sehr künstlerisch interpretiert :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5082
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: art for art´s sake...

Beitrag von Hecuba » So 12. Apr 2020, 17:39

danke, Ihr beiden Lieben! :kuss:
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“