Palmölseife

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6832
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Palmölseife

Beitrag von Gerti » Di 31. Mär 2020, 20:44

Sehr schöne Seife liebe Trude und sowohl Farbe als auch den Swirl finde ich sehr apart. engel_rosa_wolke:
In letzter Zeit sehe ich öfter mal diese Hasenform bei dir und heute fiel mir ein, dass ich die ja auch habe, aber irgendwie hab ich nicht mehr daran gedacht. Die muss ich doch auch mal wieder rauskramen, da mir deine Häschen so gut gefallen. :auge_zudrueck:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4608
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Palmölseife

Beitrag von Trude » Di 31. Mär 2020, 20:59

Frau M. hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 11:04
Sehr schön geworden! :daumen_hoch: Eine interessante Zusammensetzung hat diese Seife! Ich kann mir gut vorstellen, dass sie schön hart ist und gleichzeitig schönen, cremigen Schaum gibt. Sorry, ich muss das immer fragen: Hast du sie beduftet?
Danke, Bianca.
Ja, ich habe 4 % Duft dran, und zwar je zur Hälfte Coconut Lemon und Kome & Kajitsu von den Verseifern.

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4608
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Palmölseife

Beitrag von Trude » Di 31. Mär 2020, 21:02

Renate149 hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 13:57
Seit November 2019 siede ich Seifen, bin mittlerweile bei Nummer 67 angelangt. Erstmals habe ich bei Seife Nr. 30 (im Jänner 2020) Palmkernöl verwendet.

Meine "Zwischen - Erkenntnis":

Seifen mit Palmöl und Palmkern werden schön glatt, haben eine wunderbare Haptik und machen herrlichen schmusigen Schaum!

Ich würde mich sehr über einen Anwaschbericht freuen!
Danke für die zusätzliche Info, Renate. Du bist aber auch ganz schön produktiv - seit November schon 67 Ansätze.
Ob ich das mit dem Anwaschbericht nach der Reifezeit noch auf dem Schirm habe, kann ich leider nicht versprechen. Meist vergesse ich das. Aber ich denke, die wird herrlich schäumen, wenn sie schon beim Ausformen so einen gigantischen Schaum gibt.

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 11224
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Palmölseife

Beitrag von Petra » Mi 1. Apr 2020, 16:50

Ich weiß gar nicht wovon ich zuerst schwärmen soll! Diese wunderschönen zarten Farben des Basis-Leims und des Swirls! :herzchen_in_den_augen:
Oder die tollen Inhalte. Spannend daran finde ich deinen sehr hohen Anteil am Palmöl (das ich auch als sehr angenehm in Seife empfinde, zudem härtend) und den Blick auf den Schaum. Danke fürs berichten wie stark das Schaumverhalten ist.

Was für eine tolle Seife, liebe Trude! :herz_blink:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6162
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Palmölseife

Beitrag von Erdbeerblondes » Sa 20. Jun 2020, 21:19

Mensch Trude, die ist ja wunderschön. Klasse.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Vin
Beiträge: 607
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 08:10
Wohnort: Rheinland - Pfalz

Re: Palmölseife

Beitrag von Vin » Sa 20. Jun 2020, 23:56

Ja, Palmöl ist ein ganz tolles Fett für eine Seife. Nicht umsonst bestehen die gängigen Kaufseifen aus Palmöl und Kokosöl, meistens zu gleichen Teilen.
Deine Seife ist klasse, Trude.
Die Frage der Ökologie ist dabei halt eine andere Sache.
:blume_und_schmetterling:
Margit

Benutzeravatar
Zauberbär
Beiträge: 489
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 18:33
Wohnort: Berlin

Re: Palmölseife

Beitrag von Zauberbär » So 21. Jun 2020, 21:34

Ich bekenne mich auch zum Palmöl-Liebhaber.

Und finde deine Seife richtig schick.
Herzallerliebste Grüße vom Zauberbär Christine
:herz:
mein Wichtelsteckbrief

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“