Seife gesiedet Anfang Oktober mit eu`rer Hilfe

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderatorin
Beiträge: 9198
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Seife gesiedet Anfang Oktober mit eu`rer Hilfe

Beitrag von Juli intheSky » Mo 9. Dez 2019, 09:24

Wunderschön geworden. :bravo: :daumen_hoch: :bravo: Ich vermute allerdings,dass sie noch zu weich war. Das erklärt die Schlieren. Ich schneide auch mit einem Messer, das ist ganz dünn und aus Keramik. Ansonsten versuche dir einen Drahtschneider zu organisieren.

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Seife gesiedet Anfang Oktober mit eu`rer Hilfe

Beitrag von Karin B. » Mo 9. Dez 2019, 10:54

Sehr schicke Farbe. :daumen_hoch:
Genau, mit einem Käseschneider mit Draht klappt das besser.
Das mit dem stumpfen Gefühl hatte ich am Anfang auch. Ich weiß ja nicht, wie lange du schon Naturseifen nutzt. Wenn du lange mit handelsüblichen Duschgelen geduscht hast, muss deine Haut sich noch umstellen. Gib ihr einfach Zeit.
Liebe Grüße von Karin. :wink_mit_muetze:

Mein kleiner Blog zum Thema Knetbeton.

Benutzeravatar
Frau M.
Beiträge: 2962
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Seife gesiedet Anfang Oktober mit eu`rer Hilfe

Beitrag von Frau M. » Mo 9. Dez 2019, 11:46

Die sind schön geworden, tolle Farbe! :daumen_hoch:

evagomeznu
Beiträge: 1836
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 03:35
Wohnort: Böblingen

Re: Seife gesiedet Anfang Oktober mit eu`rer Hilfe

Beitrag von evagomeznu » Mo 9. Dez 2019, 12:27

schöne Farbe!

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 5334
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Seife gesiedet Anfang Oktober mit eu`rer Hilfe

Beitrag von Gerti » Mo 9. Dez 2019, 13:42

Sehr schöne Seifen sind's geworden. :bravo: :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Liriophe
Beiträge: 2740
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 22:21

Re: Seife gesiedet Anfang Oktober mit eu`rer Hilfe

Beitrag von Liriophe » Mo 9. Dez 2019, 15:11

Super Farbe, lila geht bei mir immer *schmunzelt* Und mit der Spitze ist sie richtig edel und schick! :roas_brille:
:blumen_ueberreich: Liebe Grüße von Birte :gibt_rose:

Wichtelsteckbrief

Karl
Beiträge: 21
Registriert: Di 10. Sep 2019, 09:00

Re: Seife gesiedet Anfang Oktober mit eu`rer Hilfe

Beitrag von Karl » Di 10. Dez 2019, 07:44

Vielen Dank :blumen_ueberreich: und ihr habt mir meine Fragen beantwortet.Es liegt also wahrscheinlich daran,daß ich noch nicht allzuviel Naturseife benutzt habe.Und zum Schneiden hatte ich mir so einen Block mit einer Art Trennspachtel gekauft,ich werde jetzt einen Draht nehmen.LG

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 6032
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Seife gesiedet Anfang Oktober mit eu`rer Hilfe

Beitrag von Sylvie » Di 10. Dez 2019, 14:50

Bin begeistert. Sieht wundervoll aus. Und wenn sie sich jetzt auch noch gut wäscht hast du alles richtig gemacht.
:cheerleader:
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“