Auftakt: Magisches Seifenwerk

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Juli intheSky
Beiträge: 9288
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Auftakt: Magisches Seifenwerk

Beitrag von Juli intheSky » Mo 28. Okt 2019, 13:58

Der Opener dieser magischen Reise darf der wundervolle Salomonsiegel sein.

Salomonsiegel= Polygonatum odoratum, auch Weißwurz, Springwurz genannt, ist eine Pflanze die mich schon sehr lange fasziniert.
Jetzt im Herbst konnte ich einige Wurzeln/ Sproßachsentriebe ausgraben.
Er begegnete mir an Wegrändern mitten zwischen Erlen, Holunder und Efeu...da gräbt man mit Ehrfurcht und Hingabe, ist das doch ein richtiger Schwellenort an dem sich gewisse Naturgeister umhertollen.

Zu beachten ist,dass bis auf die Wurzel alle Teile giftig sind!

Die Wurzel verwendet man äußerlich bei Rheuma, schlecht heilenden Wunden, Pickeln, Prellungen und vor allem bei unterschiedlichen Erkrankungen der Sehnen.
Ich habe seit Juli ganz arg mit einer Sehnenentzündung zu tun, bisher hat nichts geholfen, aber ich spüre deutlich, dass mir der Salomonsiegel helfen wird.
So ruht der Ölansatz für eine Salbe bereits :herz_blink:

Wie kommt die Pflanze zu ihrem Namen?
Der König Salomon war weise genug,diese Heilkraft zu erkennen und so soll er damit einen Felsen gesprengt haben um seinen Tempel zu bauen.
Die Sproßachsen, siehe Bild 2, sehen aus wie die Abdrücke eines Siegelrings.

Die magische Springwurz könne auch Felsen sprengen und zu unterirdischen Schätzen führen, versiegelte Türen öffnen und Blockierungen auf der seelischen Ebene auflösen.

Es ist eine heilige und wundervolle Pflanze,
Wie immer gilt: Seid achtsam mit Mutter Natur und nutzt Pflanzen mit Bedacht und Demut.

Ich nehme den Duft der Wurzeln als erdig, muffig fast berauschend war. Im Gegensatz zu Angaben von Geruchlosigkeit im Internet, aber ich habe auch eine sehr feine Nase. Der Duft kommt in der Seife nicht durch.

Räucherung der Wurzel: Lösen von seelischen Blockaden, Schwingunsgerhöhung.

Für die Seife habe ich einen warmen Ölauszug gemacht und die ausgezogenen Teile im fertigen Leim noch püriert.

Fette: Kokos, Schmalz, Mangobutter, Reiskeimöl, Olive hell
Duft: Patchouli, Sens Oudh
Farbe: Keine

Ich wünsche euch einen verzauberten Start in die Woche :herz_3:
1.1.JPG
2.1.JPG

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6248
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Auftakt: Magisches Seifenwerk

Beitrag von Petra Trautes » Mo 28. Okt 2019, 14:08

Danke für das Hintergrundwissen zu deiner Seife - hoffe das die Salbe dir dann die gewünschte Linderung verschafft.

Deine Seife sieht toll aus und bis auf das Patchouli in der Seife spricht mich alles an
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Auftakt: Magisches Seifenwerk

Beitrag von Angiebas » Mo 28. Okt 2019, 16:06

Sehr präziese Ausführung, danke erst mal dafür... Achtsam mir der Natur sein ist EHRENSACHE...
Die Seife gefällt mir sehr... Edel und ohne Schnick-Schnack... :schwaermt2:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3535
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Auftakt: Magisches Seifenwerk

Beitrag von henni » Mo 28. Okt 2019, 16:11

Ich hoffe Deine Sehnenentzündung wird durch diese Pflanze gemildert.
Eine schöne schlichte Seife und helle Seifen kommen immer irgendwie elegant rüber, ich liebe solche Naturschätze :schwaermt2:
LG Henni

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6613
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Auftakt: Magisches Seifenwerk

Beitrag von Gerti » Mo 28. Okt 2019, 16:48

Wunderschön ist diese Seife in ihrer Schlichtheit engel_rosa_wolke: :schwaermt2: und immer schön, wenn gleich so interessante Infos dabei stehen. :daumen_hoch:
Den Salomonsiegel kenn ich sogar, aber ich wusste nicht, dass die Wurzel nicht giftig ist und Heilkräfte besitzt. Wieder etwas dazu gelernt, danke dafür. :umarmung:
Er wuchs sogar eine Zeitlang in meinem Garten, ist aber leider eines Tages verschwunden. :betruebt_guck:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5091
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Auftakt: Magisches Seifenwerk

Beitrag von Hecuba » Mo 28. Okt 2019, 17:14

sehr hübsche Naturseife!
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8574
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Auftakt: Magisches Seifenwerk

Beitrag von Regina1 » Mo 28. Okt 2019, 18:26

Eine sehr hübsche Naturseife. :freund_faeuste_schwing:
Und eine schöne Geschichte dazu. :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Purgatori
Beiträge: 348
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 12:46
Wohnort: München

Re: Auftakt: Magisches Seifenwerk

Beitrag von Purgatori » Mo 28. Okt 2019, 20:12

Sehr mystisch, deine Schatzsuche. Fehlt dir nur noch die goldene Druidensichel zum Kräuterschneiden.
Blessed Be!

Benutzeravatar
Liriophe
Beiträge: 3032
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 22:21

Re: Auftakt: Magisches Seifenwerk

Beitrag von Liriophe » Mo 28. Okt 2019, 22:20

*schmunzelt* Den Zaubertrank hat July auf jeden Fall schon gesiedet, sieht man ja deutlich. Dieses Seifchen lässt mich engel_rosa_wolke:
:blumen_ueberreich: Liebe Grüße von Birte :gibt_rose:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
saj
Beiträge: 2518
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:30

Re: Auftakt: Magisches Seifenwerk

Beitrag von saj » Di 29. Okt 2019, 07:46

Juli, danke für deine ausführliche Erklärung zim Salomonssiegel. Sehr interessant. Und deine passende Seife dazu wird durch diese Infos wirklich magisch ! :schwaermt2:
Gruss von Steffi

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“