Putzseifenstein - da kommt nichts gekauftes mit

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Purgatori
Beiträge: 348
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 12:46
Wohnort: München

Re: Putzseifenstein - da kommt nichts gekauftes mit

Beitrag von Purgatori » Di 19. Nov 2019, 07:41

Dachte ich auch, aber es stehen nur Gramm da, keine Milliliter. Komisch, ich erinnere mich auch anders.

Benutzeravatar
Ivonne
Beiträge: 718
Registriert: Di 19. Mär 2019, 13:11
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Putzseifenstein - da kommt nichts gekauftes mit

Beitrag von Ivonne » Di 19. Nov 2019, 07:59

Steh ich jetzt auf dem Schlauch? Ist doch egal, ob gramm oder ml?

Colamann
Beiträge: 215
Registriert: Di 19. Mär 2019, 15:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Putzseifenstein - da kommt nichts gekauftes mit

Beitrag von Colamann » Di 19. Nov 2019, 20:41

Nein ;) Vor allem hat mir die Schlämmkreide Sorgen bereitet.

Danke, Simone! Ich möchte gerne, daß ich alles ins vorgesehene Gefäß bekomme, es aber auch nicht nur halb voll wird, daher die Frage. Dann werden es wohl 500g GFM.

Benutzeravatar
Ivonne
Beiträge: 718
Registriert: Di 19. Mär 2019, 13:11
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Putzseifenstein - da kommt nichts gekauftes mit

Beitrag von Ivonne » Mi 20. Nov 2019, 07:39

Hm okay. Ich dachte jetzt folgendermaßen: 500 Gramm GFM ergeben mit 33% LF 744 Gramm + die Grammzahl Schlemmkreide, damit hat man aber ja in etwa eine Hausnummer, welches Gefäß passen könnte? Wo ist mein Denkfehler?

Nistl
Beiträge: 88
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 18:59
Wohnort: Ingelheim

Re: Putzseifenstein - da kommt nichts gekauftes mit

Beitrag von Nistl » Mi 20. Nov 2019, 09:04

Hi,
kleiner Tip, Schlämmkreide ist ungefähr so wie Mehl.
Wenn Du also einen Messbecher hast, in dem Du auch Mehl abmessen kannst, dann kannst Du sehen, wieviel Volumen/Gramm Mehl(Kreide) entspricht-vielleicht hilft es Dir das beim Abschätzen.
Im Zweifel würde ich einfach ein bischen mehr machen und dann den Überschuss in ein zweites Gefäß geben ;-)

Ciao
Nikolai

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 4053
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Putzseifenstein - da kommt nichts gekauftes mit

Beitrag von Karin B. » Mi 20. Nov 2019, 09:55

Colamann, ich hänge mal Fotos an. Vielleicht wird es dann ein wenig klarer, wie viel das von der Menge her überhaupt ist bei diesem Rezept.
Ist natürlich schon etliche Male benutzt worden. Deshalb fehlt da jetzt ja logischerweise schon eine Menge und ist nicht mehr bis zu dem, was ich angegeben habe.
Diese Dose wird auch nicht entsorgt, sondern immer wieder neu befüllt. Ich mag die gerne, weil die eine vernünftige Öffnung hat.
collage.jpg
Liebe Grüße von Karin. :wink_mit_muetze:

Mein kleiner Blog zum Thema Knetbeton.

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6150
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Putzseifenstein - da kommt nichts gekauftes mit

Beitrag von Erdbeerblondes » Mi 20. Nov 2019, 11:43

Ivonne hat geschrieben:
Mi 20. Nov 2019, 07:39
Hm okay. Ich dachte jetzt folgendermaßen: 500 Gramm GFM ergeben mit 33% LF 744 Gramm + die Grammzahl Schlemmkreide, damit hat man aber ja in etwa eine Hausnummer, welches Gefäß passen könnte? Wo ist mein Denkfehler?
Schlämmkreide ist wie Mehl, hat unheimlich viel Volumen, wenn sie trocken ist. Im SL ist das Volumen sehr viel weniger, wegen weil wie Mehl, das in Wasser gerührt wird. Verstehst du was ich meine?

Liebe Grüße Simone

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“