Wildwuchs mit Bierhefe HS

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Wildwuchs mit Bierhefe HS

Beitrag von Angiebas » Sa 10. Aug 2019, 21:23

Kessia hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 19:28
Wieder so tolle Haarseifen. Kein Wunder, das die dir so aus den Händen gerissen werden. :schwaermt2:

Bierhefe. :am_kopf_kratz:
Wieviel Bierhefe machst du in deine Haarseifen?
Würde das gerne auch mal ausprobieren.
Danke dir Kessia...
nur 2% auf die GFM...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Wildwuchs mit Bierhefe HS

Beitrag von Angiebas » Sa 10. Aug 2019, 21:26

Liriophe hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 18:44
Tolle Seife mit einer schönen Farbe, die Form suche ich auch *schmunzelt* Könntest damit dann wohl einen Handel aufmachen. Das Rezept liest sich toll, Bierhefe muss ich auch unbedingt mal probieren. Normal nutze ich es bisher nur bei mir und dem Rudel innerlich. Avocadin steht auch noch auf der Liste.
Danke dir Birte...
Beides sind super Zusätze für eine Haarseife... Was kaum einer weiß, Bierhefe wirkt auch von außen... :schwaermt2:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Wildwuchs mit Bierhefe HS

Beitrag von Angiebas » Sa 10. Aug 2019, 21:29

Tryit hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 20:07
Rezept, Farbe, Form, alles ist beeindruckend schön.
Danke dir Tryit...
Da kommt eindeutig der Haarseifenjunkie durch... :glotz: :liest: :hexenkessel:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
Frau M.
Beiträge: 3283
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wildwuchs mit Bierhefe HS

Beitrag von Frau M. » Mo 12. Aug 2019, 11:51

Die sieht klasse aus! :daumen_hoch: Bierhefe in Haarseife klingt interessant. Das behalte ich mal im Hinterkopf für meine nächsten Haarseifen. nicken_freudig:

Benutzeravatar
Kessia
Beiträge: 1950
Registriert: Di 16. Okt 2018, 15:04
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Wildwuchs mit Bierhefe HS

Beitrag von Kessia » Mo 12. Aug 2019, 13:02

Angiebas hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 21:23
Kessia hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 19:28
Wieder so tolle Haarseifen. Kein Wunder, das die dir so aus den Händen gerissen werden. :schwaermt2:

Bierhefe. :am_kopf_kratz:
Wieviel Bierhefe machst du in deine Haarseifen?
Würde das gerne auch mal ausprobieren.
Danke dir Kessia...
nur 2% auf die GFM...
Danke Angie :umarmung:
Bierhefe ist bereits gekauft. Gabs zwar beim DM nur in Flocken, aber ich denke, das ist nicht so schlimm. nicken_freudig:
Avocadin habe ich auch noch rum liegen und bisher nichts damit gemacht. Vielleicht verseife ich es auch mal. :geht_licht_auf:

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 6167
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Wildwuchs mit Bierhefe HS

Beitrag von Sylvie » Mo 12. Aug 2019, 17:05

Seife sieht klasse aus.
Sind das Bierhefetabletten die du auflöst, oder wie muss ich mir das vorstellen?
Bei der Form würde ich übrigens auch schwach werden.
Wenn jemand weiß woher man die bekommt würde ich mich sehr über einen Tipp freuen.
Schau auch schon länger danach, hab sie aber noch niergends gefunden.
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Wildwuchs mit Bierhefe HS

Beitrag von Angiebas » Mo 12. Aug 2019, 19:34

Sylvie hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 17:05
Seife sieht klasse aus.
Sind das Bierhefetabletten die du auflöst, oder wie muss ich mir das vorstellen?
Bei der Form würde ich übrigens auch schwach werden.
Wenn jemand weiß woher man die bekommt würde ich mich sehr über einen Tipp freuen.
Schau auch schon länger danach, hab sie aber noch niergends gefunden.
Danke dir Sylvie...
Ja ich habe die Presslinge, die kommen in die Kaffemühle (ganz feines Pulver) und rühre sie dann mit etwas Wasser an...
Ich weiß nur das sie Curvy heißen... :kuss:
Frag mal Eva Gomez, von ihr habe ich sie bekommen...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6037
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Wildwuchs mit Bierhefe HS

Beitrag von Erdbeerblondes » Mi 14. Aug 2019, 06:19

Eine sehr schöne Seife. Bin gespannt wie sie sich wäscht.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Wildwuchs mit Bierhefe HS

Beitrag von Angiebas » Mi 14. Aug 2019, 06:29

Angiebas hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 19:34
Sylvie hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 17:05
Wenn jemand weiß woher man die bekommt würde ich mich sehr über einen Tipp freuen.
Schau auch schon länger danach, hab sie aber noch niergends gefunden.
Frag mal Eva Gomez, von ihr habe ich sie bekommen...
Hab den Link zurCurvy erhalten...
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... 7ZBUHOOBXo
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

evagomeznu
Beiträge: 2083
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 03:35
Wohnort: Böblingen

Re: Wildwuchs mit Bierhefe HS

Beitrag von evagomeznu » Di 20. Aug 2019, 16:33

sehr schön meine liebe Angie! Die Seife gefällt mir sehr gut!
ich war die letzten 2 Wochen wenig in den Forum unterwegs. Ich hatte Halb-Seifen-Urlaub
jetzt bin ich wieder da!
Schön dass du die Curvy Form so schön hingekriegt hast! Gratuliere!

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“