Haar-KERN-Seife

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
piratejenny
Beiträge: 89
Registriert: Do 28. Mär 2019, 11:13
Wohnort: NL

Re: Haar-KERN-Seife

Beitrag von piratejenny » So 26. Mai 2019, 18:56

Ich finde die auch mal wieder sehr schick!

Darf ich fragen, was die Seife jetzt speziell zu einer Haarseife macht? Ich (ahnungslos wie ich bin) war der Ansicht, dass ein hoher Rizinusanteil (ca 20%) und Zitronensäure eine Seife zur Haarseife macht. Ich weiss jetzt allerdings nicht mehr so genau woher ich das meine zu wissen... Für mich selbst habe ich alle Naturseifen, die ich so in den letzten Jahren gekauft habe einfach immer für alles genutzt ...
Groetjes von unterhalb des Meeresspiegels,
Susanne
:besen_reiter:

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 2217
Registriert: Do 8. Okt 2015, 15:27
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: Haar-KERN-Seife

Beitrag von Susanne » So 26. Mai 2019, 19:23

Sie sieht schön aus, ein bisschen romantisch :herzchen_in_den_augen:
Liebe Grüsse :blume_und_schmetterling:
Susanne

Benutzeravatar
Joy
Moderatorin
Beiträge: 6303
Registriert: Di 6. Okt 2015, 06:46

Re: Haar-KERN-Seife

Beitrag von Joy » So 26. Mai 2019, 20:08

Schick und total zart ist sie geworden :jubel_reihe:
Liebe Grüße wünscht euch Kira

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6149
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Haar-KERN-Seife

Beitrag von Erdbeerblondes » So 26. Mai 2019, 21:28

Eine sehr schöne Haarseife. Gefällt mir gut.
Liriophe hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 08:38
:schwaerm: Interessante Ölzusammenstellung, die hört sich gut an. Hattest du schon mal Jojoba in einer Haarseife? Falls ja, wie macht es sich bemerkbar? Stearin steht auch noch auf meiner ToDo, bin neugierig wie sie sich wäscht später.
Ich habe schon öfter jojoba im Haarseifen gehabt auch mit 5-10%. Das war okay, bei mehr als 10% (15 hatte ich) wurden meine Haare strohig. Jojoba repariert die Haare, aber Zuviel ist nicht gut.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Haar-KERN-Seife

Beitrag von Angiebas » So 26. Mai 2019, 21:50

piratejenny hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 18:56
Ich finde die auch mal wieder sehr schick!

Darf ich fragen, was die Seife jetzt speziell zu einer Haarseife macht? Ich (ahnungslos wie ich bin) war der Ansicht, dass ein hoher Rizinusanteil (ca 20%) und Zitronensäure eine Seife zur Haarseife macht. Ich weiss jetzt allerdings nicht mehr so genau woher ich das meine zu wissen... Für mich selbst habe ich alle Naturseifen, die ich so in den letzten Jahren gekauft habe einfach immer für alles genutzt ...
Danke dir... :kuss:
Natürlich kann man alle Seifen auch als Haarseife nutzen...

Speziell an meiner HS ist, das ich Rizinusöl bis auf 30% erhöhe...
ZS kann man, muss man aber nicht...
Bei meinen HS ist es die Unterlaugung... Bei mir selten höher als 7%... Obwohl manche auch höhere UL wählen...

Die ÖLE + FETTE stelle ich passend für fettes, trockenes, normales ALLROUNDER und für andere Haartypen zusammen...
Bei den Zutaten achte ich darauf, das sie sich mit den Haaren vertragen und einen nutzen haben, auch wenn sich da die Geister scheiden, ob die Inhaltsstoffe die Lauge überhaupt überleben...
Der Glaube stirbt zuletzt...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
Juli intheSky
Beiträge: 9279
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Haar-KERN-Seife

Beitrag von Juli intheSky » Mo 27. Mai 2019, 10:00

die sieht toll aus :daumen_hoch:

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6445
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Haar-KERN-Seife

Beitrag von Gerti » Mo 27. Mai 2019, 12:49

Deine Seife gefällt mir, vor allem die zarten Farben finde ich toll. :bravo: :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Haar-KERN-Seife

Beitrag von Angiebas » Mo 27. Mai 2019, 15:33

Danke schön ihr lieben... :kuss:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
piratejenny
Beiträge: 89
Registriert: Do 28. Mär 2019, 11:13
Wohnort: NL

Re: Haar-KERN-Seife

Beitrag von piratejenny » Mo 27. Mai 2019, 19:16

Angiebas hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 21:50
piratejenny hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 18:56
Ich finde die auch mal wieder sehr schick!

Darf ich fragen, was die Seife jetzt speziell zu einer Haarseife macht? Ich (ahnungslos wie ich bin) war der Ansicht, dass ein hoher Rizinusanteil (ca 20%) und Zitronensäure eine Seife zur Haarseife macht. Ich weiss jetzt allerdings nicht mehr so genau woher ich das meine zu wissen... Für mich selbst habe ich alle Naturseifen, die ich so in den letzten Jahren gekauft habe einfach immer für alles genutzt ...
Danke dir... :kuss:
Natürlich kann man alle Seifen auch als Haarseife nutzen...

Speziell an meiner HS ist, das ich Rizinusöl bis auf 30% erhöhe...
ZS kann man, muss man aber nicht...
Bei meinen HS ist es die Unterlaugung... Bei mir selten höher als 7%... Obwohl manche auch höhere UL wählen...

Die ÖLE + FETTE stelle ich passend für fettes, trockenes, normales ALLROUNDER und für andere Haartypen zusammen...
Bei den Zutaten achte ich darauf, das sie sich mit den Haaren vertragen und einen nutzen haben, auch wenn sich da die Geister scheiden, ob die Inhaltsstoffe die Lauge überhaupt überleben...
Der Glaube stirbt zuletzt...
Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung!! Im Endeffekt sind Haarseifen doch genauso individuell wie die anderen auch. Ich hab eine gekaufte absolute Lieblings"haar"seife, da ist nichtmal Rizinus drin und sie ist mit 12% überfettet. Eigentlich wollte ich jetzt über den Sommer auch mal eine Siedepause einlegen, aber die Versuchung ist so gross doch noch ein paar Testreihen mit Haarseifen zu machen :breit_grins:
Groetjes von unterhalb des Meeresspiegels,
Susanne
:besen_reiter:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Haar-KERN-Seife

Beitrag von Angiebas » Mo 27. Mai 2019, 19:37

piratejenny hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 19:16

Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung!! Im Endeffekt sind Haarseifen doch genauso individuell wie die anderen auch. Ich hab eine gekaufte absolute Lieblings"haar"seife, da ist nichtmal Rizinus drin und sie ist mit 12% überfettet. Eigentlich wollte ich jetzt über den Sommer auch mal eine Siedepause einlegen, aber die Versuchung ist so gross doch noch ein paar Testreihen mit Haarseifen zu machen :breit_grins:
Wenn du die Inhaltsstoffe dieser Lieblingsseife hast, würde ich diese erstmal versuchen nachzusieden...
Ist ein bissl TÜFFTELEI mit dem Rechner, aber machbar... Viel Spaß dabei...
Tot ziens... :kuss:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“