Ein Tanz auf Milch und Seide

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Manu71
Beiträge: 1892
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Ein Tanz auf Milch und Seide

Beitrag von Manu71 » Fr 8. Feb 2019, 18:59

So...hab mir eine Sole angesetzt...muss dieses Traumstück auch probieren engel_rosa_wolke:
Juli...wie hoch hast du überfettet?
:gibt_herz:
Liebe Grüße Manu

Mein Wichtelsteckbrief :viewtopic.php?f=40&t=104&p=125446#p125446

Benutzeravatar
tina
Beiträge: 2016
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:09
Wohnort: Dänemark

Re: Ein Tanz auf Milch und Seide

Beitrag von tina » Sa 9. Feb 2019, 12:14

Einfach fantastisch liebe Julie, eine Traumseife :badezimmer72:
Liebe Grüße Martina :laptop:
https://tinaseifen.wordpress.com/

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderatorin
Beiträge: 9023
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ein Tanz auf Milch und Seide

Beitrag von Juli intheSky » Sa 9. Feb 2019, 14:14

Manu71 hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 18:59
So...hab mir eine Sole angesetzt...muss dieses Traumstück auch probieren engel_rosa_wolke:
Juli...wie hoch hast du überfettet?
Immer 12% ich bin grad etwas eingespannt, sorry für die späte Rückmeldung. :herz_2: lass mal die Zitronensäure weg. Das könnte etwas tricky werden mit dem Auflösen.

Benutzeravatar
Manu71
Beiträge: 1892
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Ein Tanz auf Milch und Seide

Beitrag von Manu71 » Sa 9. Feb 2019, 17:16

Alles gut...
Hab ganz lieben Dank...
:umarmung:
:gibt_herz:
Liebe Grüße Manu

Mein Wichtelsteckbrief :viewtopic.php?f=40&t=104&p=125446#p125446

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3126
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Ein Tanz auf Milch und Seide

Beitrag von henni » Sa 9. Feb 2019, 18:22

Die Seife ist ein Traum engel_rosa_wolke: und ein super toller Stempel :herz_blink:
Dein Rezept habe ich gleich geklaut und eine Hafermilchseife damit gemacht
LG Henni

Laemmchen
Beiträge: 86
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:13
Wohnort: Bayern

Re: Ein Tanz auf Milch und Seide

Beitrag von Laemmchen » Sa 9. Feb 2019, 20:55

Eine tolle Seife und die Zurückhaltung in Farbe und Form lässt den Derwisch toll wirken. Darf ich fragen, ob es ne Haarseife ist, weil Du Zitronensäure rein hast?

Und wie verarbeitest Du die Seide in der Lauge? Ich habe heute in meine Haut und Haar von Kaspar wieder Carded Sari Silk aus meiner Spinnerei aber Seide löst sich einfach wahnsinnig schlecht bei mir in der Lauge. Ich gebe sie dazu, wenn die Lauge noch sehr heiß ist.

Benutzeravatar
Silei
Beiträge: 116
Registriert: So 25. Nov 2018, 15:12

Re: Ein Tanz auf Milch und Seide

Beitrag von Silei » Sa 9. Feb 2019, 21:35

July sie ist so wunderschön! Zart, glatt, edel und so pur! Eine Lieblingsseife! :smilie_hochwerf: :herzchen_in_den_augen:
Liebe Grüße von Silke
:besen_reiter:
…………………………………………………………………………………………………………………………………………
Alle sagen “Das ist unmöglich!” und dann kam einer, der das nicht wusste und hat’s gemacht. :zunge_raus:

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderatorin
Beiträge: 9023
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ein Tanz auf Milch und Seide

Beitrag von Juli intheSky » So 10. Feb 2019, 07:55

henni hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 18:22
Die Seife ist ein Traum engel_rosa_wolke: und ein super toller Stempel :herz_blink:
Dein Rezept habe ich gleich geklaut und eine Hafermilchseife damit gemacht
Oh, vielen lieben Dank Henni :schaemt_sich: da bin ich sehr gespannt, wie deine ausschaut und wie du sie findest. :freund_faeuste_schwing:

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderatorin
Beiträge: 9023
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ein Tanz auf Milch und Seide

Beitrag von Juli intheSky » So 10. Feb 2019, 08:00

Laemmchen hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 20:55
Eine tolle Seife und die Zurückhaltung in Farbe und Form lässt den Derwisch toll wirken. Darf ich fragen, ob es ne Haarseife ist, weil Du Zitronensäure rein hast?

Und wie verarbeitest Du die Seide in der Lauge? Ich habe heute in meine Haut und Haar von Kaspar wieder Carded Sari Silk aus meiner Spinnerei aber Seide löst sich einfach wahnsinnig schlecht bei mir in der Lauge. Ich gebe sie dazu, wenn die Lauge noch sehr heiß ist.
Ob Wolle oder Seide, ich gebe es ins Wasser und schaue das sie gut mit Wasser benetzt ist, bzw vollsaugt, das dauert etwas. Erst dann kippe ich das NAOH in einem Schwung auf Wasser und Seide,umrühren und nicht kalt stellen. Die Seide braucht ordentlich Hitze. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht reicht, wenn du sie später dazu gibst. Es löst sich auch nicht jede Seide oder Wolle gleich gut auf, ich hab hier auch ein paar Exoten, die sich schwer tun. Deine kenne ich gar nicht.

Benutzeravatar
Liriophe
Beiträge: 2318
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 22:21

Re: Ein Tanz auf Milch und Seide

Beitrag von Liriophe » So 10. Feb 2019, 09:43

Sariseide ist im Grunde einfach Seide, welche aber schon einmal zu einem Sari verarbeitet war. Also recycelt.
:blumen_ueberreich: Liebe Grüße von Birte :gibt_rose:

Wichtelsteckbrief

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“