Petra's Silk(e) - Rezept

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 6265
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Ba-Wü
Kontaktdaten:

Re: Petra's Silk(e) - Rezept

Beitrag von Sylvie » Do 20. Dez 2018, 18:12

Gerti hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 16:09
Sylvie hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 15:56
Ich wollte euch noch zeigen, nach welchem Tutorial ich die Seife gemacht habe.
https://www.youtube.com/watch?v=51ve0Ypma4U
ist total easy wenn man den richtigen SL hat.
Das kann ich total bestätigen, hab das auch schon mal probiert (weil es so leicht aussah), aber mein SL war viel zu flüssig und es hat sich dann alles vermischt. mit_faeusten_auf_boden_hau:
Ja Gerti, da stimme ich dir zu. Die Konsistenz des SL ist das A und O.
Petra Trautes hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 16:19
Vielen Dank für den Link Sylvie. Ich finde generell, das sie sehr schöne Seifen zeigt. Sie hat auch immer einen sehr flüssigen SL
Ja mir gefallen ihre Seife auch sehr gut. Wenn der Seifenleim zu Flüssig ist sinken die Farben nach unten. Dann kann ich mir schon vorstellen, dass das Ergebnis anders ausfällt als gewollt.
Sugilith hat geschrieben:
Sa 15. Dez 2018, 13:31
Oh, wie schön und zart, :schwaerm:
Wunderschöne Seife, liebe Sylvie. Genau die Farbkombination und feine Streifen gefallen mir super gut. :kuss_aufdrueck:
Vielen lieben Dank. Das hätte ich wirklich nicht gedacht, dass die Farben so gut ankommen.
Frau M. hat geschrieben:
Sa 15. Dez 2018, 21:22
Oh, diese feinen Streifen finde ich total schön, liebe Sylvie! :schwaermt2:
Ich glaube, ich muss das auch nochmal ausprobieren. Bisher sind alle meine Versuche, solche Streifen zu zaubern, nach hinten losgegangen. Vielleicht sollte ich es mal nach dieser Anleitung versuchen.
Ja mach das. Ich fand es sehr einfach und vor allem geht es viel schneller als immer diese einzelnen Linien aus der Spritzflasche zu drücken.
Mit der Technik geht das zack zack. :breit_grins:
Liriophe hat geschrieben:
Sa 15. Dez 2018, 22:01
So feine Streifen, dass ist bestimmt ordentlich arbeit und dann nicht durcheinander kommen, Respekt! Hübsch ist sie geworden.
Schau mal ich habe oben ein you tube Tutorial verlinkt, da kannst du sehen wie die Streifen entstehen. Das ist kein Hexenwerk und geht ziemlich flott.
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 955
Registriert: Do 25. Feb 2016, 14:23
Wohnort: Aargau/ Oberbayern

Re: Petra's Silk(e) - Rezept

Beitrag von Waldhexe » Do 20. Dez 2018, 19:45

Irgendwie ist mir dein Seiflein durch die Lappen gegangen, aber jetz:
Die ist wundervoll schön geworden, so zarte Streifchen! :herzchen_in_den_augen:
Deine Farbauswahl gefällt mir auch sehr sehr gut.
Und wegen der Grösse, auch die werden klein von ganz alleine.
Mein Göga liebt grosse Seifen, da hat man was in der Hand.
Danke dir auch noch für's verlinken von dem Video.

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“