Weihnachtsseife gestempelt

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Rita7
Beiträge: 122
Registriert: Do 2. Aug 2018, 13:59
Wohnort: Reichshof

Weihnachtsseife gestempelt

Beitrag von Rita7 » Mo 24. Sep 2018, 09:31

Ich hatte die Idee, für den Weihnachtsbasar der Schule kleinere Weihnachtsseifen zu sieden, halt aus günstigeren Fetten und sie dann zu spenden, damit mal auch was in die Kasse kommt - leider hat die neue Schulleiterin den Basar abgesagt.
Aber die Idee ließ micht nicht in Ruhe und ich dachte, egal, es gibt einige Leute, die ein kleines Dankeschön verdient haben, dann siede ich halt für die :breit_grins: (man muss nur die richtige Argumentation finden, nicht wahr?)
Wie gesagt, ich wollte einfache Seifen, damit nix schiefgeht, möglichst viele anspricht und mich nicht wochenlang beschäftigt.
Weiß sollten sie sein, wie frisch gefallener Schnee und dann in kräftigen Weihnachtsfarben wie grün oder rot oder gold gestempelt werden.
Die Stempel habe ich selbst gemacht, Holzstreuteile auf Sektkorken geklebt.
Eigentlich wollte ich auch noch ein schönes silbriges eisblau, aber solche Pigmente/Micas habe ich nirgendwo gefunden - für Tipps wäre ich dankbar :auge_zudrueck:
Leider ist das mit dem schneeweiß nix geworden, aber trotzdem finde ich sie ganz süß.
Der Duft ist von Manske, Apfel-Zimt und war super brav. Ich hoffe nur, dass er die Seife auf lange Sicht nicht nachdunkeln lässt...
Danke schon mal fürs Schauen!
LG
Rita
Dateianhänge
Weihnachtsseifen.JPG
Ich schmeiße alles hin und werde einfach Prinzessin! :cheerleader:

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 4040
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsseife gestempelt

Beitrag von Hecuba » Mo 24. Sep 2018, 10:36

sehr hübsch!
Du weißt aber, dass Du wegen der Kosmetikverordnung keine Seifen für einen Basar spenden darfst, wenn Du nicht gewerblich siedest?
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Rita7
Beiträge: 122
Registriert: Do 2. Aug 2018, 13:59
Wohnort: Reichshof

Re: Weihnachtsseife gestempelt

Beitrag von Rita7 » Mo 24. Sep 2018, 10:42

nein, das wusste ich nicht... na dann ist ja gut, dass es nix geworden ist, puhh...
Danke für den Hinweis!
Ich schmeiße alles hin und werde einfach Prinzessin! :cheerleader:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1823
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:51
Wohnort: Reinheim

Re: Weihnachtsseife gestempelt

Beitrag von Angiebas » Mo 24. Sep 2018, 11:35

Schön geworden...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...
viewtopic.php?f=14&t=8255&p=178659#p178659
Angie :herz_2:

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 4898
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Weihnachtsseife gestempelt

Beitrag von Gerti » Mo 24. Sep 2018, 14:13

Sehr schöne Seifen und toll gestempelt. :schwaermt2: Den Duft stelle ich mir toll vor. :schwaerm:
Das mit dem Spenden für einen Basar oder dergleichen, habe ich auch schon mal gelesen.....schön blöd oder ??? :haare_zu_berge:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 4040
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsseife gestempelt

Beitrag von Hecuba » Mo 24. Sep 2018, 14:33

ja, ist wirklich schade, ich bin schon oft danach gefragt worden und musste immer ablehnen.
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Rita7
Beiträge: 122
Registriert: Do 2. Aug 2018, 13:59
Wohnort: Reichshof

Re: Weihnachtsseife gestempelt

Beitrag von Rita7 » Mo 24. Sep 2018, 14:57

Ja, aber echt! Ich wusste, daß ich nicht verkaufen darf, das will ich ja auch nicht. Aber nicht Mal für einen guten Zweck?!? Ich meine, ist doch nicht viel anders, als wenn man Kuchen spendet - wenn ich da mit alten Eiern oder so arbeite, ist es auch gefährlich. Na ja, ich werde es definitiv nicht machen um dann Ärger zu bekommen.
Ich schmeiße alles hin und werde einfach Prinzessin! :cheerleader:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 7517
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Weihnachtsseife gestempelt

Beitrag von Regina1 » Mo 24. Sep 2018, 15:05

Schöne Stempel auf deinen Seifen. :wink_mit_muetze:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 2067
Registriert: Do 8. Okt 2015, 15:27
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsseife gestempelt

Beitrag von Susanne » Mo 24. Sep 2018, 16:09

Deine Seifchen sehen im Rudel richtig schick aus :herz_blink:
Liebe Grüsse :blume_und_schmetterling:
Susanne

Heihobo23
Beiträge: 1504
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:56
Wohnort: Nürnberg

Re: Weihnachtsseife gestempelt

Beitrag von Heihobo23 » Di 25. Sep 2018, 10:29

Rita7 hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 09:31
Ich hatte die Idee, für den Weihnachtsbasar der Schule kleinere Weihnachtsseifen zu sieden, halt aus günstigeren Fetten und sie dann zu spenden, damit mal auch was in die Kasse kommt - leider hat die neue Schulleiterin den Basar abgesagt.
Aber die Idee ließ micht nicht in Ruhe und ich dachte, egal, es gibt einige Leute, die ein kleines Dankeschön verdient haben, dann siede ich halt für die :breit_grins: (man muss nur die richtige Argumentation finden, nicht wahr?)
Wie gesagt, ich wollte einfache Seifen, damit nix schiefgeht, möglichst viele anspricht und mich nicht wochenlang beschäftigt.
Weiß sollten sie sein, wie frisch gefallener Schnee und dann in kräftigen Weihnachtsfarben wie grün oder rot oder gold gestempelt werden.
Die Stempel habe ich selbst gemacht, Holzstreuteile auf Sektkorken geklebt.
Eigentlich wollte ich auch noch ein schönes silbriges eisblau, aber solche Pigmente/Micas habe ich nirgendwo gefunden - für Tipps wäre ich dankbar :auge_zudrueck:
Leider ist das mit dem schneeweiß nix geworden, aber trotzdem finde ich sie ganz süß.
Der Duft ist von Manske, Apfel-Zimt und war super brav. Ich hoffe nur, dass er die Seife auf lange Sicht nicht nachdunkeln lässt...
Danke schon mal fürs Schauen!
LG
Rita

Probier's mal mit Lidschatten - das geht gut, hab' ich selbst schon ausprobiert.

Die Seifen sind übrigens sehr schön geworden und die Idee ist toll.... da werden sich sicher einige Leute freuen.
Heike aus Nürnberg
und gut seif'



"Seife oder nicht Seife - was für 'ne Frage..."

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“