Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 4027
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Beitrag von Gerti » Mi 30. Mai 2018, 17:25

Mein Beitrag zur Themenseife - Hommage an meine Heimat - und für mich im Speziellen - an mein "Dahoam"
In meinem Heimatort gibt es einen einzigartigen Sandberg, den "Monte Kaolino". Er besteht aus ca. 32 Millionen Tonnen feinem, weißen Quarzsand und dazu ein Freibad. Jetzt werdet ihr denken, -Freibäder gibt es doch überall und ist ja nichts besonderes-, aber das Besondere daran ist, dass es hier Sandflächen gibt, die ein gewisses Stranderlebnis oder so schön auf "neudeutsch" Beachfeeling" bieten.
Da ich euch mein "Monte Kaolinchen" schon vor einiger Zeit gezeigt habe, versuchte ich nun eine Seife im Swimmbadlook zu sieden.
Das "Monte Kaolinchen" habe ich nur der Vollständigkeit halber dazugestellt.

Hier geht's zum Monte Kaolinchen

Die "Schwimmbadseife" (das weiße außen herum soll den Sand darstellen - einschl. der Fußspuren der Badegäste)
Inhaltsstoffe:
Distelöl, Kokosöl, Schweineschmalz (von Tieren hier aus dem Ort), Rizinusöl
Zucker und Salz, Schafwolle (von unseren Schafen), Sand vom Monte Kaolino (drin und etwas oben drauf) und Kaolin (auch von hier)
Ätherische Öle: Blutorange, Litsea, Limette und zum Fixieren Veilchenwurzelpulver
Flüssige SF Blau und etwas Tiox
Auf der Seife ist noch ein Hirschstempel. Der Hirsch ist ein Teil unseres Stadtwappens. (gehört ja eigentlich nicht ins Bad :breit_grins: )
(vom restlichen SL habe ich noch ein paar Tiere gegossen)
k-20180530_101939.jpg
Heimat ist für mich nicht nur der Ort an dem ich lebe, sondern auch mein direktes "Dahoam", nämlich unser Hof und die Tiere.
Meine Tierseifen - Schafe, Hühner und Kaninchen
Inhaltsstoffe:
Olivenöl, Sonnenblumenöl, Palmkernöl, Rizinusöl
Zucker und Salz, Schafwolle (wieder von unseren Schafen)
Farben: Micas schwarz und div. braun, Tonerde schwarz, Tiox (unsere Schafherde besteht aus braunen, weißen und schwarzen Schafen)
k-20180530_105158.jpg
k-20180530_104031 zugeschn.jpg
Für diese Themenseife habe ich versucht, soviel wie möglich in die Seife zu bringen, was mit meiner Heimat zu tun hat.

Jetzt hoffe ich nur, dass ihr ein wenig Spaß beim Lesen und Anschauen der Bilder habt.
Bitte seht es mir nach, dass ich nicht alles wie z. B. die Farben richtig getroffen habe.
Außerdem würde mich sehr freuen, wenn euch meine Seife mit Geschichte ein wenig gefällt.

Viel Vergnügen und danke für eure Kommentare. :herzchen_mal:
Zuletzt geändert von Gerti am Do 31. Mai 2018, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 3601
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Beitrag von Hecuba » Mi 30. Mai 2018, 18:02

prima geworden und eine tolle Idee!
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 2824
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Beitrag von Karin B. » Mi 30. Mai 2018, 18:09

Ja genau. Eine tolle Idee. Du hast dir echt ganz viele Gedanken gemacht und dann auch gut umgesetzt. :daumen_hoch:
Liebe Grüße von Karin. :wink_mit_muetze:

Mein kleiner Blog zu dem Thema Knetbeton.

Anik
Beiträge: 1711
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 16:09

Re: Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Beitrag von Anik » Mi 30. Mai 2018, 19:53

Gerti, deine Heimatseife ist genial :bravo:
Deine liebe zum Detail ist wirklich inspirierend. Besonders die die Fußspuren im Sand haben es mir angetan. Ich kann richtig die Kinder spielen hören und durch den Sand rennen sehen :fussball:
Sobald ich die Augen schließe ist alles da engel_rosa_wolke:
Bei mir geht es an diesem Wochenende in die Heimatseifen-Vorbereitung und evtl auch in die Produktion. Dank dir sind mir noch die ein oder anderen Details eingefallen :kuss_aufdrueck:
Liebe Grüße
Andrea :winkt_lieb:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 4900
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Beitrag von Petra Trautes » Mi 30. Mai 2018, 21:48

Das hast du alles sehr anschaulich erzählt liebe Gerti, da sind die Seifen schon fast ein wenig in den Hintergrund für mich gerückt.

Würde unsere Tochter von diesem Freibad lesen, dann würde sie ganz neidisch sagen: Mama, so was tolles haben wir nicht und da würde ich so gerne mal hin. Ich stelle es mir gerade in der aktuellen Zeit sehr toll da vor.

Aber nun zu deinen Seifen, euren Tieren und alles andere. Die Seifen gefallen mir spitzenmäßig, auch von den Zutaten her und man merkt hier ganz doll, wieviel Liebe in deine Seifen geflossen ist. engel_rosa_wolke:

Was ich aber fast am meisten bewundere ist die Tatsache das gerade deine Schafe so unbeschädigt aussehen. Ich schaffe es nie, die Schafe unfallfrei auszuformen...

Hast du ganz toll gemacht, ich nehme dann mal von jeder eine :kichern:
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 4462
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Beitrag von Erdbeerblondes » Do 31. Mai 2018, 08:35

Liebe Gerti,

das sind ja wunderbare Seife. Auch die Geschichte dahinter ist sehr schön. Mit gefallen deine Seifen alle. Und auch die Gedanken die du reingesteckt hast. Sind klasse. Wunderschön. Mit deinen Seifen hast du mich auch jetzt auf die richtige Fährte gebracht. Ich weiß jetzt so langsam was ich an HEimatseife machen werden. Lieben Dank dafür.

Und das Freibad wäre absolut meins. Ich bin doch sowieso der Freibadfreak. Hab jetzt schon meine Freibadkarte seit 1. Mai abgebadet. Hab's allerdings leider (aufgrund Dienstreisen) nicht jeden Tag geschafft.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
saj
Beiträge: 2440
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:30

Re: Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Beitrag von saj » Do 31. Mai 2018, 09:29

Einfach schön, deine Freibadseife gefällt mir am allerbesten. Man merkt, dass du dir sehr viele Gedanken gemacht hast und es sind absolut stimmige Seifchen rausgekommen !
Gruss von Steffi

Benutzeravatar
Inka44
Beiträge: 186
Registriert: Do 10. Aug 2017, 11:16

Re: Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Beitrag von Inka44 » Do 31. Mai 2018, 10:01

Wie cool ist das denn, Gerti! Toll umgesetzt, deine Heimatseifen. Ich stelle mir gerade eine schönen Hof mitten in der Natur mit vielen verschiedenen Tieren vor ........ wirkt sehr idyllisch und erholsam. Wenn ihr auch vermieten würdet, würde ich mir das glatt überlegen. Jetzt schau ich erstmal, wo denn der Monte Kaolino liegt.
Herzliche Grüße :herz_2:

Eli

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 7036
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Beitrag von Regina1 » Do 31. Mai 2018, 12:32

Was für tolle Seifen aus der Heimat. :sabber:
Die Tierseifen sind megasschön. :freund_faeuste_schwing:
Auch dein Beitrag hab ich gern gelesen.
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 4027
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Themenseife "Hommage an meine Heimat"

Beitrag von Gerti » Do 31. Mai 2018, 13:12

Hecuba hat geschrieben:prima geworden und eine tolle Idee!
Danke dir :umarmung:
Karin B. hat geschrieben:Ja genau. Eine tolle Idee. Du hast dir echt ganz viele Gedanken gemacht und dann auch gut umgesetzt. :daumen_hoch:
Danke schön Karin. :herzchen_mal:
Anik hat geschrieben:Gerti, deine Heimatseife ist genial :bravo:
Deine liebe zum Detail ist wirklich inspirierend. Besonders die die Fußspuren im Sand haben es mir angetan. Ich kann richtig die Kinder spielen hören und durch den Sand rennen sehen :fussball:
Sobald ich die Augen schließe ist alles da engel_rosa_wolke:
Bei mir geht es an diesem Wochenende in die Heimatseifen-Vorbereitung und evtl auch in die Produktion. Dank dir sind mir noch die ein oder anderen Details eingefallen :kuss_aufdrueck:
Danke Andrea, das freut mich, dass ich dich ein wenig inspirieren konnte. Viel Glück bei deinem Heimat-Projekt. :gluecks_klee:
Petra Trautes hat geschrieben:Das hast du alles sehr anschaulich erzählt liebe Gerti, da sind die Seifen schon fast ein wenig in den Hintergrund für mich gerückt.

Würde unsere Tochter von diesem Freibad lesen, dann würde sie ganz neidisch sagen: Mama, so was tolles haben wir nicht und da würde ich so gerne mal hin. Ich stelle es mir gerade in der aktuellen Zeit sehr toll da vor.

Aber nun zu deinen Seifen, euren Tieren und alles andere. Die Seifen gefallen mir spitzenmäßig, auch von den Zutaten her und man merkt hier ganz doll, wieviel Liebe in deine Seifen geflossen ist. engel_rosa_wolke:

Was ich aber fast am meisten bewundere ist die Tatsache das gerade deine Schafe so unbeschädigt aussehen. Ich schaffe es nie, die Schafe unfallfrei auszuformen...

Hast du ganz toll gemacht, ich nehme dann mal von jeder eine :kichern:
Freue mich, dass dir meine Seifen gefallen, danke schön. :herz_blink: Es sind nicht alle Schafe unbeschadet aus der Form gekommen. Ich glaube, dass es auch auf das Rezept ankommt. Ich hatte sie fast 2 Tage in der Tiefkühltruhe, dann ging es einigermaßen. nicken_freudig:
Erdbeerblondes hat geschrieben:Liebe Gerti,

das sind ja wunderbare Seife. Auch die Geschichte dahinter ist sehr schön. Mit gefallen deine Seifen alle. Und auch die Gedanken die du reingesteckt hast. Sind klasse. Wunderschön. Mit deinen Seifen hast du mich auch jetzt auf die richtige Fährte gebracht. Ich weiß jetzt so langsam was ich an HEimatseife machen werden. Lieben Dank dafür.

Und das Freibad wäre absolut meins. Ich bin doch sowieso der Freibadfreak. Hab jetzt schon meine Freibadkarte seit 1. Mai abgebadet. Hab's allerdings leider (aufgrund Dienstreisen) nicht jeden Tag geschafft.

Liebe Grüße Simone
Danke Simone. :gibt_herz: Als ich die Schwimmbadseife fotografiert habe, dachte ich in der Tat an dich. Hab ja schon öfter gelesen, dass du gerne und oft schwimmen gehst. Besonders freue ich mich, dass ich dich auf die richtige Fährte gebracht habe. :herz_blink:
saj hat geschrieben:Einfach schön, deine Freibadseife gefällt mir am allerbesten. Man merkt, dass du dir sehr viele Gedanken gemacht hast und es sind absolut stimmige Seifchen rausgekommen !
Vielen Dank, da freue ich mich sehr. :umarmung:
Inka44 hat geschrieben:Wie cool ist das denn, Gerti! Toll umgesetzt, deine Heimatseifen. Ich stelle mir gerade eine schönen Hof mitten in der Natur mit vielen verschiedenen Tieren vor ........ wirkt sehr idyllisch und erholsam. Wenn ihr auch vermieten würdet, würde ich mir das glatt überlegen. Jetzt schau ich erstmal, wo denn der Monte Kaolino liegt.
Danke schön. :herzchen_mal: Ja wir wohnen da, wo andere Urlaub machen. Wenn nur nicht immer so viel zu tun wäre, dann könnten wir es auch besser genießen.
Es gibt einige Videos im Internet über den Monte (so sagen wir hier) und wenn du mal Lust hast, dann schau sie dir an. Allerdings schauen wir auf die nicht so schöne (etwas graue) Rückseite.
Regina1 hat geschrieben:Was für tolle Seifen aus der Heimat. :sabber:
Die Tierseifen sind megasschön. :freund_faeuste_schwing:
Auch dein Beitrag hab ich gern gelesen.
Danke dir liebe Gerda. :umarmung: Das freut mich ungemein. :gibt_rose:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“