Schweini 100%ig ...jetzt mit Anwaschbericht

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
tina
Beiträge: 1703
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:09
Wohnort: Dänemark

Schweini 100%ig ...jetzt mit Anwaschbericht

Beitrag von tina » Mi 18. Apr 2018, 19:05

Ich wollte schon lange mal eine reine Schmalzseife machen. Da ich das Fett quasi umsonst bekomme
und bis 40% war ich schon.Wieder mal eine OHP.
Außer Schmalz kam noch rein flüss. Seidenproteine, Rügener Kreide, Joghurt und Kokosmilch.
Die Lauge habe ich mit Wasser, Zucker und Salz angesetzt. ÜF ist 10%
Überfettungsöl gab es logischerweise nicht.
Beduftet habe ich mit einer wilden Äö-Mischung Litsea-Cubeba, Cajeput, Minze und Anis
Ganz weiß ist sie nicht. Der Leim verfärbte sich kurz bevor er fertig war, leicht beige. Vor Zugabe der Zutaten?
Von einer Sekunde auf die nächste. Kann dafür das Seidenprotein verantwortlich sein?
Nun bin ich auf's anwaschen gespannt.
Ich danke euch für's ankucken und freue mich auf eure Kommentare :winkt_lieb:
Das genaue Rezept gibt's auf meinem Blog

Der Beginn der Gelphase
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
Zuletzt geändert von tina am Do 19. Apr 2018, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Martina :laptop:
https://tinaseifen.wordpress.com/

Heihobo23
Beiträge: 729
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:56

Re: Schweini 100%ig

Beitrag von Heihobo23 » Mi 18. Apr 2018, 19:46

Hallo,

Deine Schweini ist schön geworden (Vorname Bastian ???) :breit_grins: :lachend_auf_den_tisch_hau: :breit_grins: :lachend_auf_den_tisch_hau:
Ich finde nicht schlimm, wenn sie nicht ganz weiß geworden ist, man soll ja keine Sonnenbrille brauchen, wenn man ins Bad kommt.

Der Duft-Mix klingt interessant... nicken_freudig:

Ich hab noch nie Seife mit Schmalz gemacht... sollte ich mal probieren.
Heike aus Nürnberg
und gut seif'


"Seife oder nicht Seife, das ist hier die Frage."
(frei interpretiert von mir nach Hamlet)

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 2183
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Schweini 100%ig

Beitrag von Hecuba » Mi 18. Apr 2018, 19:51

die ist ja blütenweiß!
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Gerti
Beiträge: 1847
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07
Wohnort: Oberpfalz

Re: Schweini 100%ig

Beitrag von Gerti » Mi 18. Apr 2018, 19:54

Deine Seife ist schön und interessant. :daumen_hoch:
Seife mit 100 % Schwein kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Bin schon gespannt, wie sie sich wäscht. Vielleicht kannst du uns mal
berichten.
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

" Was immer Du im Leben machst ..... achte darauf, dass es Dich glücklich macht. "

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Beiträge: 3017
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Schweini 100%ig

Beitrag von Erdbeerblondes » Mi 18. Apr 2018, 21:08

Die ist ja wunderschön, und auf den Bilder sieht sie total weiß aus. Auf den Anwaschbericht bin ich auch gespannt. Ich liebe ja Schmalzseifen, aber mehr wie 32% habe ich bisher nicht verwendet. Daher bin ich total gespannt auf deinen Bericht.

Liebe Grüße Simone
Wenn ich groß bin, werde ich Prinzessin.
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 3638
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Schweini 100%ig

Beitrag von Petra Trautes » Mi 18. Apr 2018, 21:15

Also ich finde auch, dass sie blütenweiß ist. Hast du wieder ganz fein gezaubert und ebenso wie die anderen würde ich mich über den Anschwaschbericht freuen.

Schäumt die denn? Duft klingt nach meinem Geschmack :gibt_herz:
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 1480
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Schweini 100%ig

Beitrag von Galadrielh » Do 19. Apr 2018, 01:11

wow, sieht wirklich toll aus! kann mir vorstellen, dass durch Beigabe von Litsea es leicht färbt, - ich liebe solche Seifen und bin auch über den Anwaschbericht gespannt, habe noch nie eine 100%ige Schweinchenseife gesiedet) :schwaermt2:
"Blubberst du noch - oder Seifelst du schon"?

mein Blog und Youtube Kanal

Anik
Beiträge: 1364
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 16:09

Re: Schweini 100%ig

Beitrag von Anik » Do 19. Apr 2018, 07:33

100% Schweinchen klingt super pflegend :vor_freude_tanz: Ich bin gespannt aufs anwaschen!
Gefallen tut mir deine Schweini :breit_grins: Seife sehr gut :bravo:
Liebe Grüße
Andrea :winkt_lieb:

Benutzeravatar
soapaholic
Beiträge: 1472
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 14:48
Wohnort: zuhause in Rheinland-Pfalz

Re: Schweini 100%ig

Beitrag von soapaholic » Do 19. Apr 2018, 10:02

:schwaermt2: Optisch schonmal sehr gelungen

Auf Deine Berichte Wie sie sich wäscht bin ich auch schon sehr gespannt nicken_freudig:
:sonnenstuhl: Liebe Grüße Katja

Mein Wichtelsteckbrief

MeinBlog

... wozu ins Irrenhaus wenns zu mir viel kürzer ist!? :ausflipp:

Benutzeravatar
tina
Beiträge: 1703
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:09
Wohnort: Dänemark

Re: Schweini 100%ig

Beitrag von tina » Do 19. Apr 2018, 14:01

Heihobo23 hat geschrieben:Hallo,

Deine Schweini ist schön geworden (Vorname Bastian ???) :breit_grins: :lachend_auf_den_tisch_hau: :breit_grins: :lachend_auf_den_tisch_hau:
Ich finde nicht schlimm, wenn sie nicht ganz weiß geworden ist, man soll ja keine Sonnenbrille brauchen, wenn man ins Bad kommt.

Der Duft-Mix klingt interessant... nicken_freudig:

Ich hab noch nie Seife mit Schmalz gemacht... sollte ich mal probieren.

Hihi, ich habe glatt vergessen nach dem Vornamen zu fragen :lachend_auf_den_tisch_hau: :breit_grins:

Ich habe sie gerade angewaschen und bin sehr positiv überrascht. Ich mach gleich noch ein Foto :winkt_lieb:
Liebe Grüße Martina :laptop:
https://tinaseifen.wordpress.com/

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“