Seifenparade "von Damals" ...

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
mary2222
Beiträge: 699
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 15:06

Re: Seifenparade "von Damals" ...

Beitragvon mary2222 » Sa 17. Feb 2018, 15:41

wow wow wow :ausflipp:
Liebe Grüße Mary :blumen_ueberreich:

Mein Wichtelsteckbrief
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40&t=104&p=117015#p117015

Benutzeravatar
Dagmar
Beiträge: 1451
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:41
Wohnort: Westerwald

Re: Seifenparade "von Damals" ...

Beitragvon Dagmar » Sa 17. Feb 2018, 15:45

Ich bin total begeistert von Deinen "alten" Fotos.
So wunderschöne Seifchen hast Du da schon zustande gebracht. :ausflipp:
Ich siede ja erst seit Juni 2017 und habe seit dem Allen, ob sie wollten oder nicht, Seife aufgenötigt und auch zu Weihnachten überall verschenkt.
Danach waren die Vorräte nicht mehr gaaaanz so groß, aber ich hole schon wieder mächtig auf. :lachend_auf_den_tisch_hau:
Die Tragik ist ja, dass die To-Do einfach nicht kürzer werden will. :breit_grins:
Kaum hat frau etwas abgearbeitet, da kommen hier schon wieder liebe Forumsmitglieder mit der nächsten tollen, neuen Technik, Zutat, Duft etc. um die Ecke. Und dann ich will das auch alles so gerne machen und können.
Dazu kommt, dass natürlich bei mir Chaosqueen auch noch immer einiges in die Hose geht. Das will dann noch mal probiert werden. :kichern:
Also mit dem weniger sieden, dass wird bei mir nur durch die fehlende Zeit etwas.
Das ist auch gut so, sonst würde mein Mann irgendwann noch völlig verzweifen. :lachend_auf_den_tisch_hau:
Viele Grüße,
Eure Dagmar

Den Sonnenschein zu fangen musst du die Hände offen halten. Denn wenn du sie zu Fäusten ballst, wird Dunkel in der Höhlung sein und nicht als Leere. (Tilly Boesche-Zacharow)

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Gerti
Beiträge: 1345
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07
Wohnort: Oberpfalz

Re: Seifenparade "von Damals" ...

Beitragvon Gerti » Sa 17. Feb 2018, 21:08

Liebe Gala, deine Seifenparade ist super, eine schöner als die andere. Mir geht es auch wie dir. Frau hat schon so viele Seifen, wird aber immer
wieder angefixt und möchte die eine und noch diese hier und jene ausprobieren. Und es macht einfach riesigen Spaß, dann das Ergebnis zu
sehen. Es ist schwer seinem Verlangen zum Sieden nicht nachzukommen. :betruebt_guck:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

" Was immer Du im Leben machst ..... achte darauf, dass es Dich glücklich macht. "

Manu71
Beiträge: 545
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Seifenparade "von Damals" ...

Beitragvon Manu71 » Sa 17. Feb 2018, 21:12

Was für eine tolle Seifenparade :jubel_reihe:
Vor Weihnachten hab ich auch viel gemacht ..hab auch einiges verschenkt ..Bissel was verkauft...Aber ich versuche jetzt nicht mehr so viel zu sieden da ich auch nicht so viele Abnehmer hab...Schade ...Würde gern viel mehr machen.. :freund_faeuste_schwing:
:gibt_herz:
Liebe Grüße Manu

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Beiträge: 2754
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Seifenparade "von Damals" ...

Beitragvon Erdbeerblondes » Sa 24. Feb 2018, 22:59

Wow, wunderschöne Seifenparade.

Liebe Grüße Simone
Wenn ich groß bin, werde ich Prinzessin.
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 1428
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Seifenparade "von Damals" ...

Beitragvon Galadrielh » Sa 24. Feb 2018, 23:34

ich möchte Euch ganz ganz herzlich danken für Eure Kommentare und Beiträge, seid mir nicht bös wenn ich nicht alle zitiere, aber ich muss meine Hände bisschen schonen (chronisch seit jahren), und das ist wirklich keine Ausrede. Ich freue mich über all euer Feedback und sehe, dass es uns mehr oder weniger in so vielem so ähnlich geht. Guts Nächtle ihr Lieben :winkt_lieb:
"Blubberst du noch - oder Seifelst du schon"?

mein Blog und Youtube Kanal

Benutzeravatar
Minnie
Beiträge: 111
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 16:03
Wohnort: Thüringen

Re: Seifenparade "von Damals" ...

Beitragvon Minnie » So 25. Feb 2018, 10:32

Hallo Gala,
Deine Seifen sind der Wahnsinn! Der Elefant ist mir auch sofort ins Auge gefallen. Du schreibst, dass Du keinen Hobel hast. Ich mache die Rückseiten der Seife mit einem einfachen Gurkenhobel glatt. Das funktioniert ganz gut.
Lieben Gruß Minnie :winkt_lieb:


Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste