Verlaufsmarmorierung - Versuch

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4994
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Verlaufsmarmorierung - Versuch

Beitrag von Trude » Fr 2. Feb 2018, 10:11

Das mit dieser Gradient-Ombre Technik oder wie immer sie heißt, wollte ich schon lange mal versuchen.
Hat nicht so ganz geklappt, der Leim war wohl doch zu flüssig.
Und das Rezept überzeugt auch nicht, die Seife ist wieder mal irgendwie "speckig".
Beduftet mit Wild Violet - keinerlei Andicken.

[ externes Bild ]

Und weil die Seife mir so gar nicht gefiel, habe ich sie mit einem Keksstempel etwas aufgepeppt.

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 4346
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verlaufsmarmorierung - Versuch

Beitrag von Frau M. » Fr 2. Feb 2018, 10:28

Liebe Trude, das ist doch ein ganz toller Farbverlauf geworden! Gefällt mir sehr gut! :herz_blink:
Und die Venus ist auch klasse! Ich bin seit kurzem auch Besitzerin dieser Form, die wartet noch auf ihren ersten Einsatz. :breit_grins:

Benutzeravatar
soapaholic
Beiträge: 1731
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 14:48
Wohnort: zuhause in Rheinland-Pfalz

Re: Verlaufsmarmorierung - Versuch

Beitrag von soapaholic » Fr 2. Feb 2018, 10:40

:schwaerm: ich find auch das die sehr schön geworden sind

Sind die hellen Streifen auf den ungestempelten Glycerinflüße oder eingelaufene Farbe.... sehs nich gut aufm Bildschirm :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf:
:drehstuhl: Liebe Grüße Katja

Mein Wichtelsteckbrief

MeinBlog

Benutzeravatar
soapaholic
Beiträge: 1731
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 14:48
Wohnort: zuhause in Rheinland-Pfalz

Re: Verlaufsmarmorierung - Versuch

Beitrag von soapaholic » Fr 2. Feb 2018, 10:41

Frau M. hat geschrieben:Liebe Trude, das ist doch ein ganz toller Farbverlauf geworden! Gefällt mir sehr gut! :herz_blink:
Und die Venus ist auch klasse! Ich bin seit kurzem auch Besitzerin dieser Form, die wartet noch auf ihren ersten Einsatz. :breit_grins:
Wie geht denn sowas? :glotz: Ich muss immer gleich ( oder so schnell es geht) alles ausprobieren :kichern:
:drehstuhl: Liebe Grüße Katja

Mein Wichtelsteckbrief

MeinBlog

Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 2466
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Verlaufsmarmorierung - Versuch

Beitrag von Galadrielh » Fr 2. Feb 2018, 10:44

Ich finde den Farbverlauf auch sehr gelungen, man sieht sozusagen keine einzige Abstufung. Die hellen Einschlüsse wirken wie Raureif, das ist ein perfektes Februarseiflein in morgentlicher klirrenden Kälte geboren:) ich verstehe dich trotzdem wenns nicht so geworden wie gewünscht....
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
"Der Perfektionist ist selten glücklich - für den Glücklichen ist alles perfekt."

mein Blog und Youtube Kanal

Benutzeravatar
tina
Beiträge: 2108
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:09
Wohnort: Dänemark

Re: Verlaufsmarmorierung - Versuch

Beitrag von tina » Fr 2. Feb 2018, 12:11

Ich finde sie auch wunderschön liebe Trude :herz_blink: :herzchen_mal: :herzchen_in_den_augen:
Liebe Grüße Martina :laptop:
https://tinaseifen.wordpress.com/

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 7748
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Verlaufsmarmorierung - Versuch

Beitrag von Gerti » Fr 2. Feb 2018, 12:20

Diese Technik kenne zwar nicht, aber es ist eine tolle Seife geworden. :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Dagmar
Beiträge: 1610
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:41
Wohnort: Westerwald

Re: Verlaufsmarmorierung - Versuch

Beitrag von Dagmar » Fr 2. Feb 2018, 12:21

Ich bin sehr begeistert von diesem Farbverlauf! :ausflipp:
So toll ohne Übergänge habe ich noch nie gesehen.
Was meinst Du mit "speckig"? Fasst sie sich fettig an?
Denn so eine schmusige Haptik spricht doch eigentlich für ein feines Pflegeschätzchen. :schwaerm: Auch wenn sie dann nicht so superhart ist.
Viele Grüße,
Eure Dagmar

Den Sonnenschein zu fangen musst du die Hände offen halten. Denn wenn du sie zu Fäusten ballst, wird Dunkel in der Höhlung sein und nicht als Leere. (Tilly Boesche-Zacharow)

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5831
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Verlaufsmarmorierung - Versuch

Beitrag von Hecuba » Fr 2. Feb 2018, 14:21

ich liebe diesen Duft! :schwaerm:
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9300
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Verlaufsmarmorierung - Versuch

Beitrag von Regina1 » Fr 2. Feb 2018, 17:38

Liebe Trude

Du bist ja im Seifenfieber.
Es ist kein Versuch sondern super gelungen.
Silber Stempel passt perfekt.
Super dein Farbverlauf. :blumen_ueberreich:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“